Was für ein Architekt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von affenschwanz, 15. Oktober 2005.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

  2. hkraack

    hkraack New Member

    Hmm... ein Schelm, der da was Böses denkt!
     
  3. druckpilz

    druckpilz New Member

    ist doch nur ein sonnenrad... :klimper:
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hat da Albert Speer noch einmal zugeschlagen?
     
  5. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Und schrägs links darunter noch zwei Reichsadler :rolleyes:

    Michael
     
  6. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Für mich stellt sich eher die Frage: Was war zuerst?

    A. Hitler oder dieses Gebäude?

    Bei zweiterem, nichts gegen einzuwenden.. bei ersterem, Architekt hat nicht aufgepasst in Geschichte!

    :pirat:
    Gruss
     
  7. hkraack

    hkraack New Member

    Naja, was soll man sagen.
    Auf Bali habe ich in einem Tempel dieses Bild schießen können.
    Marco Polo hat diese Rune damals auf seiner Reise nach Asien mitgebracht und die fanden das Zeichen irgendwie toll.

    Zwei mal konnte ich es in Tempeln entdecken.
     

    Anhänge:

  8. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    na klar. Allerdings war Marco Polo vor der ganzen Idee vom 3. Reich..

    Gruss
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    überhaupt finden sich da reichlich seltsame Gebilde in der Pampa
     

    Anhänge:

  10. hkraack

    hkraack New Member

    Da hast du durchaus recht!
    Wer hätte damals denn denken können, daß irgend so ein Spinner diese Zeichen später mal für seine Zwecke missbraucht.
     
  11. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Auf jeden Fall die Swastika, das Sonnenrad, das uralte Symbol für die Sonne. Du findest es von Europa bis nach Asien. Dass es im Dritten Reich für Hitlers Rassenwahn missbraucht wurde, dafür kann es nichts.
    Sehr schönes Beispiel ist das Tempelbild aus Bali von hkraack. Ich habe es auf einer Reise durch Indien im Jahre 1974 oft gesehen, vor allem auf Tempeln.
     
  12. iStoffel

    iStoffel New Member

  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    mit der Erkenntnis sollte das Zeigen des Hakenkreuzes eigentlich nicht verboten werden können.
     
  14. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Leider sind die Verbrechen des Dritten Reiches so untrennbar mit diesem Symbol verbunden worden, dass es im heutigen Bewusstsein stellvertretend für das Hitler-Regime angesehen wird.
    Andere Völker, die mit dem Holocaust nichts zu tun haben, sehen das anders und verbieten es nicht, sondern sehen es als das, was es ursprünglich war: ein mächtiges Symbol für die Sonne.
     

Diese Seite empfehlen