was für basissoftware

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Phobo, 17. August 2004.

  1. Phobo

    Phobo New Member

    hallo erstmla

    bin erst vor kurzem auf mac umgestiegen (12"ibook mit osx) und nun wollte ich fragen was für Software man am Anfang benötigt bzw. welche recht vom Nutzen ist. Wäre nett wir ihr paar Tipps da für mich habt.

    Desweiteren suche ich ein kleines tool das videos schneidet da toast 6 bei mir keine 800mb rohling erkennt bzw. ich darauf nicht brennen kann. Und mit imovie die videos einzulesen und dann zu schneiden dauert mir zu lange das müsste ja auch schneller gehn oder?

    Ein anderes tool was ich bräuchte wär eines das aus einer .wmv datei eine kleine avi datei macht oder irgendwas anderes da die datei recht groß ist 250mb für 10min ca. Wenn möglichst freeware das ganze!

    vielen Dank im Vorraus

    PS: hoffe die Kategorie hier ist korrekt wußte nicht genau ob hier oder im how to
     
  2. Taleung

    Taleung New Member

    Welcome!

    Welche Software ist von Nutzen?
    Bei mir ist es FileBuddy, Butler, verschieden ContexMenu Module und Desktop Manager.

    Bei http://www.versiontracker.com findest du verschiedene Software fuer alle Bereiche. Auch die Suche im Forum kann helfen, ist zwar nicht die beste....

    Wenns ums CD brennen geh,t ebenfalls mal die "Suche" bemuehen und bei Namen nach "Kawi" oder "Macci" suchen.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was hab ich denn damit zu tun? :D

    Also, Phobo...an Basissoftware ist eigentlich schonmal (fast) alles dabei, es hängt sehr davon ab, wofür du den Mac einsetzen willst. Taleung arbeitet offensichtlich sehr viel mit Dateien und Verzeichnissen, ich z.B. benutze keines der von ihm genannten Tools...dafür darf bei mir der Grafikkonverter nicht fehlen und aufgrund der etwas mangelhaften Brennunterstützung habe ich auch Toast installiert.
    Wenn du also noch ein oder zwei Worte zu deiner bisherigen Arbeitsweise an Rechnern (oder hattest du bis jetzt gar keinen?) schreibst, werden dir Softwareempfehlungen nur so um die Ohren schwirren ;)

    P.S.: ganz wichtig: Willkommen!!!! :)
     
  4. Phobo

    Phobo New Member

    danke schon mal für die antworten bei versiontracker hab ich eben schonmla bißchen geschaut :)

    Wofür ich mal im prinzip software brauch ist für meine videosammlung also zum organisieren, brennen von größeren files auf 2cds oder einfach zum aufsplitten - normal brennen dafür hab ich eh schon toast, zum anschauen hab ich schon den vlc und den mplayer drauf.

    Einen guten Downloadmanger könnte ich auch noch gebrauchen und ein ftp programm.

    igetter als downloadmanager hat mich genauso enttäuscht wie speed download - als ftp proggie setz ich zzt ftp thingy ein das ist zwar gratis und funktioniert einwandfrei aber etwas sehr gering im funktionsumfang.

    was mich generell an mac software stört das es irgendwie sehr viel software gibt die geld kostet auch wenn die in meinen augen eher schlecht ist (zb. speed download)


    edit: und ein picture resizer wär nicht schlecht das geht zwar auch mit iphoto jedoch kann ich da die qualität nicht einstellen soweit ich das gesehn hab und recht komfortabel ist das auch nicht bei ein paar mehr datein.
     
  5. Taleung

    Taleung New Member

    Videosammlung:
    iView Media und Culumus (hoff' ich habe es nicht falsch geschrieben). Beides sind Datenbanken zum verwalten von Multimedia Daten.

    Um Bilder zu resizen, benutze ich "Photo Tool"
    Das ist ein Contex Menu und fuer meine Ansprueche ausreichend.
    Ich verkleinere damit Bilddatein um diese per Mail zu verschicken.

    Donwload Manager: Ich kenne Windows nicht, aber hab mit iGetter keine Probleme.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Picture-Resizer: Grafikkonverter, der kann obendrein noch ne Riesenmenge mehr und ist vom Preis-/Leistungsverhältnis das Beste für diese Zwecke...
    FTP: Transmit ( http://www.panic.com/ )
    Dateien splitten kann Stuffit Deluxe z.B.
    In Richtung Videosoftware gibts hier ne Menge anderer Experten...

    Ja, es gibt im Mac-Bereich ne Menge Software, die ihr Geld nicht wert ist, aber ein paar Tools werden gern und immer wieder empfohlen ;)
     
  7. wm54

    wm54 New Member

    guck mal hier:
    http://www.mactechnews.de/
    rechts oben gibt's einen mac-tv gratis-film zu diesem thema.
     
  8. Phobo

    Phobo New Member

    danke für den tip genau sowas kleiens fürs contex menü hab ich gesucht =)

    igetter und speed download find ich sind deren ihren Preis einfach nicht wert (insbesondere speed download) weil da kann ich fast genauso den downloadmanager ausm ie nutzen auch wenn der plötzlich bei zb. einer 600mb datei bei 3xxmb sagt die datei is jetzt fertig :( keine ahnung wieso. Am pc hab ich halt immer DAP genutzt (vielleicht kennt das ja wer) und das is schon recht praktisch da ich viele kleine so videofiles runterlad und da ists grad praktisch nicht die ganzen einzelnen links anzuklicken etc. man hat außerdem noch eine Vorschaufunktion etc. muss mich wohl damit abfinden das es sowas nicht für den mac gibt :(

    @macci stuffit deluxe kostet ja dann wieder geld oder? Für so eine kl. Funktion mag ich eher nichts bezahlen weil für den rest reicht mri eh die standart version von stuffit aus. Aber ich schau mich sonst noch bei versiontracker um :)
    Das ftp programm werd ich dann kmal ausprobieren
     
  9. Phobo

    Phobo New Member

    so grad gesehn es wird eine version von DAP für den mac entwickelt *JUHUU*

    www.speedbit.com/mac ist hatl noch im beta status aber solangs auch nur annähernd gut wird wir die pc version bin ich zufriededn =)
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich sehe da nichts was DAP hat, das SpeedDownload nicht auch hat.

    :confused:

    Kann deine Abneigung nicht nachvollziehen.
     
  11. Phobo

    Phobo New Member

    naja ich hoff das die mac version allmählich der pc version angepasst wird und somit auch einige der funktionen implantiert bekommt - wenn du viele sachen runter lädst und auch so streams etc. sichern willst ist dap schon besser (jetzt die pc version) die mac version ist halt auch noch bissl beschränkt aber in meinen augen auch viel intuitiver als speeddownload das programm hat mir nämlich sogar ein paar downloads geschrottet einfach so keine ahnung wieso.

    Kennt keiner von euch sonst ein kleines tool mit dem ich aus einem 800mb videofile 2 400mb videofiles machen kann? Find ich eigentlich eh sehr komisch das toast das nicht kann :( das ganze irgendwie auf 2rohlinge aufsplitten oder zumindest einen 800mb rohling zu beschreiben, wobei das könnte evtl. auch an dem cd writer liegen.
     
  12. Safarihh

    Safarihh New Member

    Eigentlich müsste QuickTime Pro das können. Und für divx glaube ich gibt es in D-vision ne Funktion zum Splitten und vielleicht auch mal ffmpegX ausprobieren kann es leider momentan nicht testen da ich an nem PC sitze :embar:

    Mfg SafariHH
     
  13. applefreak

    applefreak New Member

    du kannst auch 800mb rohlinge brennen aber nicht mit toast.
    weiss leider nicht mehr wie das brennprogramm hiesst aber bei VT ist es zu finden einfach mal nach burn suchen!
     
  14. gebbi

    gebbi New Member

    Hier ist sicherlich das Programm Dragon Burn gemeint. Ob es allerdings 800 Mbyte Rohlinge beschreibt, kann ich nicht sagen.

    Hier ist der Link.
     
  15. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Was haltet Ihr vom Downloadmanager Monica?

    Ich finde den einfach gut weil die Bedienung sehr einfach und und schnell zu erlernen ist.
     
  16. MACsican

    MACsican New Member

    Hallo Phobo,

    das hat zwar nix mir Video- oder Bildbearbeitung zu tun, aber dieses kleine Tool ist beim 12" iBook Plicht, da es Dir erlaubt mit dem Trackpad zu scrollen:

    sidetrack
     
  17. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich verstehe nicht, was an SpeedDownload schlecht sein soll. Ist einfach, funktioniert ohne Probleme und man muss kein Handbuch wälzen. Alles bene. Was soll daran schlecht sein?
    Zum splitten von videofiles nimm MPEG2works. Geht super. Auch bei vt.

    Bye
    Patrick
     

Diese Seite empfehlen