Was bedeutet "INITALISIEREN"?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 31. Januar 2001.

  1. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hallo nochmal!
    Ich habe mir das Dienstprogramm "Laufwerke konfigurieren" mal angeguckt, da ich eine Option gesucht habe, um die Dateien auf der Platte zu "sortieren" (hauptsache, sie läuft wieder schneller). Dort ist mir die Option Laufwerk initalisieren aufgefallen. Was heißt das, was macht das, ist es gefährlich (Dateien Verlust etc...) und was muss ich beachten? Ich hab nen iMac DV und MacOS 9.1 (nur für den Fall.
    Also vielen Dank für Tipps
    Christoph
     
  2. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    Finger weg von "Laufwerk Initialisieren", damit kannst Du Deine Festplatte quasi wieder "jungfräulich" machen, d.h. alle Daten werden gelöscht, und Du kannst verschiedene Optionen anwenden, wie z.B. Partitionen einrichten.
    Um Deine Festplatte aufzuräumen, solltest Du ein Tool wie Speed Disk von den Norton Utilities benutzen. Das defragmentiert Deine Platte und kann dadurch für einen Geschwindigkeitszuwachs sorgen (die Dateien werden sortiert und können deshalb schneller gelesen/gespeichert werden).
    aelgen
     
  3. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Würdest du mir den empfehlen die Norton Utilities zu kaufen? Ich habe schon öfter drüber nachgedacht
    cu
    Christoph
     
  4. tina

    tina New Member

    ja, eigendlich schon. es gibt zwar einige, die meinen die nortons machen mehr kaputt, statt heile - aber ich hatte noch nie probleme. zumal kannst du mit den norton utilities gelöschte dateien wieder herstellen. ich würde dir dazu noch file buddy empfehlen. (findest es hier im download archiv) damit kannst du unsichtbare files sehen, kapute aliase finden und löschen und deinen pref-ordner aufräumen...
    tina
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi tina,
    wie kann ich mit file buddy meinen pref file aufräumen,ich will pref's löschen,die ich überhaupt nicht mehr brauche?
    RALPH
     
  6. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Gut das werde ich mir denn gleich mal runterziehen! Aber wie genau funktioniert das und was macht das Programm noch so???
    ALso schon mal danke
    Christoph
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >ja, eigendlich schon. es gibt zwar einige, die meinen die nortons machen mehr kaputt, statt heile...

    Auf jeden fall sollte mensch vermeiden, waehrend er seine Platte mit dem Disk Doctor reparieren lässt ein Buch auf den Schalter der Mehrfachsteckdose fallenzulassen, an welchem auch der Mac hängt.

    Sonst bleibt Dir nur noch das inizialisieren übrig.
    (Deshalb auch immer brav Backups machen)
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Rein theoretisch kannst Du den preferences Ordner komplett leerlöschen...
    Oft befinden sich darin Registrierungsdaten:
    Software neu registrieren.
    Deine Voreinstellungen zu vielen Programmen sind dann weg:
    Neue Voreinstellungen machen.

    Doch danach hast Du den augeräumtesten Preferewnces-Ordner ever.

    Viel Spass und Geduld
     
  9. tina

    tina New Member

    du kannst dir mit filebuddy die prefs aufrufen lassen (menue -> clean -> show prefs) und dann jeden einzelnen file ansehen, wo er her kommt. das mit dem löschen ist auch ne idee, aber mühsamer. ansonsten hilft zwischendurch (1x im jahr) immer die totale löschung. (festplatte löschen und alles neu drauf instalieren) dann läuft dein mac um einiges stabiler und schneller
     

Diese Seite empfehlen