Warum liegt "Adobe Flash Player" nach der Installation nicht im Programme Ordner ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Client, 26. September 2010.

  1. Client

    Client New Member

    "Adobe Flash Player" liegt bei mir nach der Installation nicht im Programme Ordner, sondern im Dienstprogramme Ordner. Wenn ich da auf das Flash- Player- Icon doppelklicke, geht nur ein Fenster auf, das es mir ermöglicht , den Flash Player zu deinstallieren. Ist da irgendwas verkehrt gelaufen? Vom VLC Player (der mit dem weiss/ gelben Verkehrshütchen als Icon) bin ich es gewohnt, dass es sich um ein richtiges Programm im Programme Ordner handelt bei dem man auch jede Menge Einstellungen vornehmen kann. Beim "Adobe Flash Player" kann ich scheinbar nix, ausser das Teil wieder zu deinstallieren. (ich hab den Download übrigens direkt von der Adobe Seite gemacht, also nix um tausend Ecken oder so) Kann mir jemand was Kluges und Erhellendes zu meinem Problem sagen? Falls ja, bedanke ich mich dafür hiermit schon einmal im Voraus!
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Das ist doch ganz normal, dass der Flash Player nicht im Programme-Ordner abgelegt wird, da er ja kein Programm im eigentlichen Sinn ist. Es handelt sich dabei nur um eine (Browser-)Erweiterung, ein Plugin sozusagen. In der Regel werden damit Flashdateien mithilfe des Browsers dargestellt, ohne zusätzlich ein Programm (automatisch) aufrufen zu müssen.
    In den Dienstprogrammen wird auch nur folgendes kleines Programm gespeichert: Adobe Flash Player Install Manager.

    Die Flash Erweiterungen liegen in der Regel im Ordner Internet Plug-Ins in der Root-Library.
    Dann gibt es noch weitere Dateien, die in Application Support -> Adobe abgelegt sind. Und ein paar Preferences-Dateien.
     

Diese Seite empfehlen