Was ist bei Saturn los ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martin27a, 1. November 2006.

?

Sollten Apple Produkte weiter bei großen Einkaufsshops verfügabr sein ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4. November 2006
  1. Ja ich kaufe mit dem Auge und lasse mich gerne beraten !

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, denn Apple ist auf Verbreitung seiner Produkte angewiesen

    1 Stimme(n)
    14,3%
  3. Nein, Apple verkommt zum Ramschprodukt

    4 Stimme(n)
    57,1%
  4. Ja, denn mit Intel Macs hat Apple ne reale Chance immer bekannter zu werden

    2 Stimme(n)
    28,6%
  1. Martin27a

    Martin27a New Member

    Hallo Leute,

    meint ihr, dass Saturn die Apple Produkte wieder aus dem Sortiment nimmt ?

    Ich kann mich daran erinnern, dass Saturn schon einmal Apple Sachen angeboten hatte.
    Mittlerweile wurde ja bei Saturn und Karstadrt ein neuer Bereich eingerichtet.
    Allerdings war vor einigen Tagen schon die Übersetzungssoftware für den Ipod im Store Dortmund nicht mehr verfügbar und soll nach Anhaben eines Mitarbeiters auch nicht mehr reinkommen
    Ich persönlich finde das schlimm, wieso lassen die großen Konzerne die Produkte nich tmal im Markt ?

    Ich meine Nachfrage kanns kaum sein, bei uns ist der Apple Bereich immer gut besucht, Ipods werden auch oft gekauft und seitdem es Intel Macs gibt, werden sicherlich auch dort die Verkaufszahlken steigen.

    Also Leute ich finde, es sollte sich mal einige Gedanken machen und sich auch darüber beschweren, wiesoSaturn und Co. wieder anfangen Produkte abzubauen oder ?
    Was meint ihr dazu ???
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ehrlich gesagt ist mir das vollkommen egal, weil meine Frau von der Scheiss-Saturnwerbung so genervt ist, dass sie der ganzen Familie verboten hat, dort einkaufen zu gehen :biggrin:

    Ciao, Maximilian
     
  3. Laibach

    Laibach Gast

    Ganz ehrlich: Ich halte es für eher bedenklich, wenn Läden wie MediaMarkt oder Saturn Macs verkloppen. Wenn man da mal etwas nachfragt, stellt man schnell fest, dass die meisten Verkäufer (!) wenig bis null Ahnung haben. Dazu kommt, dass zumindest der MM in Freiburg regelmäßig "alte" Ware (z.B. kürzlich noch iBooks) zu Preisen verkauft, die absolut lächerlich sind. Wird es so mehr überzeugte und glückliche Mac-User geben!!??
    Ich weiß nicht wie das in größeren Städten bzw. Saturn- / MM-Filialen ist, aber was ich diesbezüglich erlebt habe, ist übel!
     
  4. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Hallo , ich kann mich dem nur anschließen !
    Neue Umfrage : Seid ihr mit dem Wetter, das derzeit geboten wird, einverstanden ?? ( ...zeigt´s dem Kachelmann ! )

    Gruß, Raimund
     
  5. Laibach

    Laibach Gast

    Hast Recht.
    Aber über den Geizmarkt und MM lästern macht immer Spaß :teufel:
     
  6. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Mein "aha" - Erlebnis hatte ich vor Jahren bei Karstadt in Stuttgart. Die hatten eine Zeit lange Apple im Sortiment.
    Wollte irgendwas kaufen und sah einen eingeschalteten iMac 350 stehen. Ging also ran und begann ein bißchen auf der Tastatur zu tippen...
    wollte sehen was alles installiert war. Das sah der Verkäufer und kam im Spurt angelaufen " Niiiiiichts machen, das geht sofort kaputt" Dem Mann war das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben.

    Auch der Hinweis, ich hätte den selben Mac zuhause nutzte nichts.
    Tolle Werbung für Mac.

    Soviel zu Kaufhaus und Mac. :)
     

Diese Seite empfehlen