was chip so zu Mac OS X meint......

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DonRene, 17. April 2001.

  1. DonRene

    DonRene New Member

    zeigt die winfront jetzt auflösungserscheinungen??? ;-)))

    CHIP Online hatte übrigens das neue Apple Betriebssystem MacOS X äußerst positiv bewertet (Unzufriedene Windows-Nutzer klagen über instabile Systeme und sollen nun die Registrierungspolitik hinnehmen. Besorgen Sie sich Mac OS X und den passenden Rechner), was uns von einer PC-Zeitschrift doch außerordentlich freut. Fragt sich nur, wann CHIP nach diesem Urteil das Lager wechselt!

    gefunden bei http://www.macguardians.de/

    http://www.chip.de/cebit/unterseite_cebit_special_143898.html

    rene
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi don,

    iss ja schön, das ne wintelzeitschrift über osx schreibt- doch leider nur online. in der gedruckten ausgabe war in keiner der letzten ausgaben etwas zu lesen was von bedeutung wäre.
    was mich wundert, oder besser viel mehr freut ist das, das der artikel gleich nach erscheinen der finalen version von os x online zu lesen bereitstand.
    leider gibt es im internet schon genügend seiten die sich dem thema osx annehmen.
    unter windowsblindes findet man jetzt schon plug ins die die aqua oberfläche samt ihrer animationen nachbildet.....
    dumm - warum sollte jetzt nochn einer umsteigen, wenn er das auch alles auf seiner dose haben kann????
    ich habe das ganze mal bei uns in der firma instaliert und muss sagen, das das scheueiße gut aussieht.
    und da das ja auch unter win2000 läuft hat die andere fraktion auch nen stavbiles system.

    xymos
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    @ xymos,

    pfui ich mag mir das nicht vorstellen. ich glaube nicht das das gut aussieht.
    weil das look and feel bei win so scheiße ist, das man da nichts mehr machen kann.

    natürlich erwarte ich nicht die großen überläufe. aber die pcler lassen sich über X positiver aus wie wir hier ;-)).

    rene
     
  4. Kevin

    Kevin New Member

    Ich bleib´ dabei: OS X ist ne´ gelungene Sache. Was kümmern mich Kinderkrankheiten, wenn das System so stabil und schön ist!

    Das Mac Look & Feel ist da und einige wirklich gelungene Features wie z.B. das Dock sind ebenfalls stark.

    Das einzige was u.a. wichtig ist:

    - Weiterhin so schöne Hard -und Software Kompatibilität ( Es läuft auch
    ohne formatierungen und ändern BIOS Einstellungen.*Arrrrrrrrggggh* )
    - n´ paar nette Mac genialitäten, wie z.B. den einzustellenden System -
    Ton wie unter OS 7, 8 und 9 ( Datum und Uhrzeit )...
    - Das starten von CD, wenn mal ein schwer wiegender Fehler auftritt.
    (Allerdings gibt´s das warscheinlich, weil der Mac das ja schon macht,
    wenn man OS X installiert )

    Naja...Salut
     
  5. thd

    thd New Member

    zur beta von winxp schreibt chip:
    "der erste absturz erfolge nach nur 8 stunden: beim brennen"
    WOW ! nur (!) 8 stunden. man. lob an die entwickler. großes, dickes lob. bravo. win user zählen anscheinend nicht mehr in minuten, sondern schon in stunden. yippie. mein system stürzte dagegen nur nach der zehnfachen zeit ab.

    thd
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    .. entfernen sie bitte nie die datei dos.xxx und xp wird nie wieder starten.
    soviel zu win und seine uraltlasten.
    das system ist einfach nur schrott. es reicht mir hier jeden tag vor win/nt zu sitzen und mit seinen problemen leben zu müssen.

    charly
     

Diese Seite empfehlen