warum Opera, Omniweb, ICab, Mozilla?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Svenster, 28. Januar 2002.

  1. Svenster

    Svenster New Member

  2. leoweh

    leoweh New Member

    aber selbst wenn man diese alternativen benutzt, weiß man immer noch nicht genau, ob microsoft da nicht auch die finger im spiel hat, auf jeden fall sollte man als macuser die finger von den einschlägigen ms-produkten lassen. viel zu teuer, mit einer menge spionagekram versehen und außerdem miserabel zu bedienen. gegenfrage, welcher browser ist eigentlich der schnellste?
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das Problem ist auch noch folgende:

    Schau mal in Opera unter Einstellungen nach, wenn er vorgeben soll zu sein, als Default ist IE 5.5 eingestellt, sprich wenn Du mit Opera surftst gibst Du Dich als IE5.5 Surfer im Netz aus.

    Gruss

    MacELCH
     
  4. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Der Schnellste ist iCab...
     
  5. Das halte ich für ein Gerücht :) ...
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich auch!
    Zum Selbertesten der korrekten Darstellung/Abarbeiten von Java und Javascript:
    http://www.heise.de/ix/browser/
    denn: Geschwindigkeit ist nicht alles! (Muss man das einem Mac-User sagen? ;-))
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Was bringt es mir, wenn ich einen Browser habe, der schnell wie der Wind ist, aber die Seiten nicht so darstellt wie sie wirklich sein sollte?

    Was bringtes mir wenn ich einen Browser benutzer der nicht so toll ist nur weil ich etwas gegen eine bestimmte Firma habe?

    Ich benutze verschiedene Browser, auch IE, aber meisstens Omniweb.

    Opera ist zwar schnell, aber da er sich genauestens an die Standards hält und viele Webseiten nicht sauber geschrieben wurden oder mit "Schmankerl" vollgestopft sind die zB nur IE lesen kann, ist die Darstellung mancher solcher HP nicht wirklich was fürs Auge.

    Warum sollte man sich auf einen Browser beschrenken!, Jeder hat seine stärken!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  8. Svenster

    Svenster New Member

  9. leoweh

    leoweh New Member

    aber selbst wenn man diese alternativen benutzt, weiß man immer noch nicht genau, ob microsoft da nicht auch die finger im spiel hat, auf jeden fall sollte man als macuser die finger von den einschlägigen ms-produkten lassen. viel zu teuer, mit einer menge spionagekram versehen und außerdem miserabel zu bedienen. gegenfrage, welcher browser ist eigentlich der schnellste?
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das Problem ist auch noch folgende:

    Schau mal in Opera unter Einstellungen nach, wenn er vorgeben soll zu sein, als Default ist IE 5.5 eingestellt, sprich wenn Du mit Opera surftst gibst Du Dich als IE5.5 Surfer im Netz aus.

    Gruss

    MacELCH
     
  11. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Der Schnellste ist iCab...
     
  12. Das halte ich für ein Gerücht :) ...
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich auch!
    Zum Selbertesten der korrekten Darstellung/Abarbeiten von Java und Javascript:
    http://www.heise.de/ix/browser/
    denn: Geschwindigkeit ist nicht alles! (Muss man das einem Mac-User sagen? ;-))
     
  14. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Was bringt es mir, wenn ich einen Browser habe, der schnell wie der Wind ist, aber die Seiten nicht so darstellt wie sie wirklich sein sollte?

    Was bringtes mir wenn ich einen Browser benutzer der nicht so toll ist nur weil ich etwas gegen eine bestimmte Firma habe?

    Ich benutze verschiedene Browser, auch IE, aber meisstens Omniweb.

    Opera ist zwar schnell, aber da er sich genauestens an die Standards hält und viele Webseiten nicht sauber geschrieben wurden oder mit "Schmankerl" vollgestopft sind die zB nur IE lesen kann, ist die Darstellung mancher solcher HP nicht wirklich was fürs Auge.

    Warum sollte man sich auf einen Browser beschrenken!, Jeder hat seine stärken!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  15. Svenster

    Svenster New Member

  16. leoweh

    leoweh New Member

    aber selbst wenn man diese alternativen benutzt, weiß man immer noch nicht genau, ob microsoft da nicht auch die finger im spiel hat, auf jeden fall sollte man als macuser die finger von den einschlägigen ms-produkten lassen. viel zu teuer, mit einer menge spionagekram versehen und außerdem miserabel zu bedienen. gegenfrage, welcher browser ist eigentlich der schnellste?
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das Problem ist auch noch folgende:

    Schau mal in Opera unter Einstellungen nach, wenn er vorgeben soll zu sein, als Default ist IE 5.5 eingestellt, sprich wenn Du mit Opera surftst gibst Du Dich als IE5.5 Surfer im Netz aus.

    Gruss

    MacELCH
     
  18. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Der Schnellste ist iCab...
     
  19. Das halte ich für ein Gerücht :) ...
     
  20. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich auch!
    Zum Selbertesten der korrekten Darstellung/Abarbeiten von Java und Javascript:
    http://www.heise.de/ix/browser/
    denn: Geschwindigkeit ist nicht alles! (Muss man das einem Mac-User sagen? ;-))
     

Diese Seite empfehlen