Was alles unter WinXP SP2 nicht mehr läuft...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Napfekarl, 19. August 2004.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    ... steht hier:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid=884130

    unter anderem:
    Encarta Enzyklopädie 2002 Microsoft
    Age of Empires II: Age of Kings --- Microsoft
    Application Center 2000 SP2 --- Microsoft
    BizTalk 2004 --- Microsoft
    CMS 2001 Microsoft
    Combat Flight Simulator 3 1 Microsoft
    Excel 2003 Microsoft
    Halo Combat Evolved (Arabic and Hebrew) Trial Microsoft
    MapPoint Europe 2004 Microsoft
    Microsoft Operations Manager 2000 SP1 Microsoft
    MS License 3.7 Microsoft
    MSBN --- Microsoft
    MSN 7.02 Microsoft
    MSN 9 QFE1 and 9.1 beta 9 Microsoft
    Office 11 Microsoft
    Office - Power Point 2002 (German) 2002 Microsoft
    Office Access 2002 2002 Microsoft
    Office System - Power Point 2003 Microsoft
    Office XP Access 10 Microsoft
    Office XP Professional Excel 10.0 SP2 --- Microsoft
    Office XP SP2 - PowerPoint 11 Microsoft
    Office XP Standard 10 Microsoft
    Outlook 2000 9 Microsoft
    Outlook 2002 10 Microsoft
    Outlook 2003 11 Microsoft
    Outlook Web Access x Microsoft
    Revenge of Arcade v1.0 Microsoft
    Server Administrator Tools --- Microsoft
    SMS 2.0 SP5 Microsoft
    SMS 2.0 SP5 Microsoft
    SMS 2003 RC2 Microsoft
    SMS 2003 RTM Microsoft
    SMS --- Microsoft
    SNA Server 4.0 SP4 --- Microsoft
    SQL --- Microsoft
    SQL 7 Microsoft
    SQL 2000a SP3 Microsoft
    TaxSaver 1999 Microsoft
    Virtual PC 2004 Microsoft
    Visual Basic 6 Microsoft
    Visual C++ (16-bit) 2 Microsoft
    Visual Studio 7 Microsoft
    Visual Studio 97 Microsoft
    Visual Studio .NET Enterprise 2003 --- Microsoft
    Visual Studio 98 6 Microsoft
    Windows Sharepoint Services 2 Microsoft
    Windows Sharepoint Services --- Microsoft
    Word XP Microsoft
    Works Suite 2004 2004 Microsoft
    WSS 2 Microsoft

    Testen die noch nicht mal ihre eigene Software??

    Ciao
    Napfekarl
    *derhofftdassesmitmacniesoweitkommt*
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Doch, mit obigem Resultat.

    :rolleyes:
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    *LOL

    However, den laptop den ich vor paar Tagen mit SP2 ausgestatte habe hat nur: iTunes, Firefox, OpenOffice, OutlookExpress und das lief zum Glück alles ... aber das ist ja mal wieder ne sehr geile Meldung.
    Viva Microsoft.
     
  4. MrGreen

    MrGreen New Member

    wo steht da, dass diese programme nicht mehr laufen?
    da steht:
    und:
    zum glück des englischen mächtig ;-)
    mrgreen
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Aber von mir bekommen die keine Rückmeldung, ausser sie bezahlen mich ;)
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Da steht aber auch:
     
  7. Usires

    Usires New Member

    Blödsinn. Das sind nur Hinweise darauf, dass es bei diesen Programmen zu Problemen kommen kann. Aber nicht muss. Ich hab massig Teile aus der Liste hier auf meinem XP-SP2-PC laufen, kein Trouble.

    Man kann manche Sachen auch einfach schlecht reden, wenn man sich richtig viel Mühe gibt. :angry:
     
  8. Mercutio

    Mercutio New Member

    *unterschreib*
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Kein Blödsinn: Die meisten Probleme traten bei der letzten Betaversion von SP2 noch nicht auf, erst mit der freigegeben Finalversion, die offensichtlich gravierend verändert wurde. Neben der nun brauchbaren Firewall in XP ist DEP (Data Execution Prevention) die Hauptursache für die vielen Probleme. Hier die Anleitung, wie man das deaktiviert:
    "To disable DEP, perform the following actions:
    Click Start -> Run
    Enter Notepad %SYSTEMDRIVE%\Boot.ini
    Under [operating systems] replace the parameter /NoExecute=xxxxx with
    /Execute
    Save the Boot.ini file
    Restart your computer"

    Quelle: heise

    Ciao
    Napfekarl
     
  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ist doch völlig egal, was läuft oder was nicht. Das wird von System zu System unterschiedlich sein. Ich habe hier für die Rechner in der Kanzlei eine Anleitung der Datev liegen, was alles manuell nach der Installation vom SP2 eingestellt werden muss. Eine 2-seitige Dokumentation. Na und?
     
  11. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Und genau das ist der Grund, weshalb sich nie eine anderes Betriebssystem als Microsoft auf dem Markt durchsetzen wird: Es sichert Arbeitsplätze! :crazy:
     
  12. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ich weiß nicht, beim OS X Update gibt es auch das eine oder andere Geschrei...:eek:
     
  13. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Sicher. Ein Kollege meinte sogar, soviele Programme gäbe es für Mac gar nicht, wie in der Liste aufgeführt sind... Auch eine Meinung... :angry:
     
  14. benjii

    benjii New Member

    Ein Macwelt-Redakteur, der es außer einer wohl scherzhaft gemeinten Antwortzeile nicht der Mühe Wert befindet, auf berechtigte Beschwerden von Usern einzugehen, hier im Forum seines Magazins aber auf einmal hellwach wird, wenn Windows XP angegriffen wird? Hmm... Wäre nicht ein Job bei der PC-Welt nahe liegender - da sind die Nutzer vielleicht auch geduldiger, weil mehr gewöhnt? Frag' ich einfach mal...

    :rolleyes:
     
  15. Usires

    Usires New Member

    Du wirst dich noch wundern.
     
  16. benjii

    benjii New Member

    Immerhin bin ich noch nicht gesperrt. Auch gut...

    :rolleyes:
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Es ist wie mit OS X. Beim einen läufts nicht mehr rund nach dem Update, bei den meisten anderen keine Probleme.
     
  18. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Das jetzt aber vieles mit Einführung der neuen Firewall in XP nicht mehr läuft, zeigt deutlich, dass Windows "broken by design" ist, wie kawi oft und gerne schreibt. Die Entwicklerrichtlinien von MS sind einfach nicht so straff, wie die von Apple. Das erhöht zwar die Vielfältigkeit, aber damit auch die Fehleranfälligkeit.
     
  19. Mercutio

    Mercutio New Member

    Es ist eh fraglich, wie brauchbar diese Firewall ist. Sie registriert nämlich keine ausgehenden Zugriffe auf das Internet. Wenn man also schon einen Virus/Dialer hat, dann merkt die das erst gar nicht.
    Zum Glück gibt's ja viele Freeware-Firewalls, die das besser können. Ich habe schon seit Windows ME immer ne Firewall gehabt und brauchte noch nie einen Virus entfernen. Mittlerweile benutze ich schon gar keine Virenscanner mehr. Wenn man nicht Outlook oder den Messenger benutzt (und welcher vernünftige User tut das schon???), hat mit Viren und so eh kein Problem.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie soll eine Firewall einen Virus bemerken?
    Und was hat eine Firewall mit einem Dialer zu tun?
    Ein Dialer erstellt eine Wählverbindung, im prinzip ist ein Dialer eine normale DFÜ verbindung.

    Und eine Firewall definiert sich dadurch das sie EINGEHENDE Anfragen AUF den Rechner blockiert, während ausgehende Signale die Ports zu diesem zweck öffnen.
    Eine Firewall hat den Zweck das von AUSSEN sämtliche unauthorisierte Zugriffe auf verschiedene Ports an deinem Rechner zu blockieren.
    Eine Firewall ist KEIN Antivirus Programm, kein Virenscanner und kein Antidialer Tool.
    Das sind einfach 2 verschiedene Dinge.

    Es ist wie ein TSicherheitsschloß an deiner Wohnungstür. Das hindert dich nicht rauszugehen, aber es kommt kein unbefugter rein. Wenn sich natürlich schon jemand in deiner Wohnung befindet und versteckt nützt es auch nix wenn du abschließt beim weggehen. Der Typ ist drin und kann deine privaten Sachen durchwühlen.
    Ist ein Sicherheitsschloß deswegen unbrauchbar? Wenn du einen typen in deine Wohnung reinlässt ist der auch drin. Wozu also das Sicherhietsschloß ?
    Also sorry, dein Posting macht nicht wirklich einen Sinn.

    das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Einen Virus bekommst du in Dateien, als Anhang, durch Downloads, auf CDs, Disketten oder per email. Die infizierte Datei wird und muss ausgeführt werden, du öffnest ein Bild, du klickst auf einen mailanhang, du öffnest einen Download etc ... Davor beschützt dich KEINE Firewall... Irgendetwas brinst du gewaltig durcheinander.

    btw: Du solltest außerdem nicht nur auf Outlook und den Messenger verzichten sondern vor allem auf Internet Explorer.

    Woher weisst du dann das du keinen Virus auf deinber Festplatte hast? Du bist aber leicht in Sicherheit zu wiegen, ich würde mal einen Viren und einen Wurm scanner durchlaufen lassen - nicht das du dich am Ende wunderst.
    Ganz im Ernst, leute wie du sind es die dazu beitragen das diverse netsky, etc varianten immer wieder auftauchen und einfach nicht totzukriegen sind.
    Netsky, Mydoom, Beagle ... alles Würmer die NICHTS mit ner Firewall zu tun haben, weil sie ausgeführt werden indem du nur einmal unbedacht auf einen Mailanhang klickst der vielleicht von deinem Kumpel kam...

    Der Virus schadet vielleicht nicht deinem Rechner, aber vielleicht von deinem rechner aus anderen.
    Der letzte meiner bekannten der meinte er hätte noch nie probleme gehabt und er bräcuhte keinen Virusscanner weil er noch einen Virus hatte, hat auf Drängen beim ersten Check seines Rechners 6 Viren und 22 Würmer auf dem teil.
    Also nur weil du nix bemerkst heisst es nicht, das sie nicht da sind. Wenn du dich auf eine Firewall verlä#sst dann hast du etwas nicht verstanden und solltest schnellstmöglich das nachholen.
     

Diese Seite empfehlen