was dieser Wagner doch für ein hirnloser Trottel ist...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 19. Juli 2007.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Das ist wirklich ne echte Perle. :biggrin:

    Getreu dem Motte "Was schert mich mein Geschwätz von gestern" :augenring

    Aber was soll man von der Bildzeitung erwarten.? :confused:

    Gedruckter geistiger Brechdurchfall mit dem ich mir nicht mal den Hintern abwischen würde. :kotz: :kotz:
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    "Was schert mich mein Geschwätz von gestern"

    Ich glaube nicht mal, daß der Mann so "denkt".
    Ich glaube, daß er einfach nur so verblödet ist, daß er sich an sein deppertes Geschwätz von vor ein paar Wochen oder Monaten nicht erinnern kann und seinen geistigen Durchfall emotional völlig unkontrolliert und unreflektiert verliert.
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger


    Ja, wird wohl so sein.
    Das nennt man dann wohl verbale Inkontinenz verbunden mit frühzeitig beginnender Altersdemenz. :teufel:

    Gibt es die Kolumne von Wagner eigentlich als Jahrbuch. :confused:

    Könnte sehr erheiternd sein das zu lesen :biggrin: :biggrin:
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das Buch würde bald nur noch nach Kotze stinken, weil sich jeder Leser darüber erbrechen müßte.
     
  6. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Ich schätze mal, der Wagner ist starker Trinker.
    Der erinnert einfach nicht mehr sein Gesülze von gestern.
    Mir kommt das immer so vor wie Kneipengelaber nach dem 10. Bier.
    Manchmal ist seine Schreiberei so peinlich, dass ich beim Lesen rot werde.
    Es gab mal eine Dokumentation über ihn, wo einer der Zeitungsbosse ihn in seinem Beisein in den höchsten Tönen lobte, ihn witzigerweise aber nicht ein einziges Mal ansah. War dem wohl auch peinlich.
    Das einzig Positive an Wagner war, das er seine Logorrhoe in ein ibook kackte.
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    POSITIV???

    :teufel:

    Ich steige noch heute Nacht um!
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    beim Vergleich des Wagnerschen Ausflusses und dem BILDblöd-Geschreibsel mit Journalismus rollen sich mir die Fußnägel auf. Was dieses Blatt macht und der Wagner unter sich läßt ist eine Beleidigung für jeden Jorunalisten.
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Er ist und bleibt eine Schande seines Berufsstands – wie wohl alle BILD-Schmierer.

    :nicken:
     
  10. Holloid

    Holloid New Member

    und das ist "das" Meinungsblatt in Deutschland....Die bestimmen wo es Langgeht..
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ein Blatt, dessen Macher seinen Profit in der Persönlichkeitsrechtsverletzung anderer sucht, der Lügen verbreitet, Hetzkampagnen durchführt, Fehlinformationen verbreitet und in der Hauptsache sich selbst vermarktet und seinen dummen Lesern Fickgeschichten erzählt ist für mich nicht Journalismus. Für mich ist das Dreck. Eine Schande für die Branche, eine Schande für Demokratie und Zivilisation. Ich halte solche Art des "Journalismus" sogar für gefährlich und demokratiefeindlich.

    Und dieser Wagner ist in meinen Augen einer der dümmsten Schmierfinken.
     

Diese Seite empfehlen