Warum kann mein G5 manche CDs nicht lesen!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Der macnutzende Michael, 8. Dezember 2007.

  1. Hallo!

    Ich wollte mich mal erkundigen, ob mir jemand sagen kann, warum mein nagelneuer G5 manche CDs und DVDs einfach nicht lesen kann?

    Ich habe hier eine Original-Musik-CD, die mein G5 - nach etwa halbminütigem Gezeter im Laufwerk - einfach wieder auswirft. Das gleiche macht er mit einem DVD-Rohling vom Typ DVD-R DUAL LAYER.

    Woran könnte das liegen?

    Gruß,
    Michael
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    gibt nun mal rohlinge die den spezifikationen nicht so ganz ensprechen, und dann gibts ja noch herstellertoleranzen
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Das Laufwerk in vielen G5-Macs kann nur DVD+R DL-Rohlinge brennen. Nachschauen unter Dienstprogramme/System Profiler/Medium brennen verschafft Klarheit.

    Bei der Musik-CD könnte ein übereifriger Kopierschutz der Übeltäter sein. Mangels Information kann ich hier aber nur spekulieren.

    Gruß,
    Florian
     
  4. shorafix

    shorafix New Member

    Nagelneuer G5 - das ist doch ein Widerspruch in sich. :crazy: Die letzten G5 sind doch 2006 vom Band gelaufen oder?

    Die im "alten" G5 verbauten Pioneer Laufwerke konnten so ziemlich alles im Bereich DVD-R und DVD+R lesen, jedoch nur DVD-R schreiben. Dual Layer kam erst später z.B. mit dem Pioneer DVD-RW DVR-110. Und was die CD angeht - wer weiß das schon. Auch im Audio-CD-Player meiner Tochter verweigern zunehmend viele Scheiben inzwischen den Dienst. Die sind dann wohl nicht nach dem Original CD-Weißbuch gepresst worden.
     
  5. steschu

    steschu New Member

    Es gibt einen Bug im aktuellen Itunes 7.5 mit QT 7.3 beim lesen von Audio Cds. Dabei bleiben sämtliche Audio CDs nach dem lesen des 2. Titels hängen.

    Das kann vermieden werden indem man in den Einstellungen von Itunes unter Erweitert/Importieren die unterste Option „Beim lesen ..... Fehlerkorrektur anwenden” nicht ankreuzt.

    Ich hoffe das hilft auch in diesem Fall
    steschu
     
  6. UserFromHell

    UserFromHell New Member

    also ich hatte mal eben ein solches prob mit meinem cd/dvd lw im rechner...
    auch schon mal an der heimischen stereoanlage...
    zunehmend mehr cd/dvd wurden einfach nicht erkannt....
    nach reinigung der laserlinse funktionierte es wieder bestens.
    bei der hifi-anlage war es kein problem, da bin ich nach abnahme des gehäusedeckels gut ran gekommen... am rechner hatte ich so´n reinigungsdingens (CD) benutzt....

    durch umwelteinflüsse wie staub,nikotin oder ähnliches verschmutzt mit der zeit die laserlinse... und dann werden die daten/tonträger nicht mehr erkannt.

    übrigens, den tip hatte ich von einem befreundeten radio/fernsehtechniker. die haben immer mal wieder angeblich defekte cd/dvd player zur "reperatur"
    und die kunden sind immer ganz happy, das ihre geräte ohne viel zu kosten wieder laufen.

    bei mir hats geholfen....

    greetz ufh
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Bist du sicher, dass es eine CD ist und nicht eine Silberscheibe, die aussieht wie eine CD und in den meisten CD-Spielern auch funktioniert, aber eben den Spezifikationen nicht entspricht weil sie z.B. einen Kopierschutz hat? Dann dürfte nämlich das Zeichen Compact Disc Digital Audio, das du bestimmt kennst, nicht auf der Silberscheibe oder auf der Verpackung aufgedruckt sein.

    Christian.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Genau, dass hatte mich auch gerade sehr gewundert! So neu kann der nicht sein!

    Und wenn der wirklich neu seien sollte, dann ist es kein G5!!!
     
  9. G.Auer

    G.Auer Member

    In meinem G5 war ein Nec Brenner eingebaut, plötzlich konnte der seine selbstgebrannten DVDs mehr lesen. Erst wollte ich die gebrannten DVDs wegwerfen wegen der Fehler, aber auf meinem billig Player liefen die Dvd Filme einwandfrei. Dann habe ich mir einen Pioneer 112D geholt und schon liefen fast alle Scheiben wieder und nebenbei gehts jetzt flotter.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen