Was gibt´s für 1400¬?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jab, 18. September 2002.

  1. Jab

    Jab New Member

    Folgendes Problem:
    Meine Schwester hat mich beauftragt, für sie einen tragbaren mac zu beschaffen. Bedingung: max. 1400¬ soll der Spaß kosten.
    Dabei will sie unbedingt einen Brenner haben. Und Sollte unter OS X ordentlich laufen.

    Ich hab bei eBay versucht, ein iBoook 600 CD-RW zu bekommen, aber alles, wo ein Brenner dabei ist, wird doch recht teuer.
    Also ein externer FireWire-Brenner. Das kommt wohl billiger.
    Dann kommt z.B. auch ein iBook 500 oder ein Pismo in Frage.
    Da würde ich gerne eure Erfahrungen haben, wie die unter OS X laufen.
    Manche sagen, das Pismo ist zwar älter und hat geringere Taktzahlen als die neuen iBooks, ist aber trotzdem schneller und besser, manche behaupten das Gegenteil. Was stimmt denn nun?
    Was ratet ihr mir? Hab ich eine Möglichkeit ausgelassen?
    Wenn ich das nicht ordentlich hinkriege, will sie sich ne Dose kaufen.
    Und das wollen wir doch alle nicht !!!!
    Also gebe sich mal einer von euch nen Ruck, und verkaufe mir ein TiBook 667 für 1400¬. Dann wäre die Sache geritzt ;)

    jab
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der Systembus beim Pismo liegt bei 100 Mhz und beim "alten" IBook (also nicht das aktuelle Modell) bei 66, demzufolge sind zugriffe auf die Festplatte und Peripheriegeräte langsamer.

    Von daher wäre ein Pismo geeigneter, ob sich dies aber wirklich so stark bemerkbar macht bezweifle ich. Ich selbst habe hier noch für ein paar Wochen ein IBook 500 mit 640 MB RAM unter 10.1.5 laufen, und es läuft vernünftig schnell.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Nimm nen alten CRT-iMac. Der hat nen Griff (=tragbar) :))))))))))))))))

    Nein. aber im Ernst:

    Das aktuelle iBook gits doch schon so um die 1460,--.

    Und zu Weihnachten soll sie sich nen externen Brenner wünschen!!

    Oder ihr großer Bruder unterstüzt sie ein bisschen ;-) oder gibt Kredit oder oder oder oder

    ;-)
     
  4. Jab

    Jab New Member

    So um die 1460¬ wäre ja ok, wenn es 60 weniger wären. Bei eBay ist aber gestern z.B. ein 600er iBook mit CD-RW und zusätzlichem 256er Riegel für 1660¬ verkauft worden. Was mich ein bisschen geärgert hat: vorher gab es eins, was für 1200¬ verkauft wurde, allerdings ohne Brenner und zusätzlichen Riegel. Und da lag ersteres auch noch bei 1200, deshalb hab ich da nicht mitgeboten. Aber zum Ende hin gehen die Preise doch mesit höher als man denkt.

    @machELCH
    Meinst du mit dem "alten" iBook das neue iBook der ersten Generation?
    Das ganz alte gabs doch nicht mit 500 Mhz, oder?

    jab
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    also ich befürchte, daß das ein etwas sinnloses unterfangen wird.
    die alten ibooks kann man nicht mehr empfehlen, weil die auflösung des tfts zu gering ist und unter os x zu wenig platz auf dem schirm ist. da lohnt sich ein neues ibook, also die weisse serie schon eher. aber der externe firewire-brenner wird einiges an geld kosten, der arbeitsspeicher ist in der grundausstattung meist zu wenig und geräte mit brenner kosten natürlich auch mehr.

    aber vielleicht findest du auf dem gebrauchtmarkt ja noch etwas günstiges, wünsche dir auf jeden fall viel erfolg.
     
  6. thesky

    thesky New Member

    Schau doch mal im Kleinanzeigenmarkt von Macwelt. Ich denk mal, ein gebrauchtes iBook 500 mit CD-Rom so um die 1200 euro könntest du bestimmt bekommen, wenn du ne Weile suchst. Dann hast du auch noch Geld für nen externen Brenner übrig. Andererseits würde ich das aktuelle iBook Modell empfehlen, das läuft nämlich richtig flott unter OSX, insbesondere wegen der neuen Graphikkarte. Meine Empfehlung wäre das aktuelle iBook 600 CD neu?(gibts schon fast für 1400)/gebraucht kaufen und später einen externen Brenner dazunehmen.

    thesky
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

  8. MacBertone

    MacBertone New Member

    Bei Cyberport kostet das kleinste iBook 1459,-, allerdings nur mit CD-Laufwerk, nicht mit Brenner. Vielleicht kann Deine Schwester ja eine Zeitlang damit leben und sich später noch einen extrenen Brenner dazu holen. Dann könnte Sie sich CDs auch einfach kopieren. Ansonsten wirds mit dem Preis glaube ich schwierig

    MacBertone
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Wegen 50 oder 60 ¬uröser..
    Nicht so kleinlich sein - immerhin ist es dann ein Neugerät!!! Und Software ist auch noch jede Menge bei.

    Ich hab eine Freundin, die vom iMac TFT 1499,- überzeugt werden will, da sie sonst zur Dose greift.
    Aber sowohl die iMacs als auch die iBooks sind das Geld auf jeden Fall wert!
    Ich hoffe für uns beide, dass wir das hinbekommen.
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe das IBook im uebrigen bei Cancom zum Education Preis bekommen, falls dies eventuell noch weiterhelfen sollte. Allerdings braucht Cancom eine Uni/Schule etc. als Lieferadresse.

    Gruss

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen