Was ist Europa?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 10. Januar 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klar fällt es verdammt schwer, mal nicht wie maiden verzückt vom neuen iMac zu schwärmen oder schon mal wie RaMa die neuen Euros für den G5 zu horten. Noch schwerer ist es, den Lötkolben mal wegzulegen und Viva2 auszuschalten...

    Trotzdem will ich nach der Lektüre der ersten Teils einer neuen Spiegel-Serie zu Europa und nach dem Befingern meiner Euromünzen fragen: Was ist Europa?

    Ist es
    - das christliche Abendland?
    - ein Mac-Entwicklungsland?
    - die Heimat von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit?
    - das, was es jenseits von Bayern (Baden-Württemberg, MeckPomm, Ostfriesland, Heilbronn, Hameln, Holland, Schweiz etc.) leider auch noch gibt?
    - ein Hort von Demokratie und Menschenrechten?
    - die Schlampe von Zeus?
    - eine kleine Halbinsel vor Russland?
    - der Ursprung von Imperialismus und Kolonialismus?
    - das Geschwätz von vertrottelten Humanisten?
    - die Quelle von Wissenschaft und Aufklärung?
    - ein popeliger Wirtschafts- und Währungsraum?
    - das Paradies von Bürokraten?
    - eine Linksammlung von quick?
    - die "Erste Welt" (im Gegensatz zur "Dritten")?
    - ein Anhängsel der USA?
    - ein Mythos?
    - ein Anlass für Sonntags- und Sülzreden?
    - eine blöde Frage?

    Irgendwo habe ich kürzlich hier gelesen, dass sich manche den (manchmal haarigen) Arsch aufreißen, um auf einigermaßen ansehnliche Postingzahlen zu kommen. Es soll sogar welche geben, die sich ein Pseudonym zulegen oder sich umtaufen. Mit dieser Europa-Frage kann endlich gepostet werden, was der Röhrenserver der Macwelt nur aushält! Also, den Griffel gespitzt, die Tastatur entfettet, die Flatrate gebucht und das Hirn eingeschaltet. Was also ist Europa?

    P.S. Ausserdem wollen wir den Schwarzlesern und unseren Neuen mal beweisen, dass hier nicht nur geschraubt und gequatscht wird!

    P.P.S. Als heimtückische Einstiegs- und Aufwärmfrage gedacht:
    wo sind die (geographischen, politischen, kulturellen) Grenzen Europas?
     
  2. 2112

    2112 Raucher

    E in U ser R ätselt O pas P ostings A nfälle

    Gruß 2112
     
  3. P.P.S. Als heimtückische Einstiegs- und Aufwärmfrage gedacht:
    wo sind die (geographischen, politischen, kulturellen) Grenzen Europas?

    Schon die Frage ist ungenau - Du mußt uns schon das Jarhundert nenne, über das wir schafeln sollen.
     
  4. Röhrenserver der Macwelt nur aushält

    Also pro 2 Nutzer ein Posting.
     
  5. quick

    quick New Member

  6. 2112

    2112 Raucher

    @quick
    Das schöne an Europa ist, es gibt jetzt europäische Tomaten. Hier in Spanien werden sie den Holländischen angepaßt. Sie werden im Meer gezüchtet. Hat den Vor- oder Nachteil das sie gleich gesalzen sind.
    Gruß 2112 ;-)
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @ugh
    Dein Vorwurf trifft mich natürlich in's Herz. Scheiß Geschichte.

    Aber damit ich auch mitreden kann, nehmen wir der Einfachheit halber die Gegenwart. Oder genauer formuliert: wo sind am 10.01.2002 die (geographischen, politischen, kulturellen) grenzen Europas.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @quick
    In meiner Posting-Rohfassung hatte ich als P.P.P.S. drin: "Links sind unerwünscht. Die findet ja selbst ein Holländer."

    Ich hätte's doch noch reinschreiben sollen ;-)
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @ akiem
    Ja, zuerst wollte ich auch nach den Auswirkungen der Sozialversicherungspflicht der deutschen Nutten auf das Bruttosozialprodukt fragen. Dann dachte ich, Mann, das ist viel zu einfach. Da weiß ja selbst akiem was dazu. Deshalb also jetzt die etwas schwierigere Frage ;-)

    Also nimm Dir die Zeit, die Du brauchst. Ich bin die nächsten Wochen ja hier.
     
  10. 2112

    2112 Raucher

    @akiem
    >> wie sich die sozialversicherungspflicht der deutschen nutten auf das bruttosozialprodukt auswirkt <<

    Bruttosozialprodukt
    Die gesamte wirtschaftliche Leistung einer Nute innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, ausgedrückt in Währungseinheiten (z.B. Euro). Vereinfacht gesagt gibt das Bruttosozialprodukt in Euro und zent an, was in unserem Staat von allen erwerbstätigen Nuten in einem Jahr geschaffen wurde. Zieht man vom Bruttosozialprodukt die darin enthaltenen Abschreibungen und indirekten Vergnügungsteuern ab und zählt die staatlichen Subventionen hinzu, so erhält man das Nettosozialprodukt zu Faktorkosten, auch Volkseinkommen genannt. Als nominal bezeichnet man ein Sozialprodukt, das in jeweiligen Preisen errechnet wird. Bezieht man das Sozialprodukt eines Jahres jedoch auf die Preise eines früheren Jahres (vermindert man es also um die Preissteigerungen), so erhält man das reale Sozialprodukt.
    Gruß 2112
     
  11. quick

    quick New Member

    @2112

    grosszügiges salzen überdeckt den eigengeschmack der speisen und lähmt den geschmackssinn. glücklicherweise geht das geschmacksempfinden nicht für immer verloren. nach wenigen wochen salzreduzierter ernährung kehrt das feine gespür für aromatisch gewürzte speisen zurück.

    Q
     
  12. quick

    quick New Member

    neue postings grenzen ? ;-)

    gruss www
     
  13. quick

    quick New Member

  14. catweazle

    catweazle New Member

    Not Found
    The requested URL /cgi-bin/ubb/utimatebb.cgi was not found on this server.

    ------------------------------------------------------------------------
    Apache/1.3.14 Ben-SSL/1.41 Server at forum.lusthaus.com Port 80
    ?????????????
    was is mit lustvollem server?
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @2112
    Junge, ich will 3000!!!
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @redboxx
    Sollst Du haben, aber erst, wenn hier was zu Europa steht und nicht zu 10.1.2. Und ausserdem fehlt auch hier das Zauberwort, das da "bitte" lautet ;-)
     
  17. 2112

    2112 Raucher

    Ich helfe Dir dabei. Schick mir alles doppelt, ich kapier das sowieso nicht
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Geographisch betrachtet hat es sich seit ein paar Millionen Jahren nicht geändert, hört einfach dort auf, wo die Europäische Kontinentalplatte aufhört und mit der Asiatischen zusammenprallt.

    Kulturell ist es schon ein wenig schwieriger durch die verschiedenen Ereignisse in der Geschichte z.B. UDSSR - falls das noch einer hier kennt *g*

    Da war hörte Europa gerne vor der Tür des Warschauer Pakts auf.

    Und es ist einer der Jupiter Monde, wenn ich mich recht entsinne.

    Die andere Frage habe ich jetzt vergessen *g*

    Gruß

    MacELCH

    P.S. gibt's dann ein besonderes Ansprache Posting zu Deinem 3000. ?
     
  19. *überleg* - nein, Du meinst politisch .. Kulturell reichte Europa immer bis zum Ural ... und bis kurz vor wien :) - ach ja ... Holland gehört natürlich auch nicht dazu.
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das ändert sich ja nun alles, dadurch das die Damen nun auch Krankenkassenbeiträge von ihren Arbeitgebern bezahlt bekommen.

    Ja ich meinte politisch, aber auch in gewissen Sinne kulturell.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen