Warum sind die alle tätowiert?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von elektronikengel, 7. August 2004.

  1. Bei diesem Wetter und in den ärmeren Bezirken sieht man viel Haut und Tätowierungen. Manche haben ganz schöne Haut, aber warum sind die alle tätowiert? Nicht nur junge Menschen, auch ältere - Frauen wie Männer. Und immer ähnliche Motive: koreanische oder chinesische Schriftzeichen, Drachen und Elfen. Wie sieht das aus, wennn sie 60 oder 70 sind? Verschrumpelte Haut mit verblassender Farbe, Ornamente, die nicht mehr erkennbar sind, Löwenköpfe ohne Mähne etc. Viele Männer tragen Glatzen dazu. Komische Welt. Manche sitzen nackt im Park neben Hunden und Kindern, die neben dem Penis herumkriechen.
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wenn die alle mal zunehmen und die Schriftzeichen und Bilder breit modifiziert werden, das sieht vielleicht Scheiße aus!

    Ich habe heute abend einen Typ gesehen, der war selbst für Berliner Verhältnisse hart. Habe mir ein Eis geholt. Am Tresen stand er und leckte bereits ein Eis. Ich dachte im ersten Moment, er hätte sich das Gesicht mit Eis beschmiert, sah aber dann, daß er rund um den Mund und an den Backen gepierct war, die Ohren waren unter der Pracht der Ringe fast nicht zu sehen.
    Manno, der Kerl war wirklich durchgeknallt. Der weiß nicht, was er sich antut. Das kann doch nicht gut sein, um die Lippen herum alles voller Ringe und kleiner Kettchen. Da hing natürlich auch Eis dran. Junge, Junge, den möchte ich mal in 20 Jahren sehen. Er war ca. 30 bis 35 Jahre alt. Die Ringe kann er ja nie mehr rausnehmen, weil er dann keine Suppe mehr essen kann ohne Gefahr zu laufen, daß die sich wie aus einem Duschkopf ergießt.
     
  3. benjii

    benjii New Member

    Ja, e-engel, du hast Recht, schon eine komische Welt. Von den sommerlichen Bewohnern des unweit von mir gelegenen Baggersee-Geländes sind auch viele tätowiert und viele haben Hunde und manche Kinder. Ich geh' da mittlerweile gar nicht mehr so gerne hin - ich finde, man wird oft so komisch gemustert. So als Fleisch gesehen. Bin ich ja auch. Aber nicht nur. Ich habe aber die Befürchtung, solche Gedanken erscheinen ihnen als zu kompliziert.
     
  4. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Habe aber gehört, dass diese Löcher wieder zuwachsen. Im Gegensatz (glücklicherweise) zum A....loch und (bedauernswerterweise- bei manchen) zum Mund. Mit den Ohren steht es wohl evolutionsgeschichtlich gerade so auf der Kippe.:D
     
  5. Ein Freund von mir, passionierter Amateurboxer und auch nicht mehr der Jüngste, hat sich vor zwei Jahren "zärtliche Berührung" auf chinesisch auf die Schultern tätowieren lassen. Das habe ich nicht verstanden, da er ja aus einer Generation kommt, die glaubt, daß Tätowierungen nur bei Seeleuten und Knackis vorkommen. Früher war das ja auch so. Ich sagte ihm, daß ich das doof und albern finde, merkte aber, dass ich das Thema besser nicht ausdehnen sollte. Also ließ ich es. Einen anderen lernte ich im letzten jahr kennen, der war klein, glatzköpfig und halbseitig tätowiert. Irgendwelche Dschungelmotive. Zudem kam noch eine penetrante Art. Das genügte, um mich nicht mehr zu melden. Sicher bin ich da konservativ und intolerant. Ich mag es nicht. Und ich mag noch weniger die Tendenz zur Gleichschaltung.
     
  6. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    wie meinsten das ???
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    Ich glaube, der pewe ist sogar teltowiert? :rolleyes:
     
  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    tatoos sind schön !!!!!

    ...wer kennt nicht die rumbalotte :) :)
     
  9. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    ...wie die Zahl von jungen Frauen, die sich in Höhe des vorletzten Lendenwirbels ein -Motiv im Volksmund- "Arschgeweih" tätowieren lassen?:D :D :D
     
  10. "wie meinsten das ??"

    Also, Kindern, die neben und unter einem Penis von einem Mann herumkriechen. Natürlich haben viele Männer auch viele Penisse und nicht nur einen.

    Nackt im Park herumhängen - zwischen Hundescheisse, Passanten, Bananenschalen, Kindern u.a. verstehe ich nicht. Ich finde das aufdringlich und unerotisch. Ebenso wie Frauen, die mit dicken kurzen Beinen Miniröcke tragen oder dicke Männer in zu engen T-Shirts.
    Die Hitze lässt mich fundamentalistisch werden. Im Winter bin ich milder.
     
  11. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    aha :D :D
     
  12. Für Großstädte ab 30 Grad gilt: Jeder Park braucht einen Ayatollah.
     
  13. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    schlagkräftig, die Logik.
    ....und genau das sagen sich auch immer mehr Frauen....!!!
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wie darf man sich das jetzt bildlich vorstellen? :party:

    Ich gehöre jedenfalls noch zu der altmodischen Sorte der "Ein-Penis-Träger".:party:
     
  15. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    OUTING! ALLE HIERHER!
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    :embar::embar::embar:

    Hätt ich doch bloß meine Fresse gehalten.
     
  17. benjii

    benjii New Member

    Nein, du brauchst dich nicht genieren, zerwi. Aber ich denke, in Zukunft werden drei oder mehr eher normal sein.
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hab' auch nur einen. Und ein Tatoo.
     
  19. benjii

    benjii New Member

    Das spricht für sich.

    Aber auch in Rußland leben Freunde des Tatoos. Ob sie wohl freundliche Menschen sind?

    :rolleyes:
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aber da hat's tatsächlich Tatoos die mir gefallen.
    :eek:
     

Diese Seite empfehlen