Was ist die maximale Festplattengröße?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chiropraktiker, 16. März 2003.

  1. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Hallo und einen schönen Sonntag!

    Ich möchte in meinen Mac G4 400 mHz (ungefähr 3 Jahre alt) eine zweite IDE Festplatte einbauen. Gibt es da eigentlich eine maximale Größe die das Mainboard verwalten kann?

    Ich wollte mal 512mb Ram Dims einbauen, und der Mac hat sie nur als 256er erkannt. Sowas soll nicht noch einmal passieren. Ich möchte halt nur nicht ne Platte bestellen die zu groß ist und dann nicht funktioniert.

    Kann mir jemand vielleicht was empfehlen so in Punkto Preis, Lautstärke und Geschwingigkeit?

    Vielen Dank im Voraus

    Chiropraktiker
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    laut Spezifikation kann der G4-400 aber 512MB Module und Festplatten bis 132 GB.
    Aber mit den RAM Modulen ist das auch eine Sache der Bestückung.
    Es müssen beim G4-400 DoubleSide Module sein.
    Wenn es allerdings ein aufgerüsteter G3 oder früher ist kann er logischerweise nicht die neueren Module.
    Denn die CPU entscheidet nicht über die Komponenten.
    Das ist eine Sache der Firmware und der verwendeten Controller.

    Joern
     
  3. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Ne ne, der Rechner ist nicht aufgerüstet. Ich habe da jetzt 1GB drin. mehr ging nicht.

    Aber das mit der Ram ist jetzt auch nicht mehr so wild. Bloss welche Festplatte ist die Beste? Womit gibts am wenigsten Probleme?

    mfg
    Chiropraktiker
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Ich habe die Seagate Barracuda IV im Cube und bin Super zufrieden.
    Vorher habe ich alle möglichen Berichte darüber gelesen und laut den Test in den PC Zeitungen war sie Leise, schnell aber mit hoher CPU Last.
    Letzteres habe ich im letzten viertel Jahr nicht feststellen können am Mac, schein auch alles von der Architektur abzuhängen.
    Mit der Geräuschkulisse ist Empfindungssache, Geschwindigkeit der aktuellen Platten generell höher als Dein Rechner es wieder geben kann außer bei Platten internem Transfer.
    Zuverlässig ?
    Bei den aktuellen kann man da noch recht wenig sagen, da sie noch nicht so lange am Markt sind.
    Aber mit IBM habe ich im IDE/ATA Sektor fast nur Mist erlebt wie mit der Seagate Medialist Baureihe.
    Mit IBM hat mich echt erstaunt da ich fast nur IBM SCSI Platten und ein paar Quantum die letzten Jahre über benutzt habe und von Ausfällen nichts berichten kann.

    Joern
     
  5. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Du schreibst:

    <i>Geschwindigkeit der aktuellen Platten generell höher als Dein Rechner es wieder geben kann außer bei Platten internem Transfer.</i>

    heist das, dass der Rechner dann trotzdem mit einer schnelleren Platte klar kommt und sie dann nur mit der ihm möglichen Geschwindigkeit nutzt? Oder was kann mir da passieren? Und welche Geschwindigkeit kann er überhaupt? Der Rechner war gebraucht gekauft und deshalb ohne Dokumentation.

    mfg
    Chiropraktiker
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Die barracuda ist schon prima, nur die Zugriff-Geräusche sind doch etwas laut. Die Hitachi (IBM) ist da bedeutend leiser, frag mich nicht welche, ist ganz neu.
     
  7. Reinhold

    Reinhold New Member

    Schau doch mal im Systemprofiler, der zeigt es genau an.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Also höre diese im Cube kaum, bei der 80GB.
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Die Platten sind abwärtskompatibel, also arbeiten die mit UDMA33/66 selbst als UDMA 133.
    Passieren ? Nichts, außer das die Platte fast einschläft weil sie weitaus mehr Daten schaufeln kann als Dein Rechner abarbeitet.

    Tip:
    Beim Plattenkauf die Datenblätter anschauen und darauf achten, das die relativ viele GBs bei wenige Scheiben haben.
    Da ist die Zugriffszeit der Platte geringer und die Geräuschentwicklung der Schreib/Leseköpfe ich auch geringer, da sie ja einen kürzeren Weg haben.

    PS:

    http://www.apple-history.com/frames/body.php?page=gallery&model=g4agp
     
  10. morty

    morty New Member

    hi,
    ich hab jetzt in meinem Staubsauger auch ne IBM drin, die nervt, weil die selbst lauter als der Rechner ist, schnell ist sie allerding durchaus

    gruß, morty
     
  11. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Meine ist die ST380021A also Barracuda IV der von Dir genannte Link ist die ST380011A also Barracuda V.
    Kann ich nichts zu sagen da ich sie noch nicht verbaut habe.
     

Diese Seite empfehlen