Warum sind die neuen Intel-Macs immernoch so teuer?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von startYOURmind, 11. Januar 2006.

  1. startYOURmind

    startYOURmind New Member

    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
    #################### bitte löschen ######################################
     
  2. rutzel

    rutzel New Member

    Es ist ja bekannt, dass Apple die höchsten Margen hat bei seinen Produkten. Vielleicht wollen die uns ja einfach nur ein bisschen über den Tisch ziehen. Zumal: Die neuen Intel-Macs haben jetzt ebenfalls TCPA, ich wüsste keinen ernsthaften Grund mehr, der für Apple spricht.
     
  3. MacOss

    MacOss New Member

    <°))v))K
    *batsch*
     
  4. thosiw

    thosiw New Member

    2 Aussagen und eine korrekte Antwort!
    So gefällt mir das.

    Thosi
     
  5. SteSu

    SteSu New Member

  6. Silent

    Silent New Member

    Klar.. hab mal kurz ein paar Deiner links durchgeschaut,
    Reaktionen sind schon unterschiedlich... darfst aber auch
    nicht vergessen, dass es viele Mac User gibt, die solche
    Diskussionen schon ewig oft gelesen/geführt haben...irgendwann
    mag einer mal nicht mehr.

    Ich hab jetzt selber leider nicht genug Zeit um auf Dein Posting
    komplett einzugehen, aber... Du hast Deinen Text durchaus etwas
    provokant formuliert, von daher kann sich eine oder andere etwas
    "gereiztere" Stimme erklären lassen.

    z.b. mit dem "Monopol": Aehm.... wie hoch ist der Marktanteil von
    Mac OS X weltweit? ich glaube er liegt bei 3 - 4%.

    Sprich: Wenn Du OS X magst, dann kaufst Du es - zusammen mit einem
    Mac Rechner - zur Not bei Ebay für 400 EUR.
    Wenn Du es nicht magst und Du wirst ja nicht gezwungen, dann
    lässt Du es bleiben.... klingt also nicht nach Monopol.

    Und ... Preisvergleich: Es gibt sehr, sehr viele Windowsnotebooks,
    die erheblich teurer sind.... (von 1.000 bis 5.000 ist da ja alles drin).

    Warum der 17" iMac spährlich ausgestattet sein soll, dann müsstest
    Du nochmal erläutern... der Preis für die aktuellen Modelle geht
    im Apple Store übrigens ab EUR 1.349,00 (brutto) los. Ich persönlich
    finde, das Modell hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis...
     
  7. MacOss

    MacOss New Member

    Sorry, wenn ich vorhin ein wenig entnervt war und Dir böses Trolltum unterstellt habe, aber diese Diskussion hatte ich schon sooo oft. Und wenn Du Dich hier im Forum umsiehst, findest Du auch das eine oder andere Thema dazu.:)

    Um es für mich kurz zu machen:
    Qualität hat ihren Preis. Und Arbeitszufriedenheit und -sicherheit auch. Und außerdem habe ich mit einem Mac einen Rechner, der läuft und läuft und läuft...

    Im Gegensatz dazu hat mein Vater eine Dose, an der ich Jahr für Jahr rumbastle und sie wieder neu aufsetze, neu aufsetze, neu aufsetze...

    Und angesichts dessen, was man bei einem Mac für sein Geld bekommt, stimmt die Aussage "Apple ist teuer" für mich einfach nicht. Das war vielleicht früher mal so.
     
  8. Lucky S

    Lucky S New Member

    Ja Apple und der Preis, schwieriges Thema.
    Die Diskussion hatte ich erst kürzlich wieder mit einem Bekannten, der mich da auch nicht recht verstand. Bis ich dann auf das Beispiel mit den Schuhen kam, dann verstand er es. Es gibt Leute die kaufen sich 5 Paar Schuhe im Jahr zu 50€ und es gibt Leute die kaufen sich ein Paar zu 200€ im Jahr. Dieses Beispiel leuchtete ihm ein da er selber die Variante für 200€ vorzog, auf Grund von Tragekomfort und Haltbarkeit. Schuhcreme und Ersatzschnürsenkel muß man für beide kaufen, die sind halt ein Extra.
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Einen provozierenden Beitrag zeitgleich in fünf verschiedene Internet-Foren zu stellen "um die Reaktionen darauf zu beobachten" erfüllt m.E. sehr wohl den Tatbestand des bösen Trolltums :teufel:

    Und im Übrigen verfügen alle fünf getesteten Foren über eine (zumindest zeitweise funktionierende) Suchfunktion, mit der sich dutzende, wenn nicht hunderte von Threads zu ebendiesem Thema hätten vervorzaubern lassen.

    Daher: Cui *plonkem*, *plonkem* wie schon der alte Cicero gesagt hätte.

    Ciao, Maximilian
     
  10. MacOss

    MacOss New Member

    Hey - nachher ist er von der "Stiftung Forentest" und will nur mal gucken, wie lieb mit unbequemen Neulingen in den einzelnen Foren umgegangen wird... :biggrin:
     
  11. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Ein gutes Beispiel !!! Das werde ich für solche Diskussion verwenden.

    Ich selbst finde die Preise vollkommen in Ordnung,
    weil vieles im Paket enthalten ist:

    - cooles Mac OS X (keine Home Version oder so)
    - cooles iLife 06
    - sehr gute Sicherheit
    - schickes Design
    - "Wow" Rufe, Neidblicke macht meinen Tag noch spaßiger

    Ein Mac ist für mich wie mein Kind :)
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Kein gutes Beispiel: Im Vergleich zu einem Kind ist ein Mac richtig billig ... und er will vor allem keinen eigenen Mac haben, wenn er etwas größer ist :eek:)

    Ciao, Maximilian
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Ach ja, nochwas:

    ... und es gibt Leute (wie mich :klimper: ), die kaufen nur alle 5 Jahre ein paar Schuhe für 50€ (obwohl: So viel habe ich für ein Paar Schuhe noch nie bezahlt, glaube ich...), damit sie sich einen Mac leisten können. :nicken:

    Ciao, Maximilian
     
  14. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    ‹- cooles Mac OS X (keine Home Version oder so)›

    Das ist so nicht ganz richtig, die Version welche du mit einem „normalen“ Rechner bekommst, ist eine Art „Home Version.“ Das OS X mit mehr Funktionen und erweiterten Management der Rechte (ähnliches Schema zu Windows Pro) heißt OS X Server. Gerade beim Mangement der Rechte würde ich mir einige Verbesserungen in der „normalen“ Version wünschen. So ist die Software SharePoints oftmals die einzige Möglichkeit, eine Lösung in diesem Bereich zu finden.
     
  15. Silent

    Silent New Member

    Zumindest schon ein seltsames Vorgehen... wenn man überlegt,
    dass die Foren u.A. dafür gedacht sind, Leuten zu helfen - und
    das würde, wenn es öfters so einen Kram gibt, schon ein wenig
    unterlaufen, weil dann immer weniger motiviert sind, darauf einzugehen.

    Und das finde ich nun.... feige.
    Was soll denn das? Dann bleib wenigstens bei Deinem Nick und steh
    zu Deinen Aussagen...
     
  16. dotcom

    dotcom New Member

    Weil Intel auch nichts verschenkt.

    Name Preis $/1000Stück
    Core Duo T2600 637
    Core Duo T2500 423
    Core Duo T2400 294
    Core Duo T2300 241
    Core Solo T1300 209
    Core Duo L2400 LV 316
    Core Duo L2300 LV 284
     
  17. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Gegenfrage: Warum ist VW so teuer und Skoda so billig? Ist doch auch viel VW im Skoda.
    Apple hat halt seinen Preis, so wie es andere Markenprodukte auch haben. Kann man halt nicht mit einem Billig-NoName-PC aus der Schrauberecke vergleichen.
    Was aber ein gewisser Vorteil ist: Apple kann man auch nach ein paar Jahren noch verkaufen und bekommt sogar noch was dafür. Für Billig-PC muss man froh sein wenn die umsonst zurückgenommen werden.
    Gruss Hans
     
  18. speedy

    speedy New Member

    Ich habe während der letzten 15 Jahre ca. 10 Macs ge- und verbraucht. Das mit dem Wiederverkaufswert ist nun wirklich das blödeste Argument für den Kauf eines Macs.
    Es ist eine Summe aus allem, die Apple faszinierend macht, vielleicht sogar vergleichbar mit der Vorliebe für eine bestimmte Automarke.
    Apple hat sich nie auf seinem Erfolg ausgeruht, sondern hat es verstanden, seine Fans, ja selbst Experten, immer wieder zu überraschen.
    Apple hat um seine Produkte eine Aura aufgebaut, die weit über das Rationale hinausgeht.
    Ein PC oder ein Billig-PC erfüllt sicherlich seinen Zweck.
    Der Benefit von apple ist der Genuß, das Erleben mit allen Sinnen.

    Die Sache ist ganz einfach: Weil ich mir kein Traumauto leisten kann, fahre ich ein gewöhnliches, günstiges Auto. Weil ich mir zum Glück einen Mac leisten kann, kaufe ich ihn. Andernfalls müsste ich mich eben mit einem PC anfreunden. Das ginge zur Not auch.

    So isses.

    S.
     
  19. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Warum denn das? Wenn man nach einigen Jahren für seinen Mac noch etwas auslösen kann, tröstet das unter Umständen ein wenig über den hohen Anschaffungspreis hinweg. Oder anders gesagt: Für den iMac meines Töchterchen hab ich vor bald vier Jahren 3000.- bezahlt, bekomme heute aber noch etwa 800.-. Relativiert den Preis doch glatt ein wenig. Für welchen Rechner bekommst Du sonst nach vier Jahren noch gute 20% des Neupreises?
    Hans
     
  20. speedy

    speedy New Member

    Ok, ich entschuldige mich. Das sollte kein persönlicher Angriff sein.
    Mich hat ganz einfach der Vergleich mit dem Auto dazu verführt, zu verallgemeinern. Da heißt es auch dauernd - ja , ich kaufe mir dieses Modell oder nehme jene Farbe wegen des Wiederverkaufswertes. Da kaufen die Leute sich kein Auto nach Ihrem Geschmack oder ihren Bedürfnissen, sondern einen Wiederverkaufswert - und das finde ich relativ unsexy. (Leider schon wieder eine Verallgemeinerung, aber es ist etwas Wahres dran.)

    Noch mal zurück zu dem eigentlichen Thema. Ehrlich gesagt habe ich gar keine große Erfahrung mit dem Restwert. Ich habe immer mehrere Rechner im Bestand, die je nach Alter eingesetzt werden. Das ist so eine Art Rotation. Wenn der älteste Rechner ausgemustert wird, hat er mindestens 3 Jahre im Kinderzimmer hinter sich und ist schon fast 10 Jahre alt.

    Z.B. läuft jetzt noch ein G3 mit OS X im Kinderimmer - zwar nicht so schnell - aber es reicht.

    Vielleicht ist auch das ein Argument für den Mac, dass man noch nach fast 10 Jahren etwas damit machen kann.
    Keine Ahnung, wie lange die Dosen aushalten. Ich hatte noch nie eine. Darum fehlt mir die Relation.

    Gruß

    S.
     

Diese Seite empfehlen