Was haltet Ihr von Oswald Metzger?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von benjii, 8. Januar 2003.

  1. benjii

    benjii New Member

    mal, wie findet Ihr Oswald Metzger? http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,229733,00.html

    Ich kenn' den ein bisschen, er stammt aus der Ecke hier. Und sein Vorschlag einer schwarz-grünen Koalition ist für die Gegend hier gar nicht so ungewöhnlich: Bis auf die Städte ist alles rabenschwarz - und mittendrin immer wieder mal grüne Bürgermeister... :)
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    eben weg mit der SPD. die hat eh nix mehr in diesen land zu suchen
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    schwarz/grün. Wer an so was glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann.
     
  4. benjii

    benjii New Member

    maiden, ja, ich fürchte, viele hier glauben auch noch an den weihnachtsmann :)
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Fang schon mal im Februar damit an, an den Weihnachtsmann zu glauben. Da wählt Niedersachsen und Hessen.

    Verluste Grün: kaum oder leichte Gewinne
    Verluste Rot: gigantisch

    Und schon hast du den schwarzgrünen Weihnachtsmann.
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wer die politische Landschaft beobachtet und grüne und schwarze Ziele ins Verhältnis bringt, kann sich an zwei Fingern ausrechnen, daß schwarz/grün so gut zusammenpaßt wie Hund und Katz.

    Die sind einfach zu weit auseinander. Wobei auf unterer Ebene sicher in Einzelfällen gemeinsam produktive Entscheidungen gefunden werden können. Aber das ist bei rot/schwarz ja nicht anders.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Er hat sich den Mund verbrannt und wird nun zum Spieruten laufen geschickt von seinen Parteigenossen und Genossinen.
    <Satire on>
    Die Wahrheit ist oft schwer zu ertragen für so manchen Realpolitiker.
    <off>

    Gruß

    MacELCH
     
  8. benjii

    benjii New Member

    na, ich bin nicht nur gegenüber Bier aus grünen Flaschen misstrauisch, akiem: Überzeugt haben mich die Grünen schon lange nicht mehr, und der maßgeschneiderte Joschka ist mir, ehrlich gesagt, äußerst suspekt. Schon vor dem Machtwechsel konnte ich bei dem (vor allem bei seinen Live-Auftritten) nur eines erkennen: Den Drang zur Macht um der Macht willen. Und das ist etwas, was ich nicht gut finde...
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn du die Programm-Prosa meinst, magst du Recht haben. Aber wen interessiert die (noch)? Am wenigsten die, die auf Parteitagen damit rumschwadronieren.

    Wenn es um Macht und Einfluß und Dienstwagen geht, vertragen sich Hund und Katz ausgezeichnet.
     
  10. benjii

    benjii New Member

    Tatsächlich, der Oswald ist ja so was wie das ungeliebte Kind der Grünen: Beim Kampf um einen aussichtsreichen Listenplatz zur Bundestagswahl ist er Cem Özdemir, dem smarten türkischen Schwaben, unterlegen. Wutentbrannt hat er daraufhin auf eine weitere Kandidatur um einen Listenplatz verzichtet... Özdemir ist dann mit den Bonus-Meilen abgestürzt, aber Metzger hat sich durch seine Trotz-Haltung ins Aus gestellt... Unter anderem hat er sich geweigert, hier in der Gegend noch im Wahlkampf für die Grünen aufzutreten. Das haben ihm viele übel genommen. In den 70-ern war er übrigens ein echter Revoluzzer (und stand dicke unter Terrorismus-Verdacht)... Wie sich die Zeiten ändern :)
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    ->Terrorismus-Verdacht

    ich stand auch unter terrorismus-verdacht. aber ich wähle bestimmt nicht die SPD. wenn schon links dann links und nicht ein hin und her ich weis nicht mehr, was die SPD da für ne show abzieht. wer die noch wählt muss sich mal am kopf packen....
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nur wenn Macht und Einfluß sich nicht gegenseitig bekämpfen oder aufzuheben drohen. Die Ziele sind einfach zu weit auseinander. Wenn sie so nahe beieinanderlägen, wären die Schwarzen grüner und die Grünen schwärzer.

    Man könnte noch ein Zitat des hochverehrten Herrn Schäuble etwas abwandeln und sagen - wer sich in der Farbenlehre etwas auskennt, der weiß was dabei herauskommt, wenn man schwarz und grün zu lange mischt.
    Er gebrauchte die Kombination rot/grün.

    Was mich zur Annahme brachte, daß man sich über die Leere in seinem Kopf mehr Gedanken machen sollte.
     

Diese Seite empfehlen