was es doch für lustige kinderchen doch gibt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von goaconmactor, 12. Mai 2005.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

  2. RSC

    RSC ahnungslose

    die links sind nicht vollständig (fahr drüber mit der maus in schaue in der leiste)
     
  3. Pristaff

    Pristaff Gast

    LINKS FUNZEN NICHT
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

  5. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Echt?:rolleyes:
     
  6. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Lol. Was ist das denn für ein Kind? Zum Glück ist meine Mutter Erzieherin. Die wusste immer was sie mit mir anstellen muss:biggrin:
     
  7. Pessi

    Pessi New Member

    das ist schon absoluter Hardcore, da hilft nur ein Straflager in den USA..



    Pessi
     
  8. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Aggrokind:augenring
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    :nicken: :nicken: :nicken: :nicken:
     
  10. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ja genau ab ins BOOTCAMP :biggrin:
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    >>was macht man mit solchen? bootcamp, klappse, käfig, einschläfern …?<<

    sorry, aber solche kommentare find ich zum kotzen! "einschläfern", adolf lässt grüssen oder was? es gibt eine grenze, wo humor aufhört und die ist bei mir bei diesen filmen definitiv weit überschritten.

    ich finde die filme überhaupt nicht lustig, es ist sehr traurig. liegt vielleicht daran, dass ich als vater von zwei kindern diesen eltern und dem kind auch besser nachfühlen kann, ähnliche situationen auch schon erlebt habe.
    wenn kinder derart agressiv sind,dann liegt es sehr oft daran, dass sie nicht genügend aufmerksamkeit, liebe und verständnis bekommen. hat man in den filmen irgend eine szene gesehen, wo vater oder mutter das kind mal versuchen liebevoll in den arm zu nehmen, anstatt es festzuhalten oder schon fast zu knebeln? die stehen alle nur hilflos rum und das merkt der junge natürlich sofort und nutzt es voll aus. das ist sehr typisch für kinder, gerade in dem alter.
    und der junge ist sicherlich nicht so agressiv auf die welt gekommen! da wird seine umgebung schon auch dazu beigetragen haben.

    das musste jetzt mal raus, wenn man so viele blöde kommentare lesen muss.
     
  12. akiem

    akiem New Member

    dacht ich mir, dass dir das gefällt.
     
  13. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    wo humor aufhört oder nicht ist deine sache. ich bin kein nazi, deswegen kann ich so was sagen. "einschläfern" war bei diesem klimax unter satirischen gesichtspunkten und aus meiner sicht von nöten. satire darf alles, ja muss sogar alles dürfen - sonst ist keine satire.

    dieses kind in den arm nehmen? viel spass!

    ich bin weder pädagoge noch elternteil, aber kinder können sich aufgrund antiautoritärer erziehung so entwickeln, ja. sie können aber auch so agressiv auf die welt kommen. ist das nicht manchmal sogar genetisch veranlagt? ich meine, so etwas in genetig im bio-LK mal gehabt zu haben.(ist aber schon fast 9 jahre her) das agresivitäts-gen liegt wohl auf dem y-kromosom und wird wohl nur bei männern wirksam. bitte korrigiert oder vervollständigt diese zeile im falle von unvollständig- oder falschheit.
     
  14. RSC

    RSC ahnungslose

    du hast natürlich recht. bin selber mutter von zwei kindern und meine kleine ist sehr liebevolles, aber auch ein sehr wildes kind.
    aber wenn schon die eltern jahrelang versagt haben, dann hilft in diesem fall keine liebe und aufmerksamkeit mehr, sondern eher richtiger drill. desto mehr wird das kind die liebe seiner eltern schätzen und wahr nehmen. und vor allem respekt lernen.
     
  15. lemming

    lemming New Member

    Dem gehört einfach ein paar hinter die Löffel. Zuckerbrot und Peitsche sind die Schlüssel zu einer sozialorientierten Erziehung.
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    der hat schon genug hinter der löffel bekommen. weil er es einfach nicht anders kennt. seine eltern haben es ihm einfach vorgelebt... leider...


    ich glaube, um diesem kind helfen zu können, muss man erst die eltern umerziehen...
     
  17. oli

    oli New Member

    Nartürlich tragen wir noch alle Gene unserer Vorfahren mit uns rum. Und es gibt wohl auch ein Gen, welches die Hemmschwelle herabsetzt. Dies war früher lebensnotwendig, da unsere körperliche Konstitution für unsere Umwelt nicht ausreichend war.
    Ob aber in diesem Fall ein Atavismus vorliegt, wage ich mal zu bezweifeln. Das hat auch nichts mit antiautoritärer Erziehung zu tun. Solche KInder zeigen meist andere Verhaltensmuster. In der Regel Aggression gegen Gegenstände. Sprayer sind da ein gutes Beispiel. Schau Dir mal die Eltern in dem Film an. Völlig verunsicherte, pseudoautoritäre Pappkameraden. Da wundert mich nix. Und diese Babysitter-Domina und das RTL-Spanner Kamerateam werden dem Kleinen auch nicht helfen.
     
  18. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Da stimme ich Dir absolut zu. Ich möchte nicht wissen, welche Ausdrücke der Vater noch der Mutter an den Kopf wirft. Das was der kleine da von sich gibt, ist sicher nur ein kleiner Auszug aus dem Repertoir, was der Vater oder sonstiger Mitbewohner in dem Haushalt 'drauf haben.

    Einfach nur Schrecklich.
     
  19. lemming

    lemming New Member

    Beifall, unterschreib.
     
  20. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Haupsache die AUSSCHALTQUOTEN sind OK. und RTL macht Kohle, weil Leute wie wir, diesen Unsinn anschauen. :(
     

Diese Seite empfehlen