Was ist "SecurityAgent" ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tazmandevil, 11. Januar 2003.

  1. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hallo leute.

    mein 10.2.3 hat ständig Abstürze des "SecurityAgent" zu erfassen.

    Kann mir mal jemand erklären, was das ist, bzw. ob das von Apple ist und ob ich das überhaupt brauche, bzw. gemäss des Falles es ist nicht von Apple, zu welcher Software es gehört oder wie es zu deaktivieren ist? *wunder*
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    is von apple, hab ich mich auch schon oft gefragt was der macht !

    hab ich da gerade die brille von bill gates in meinem monitor rumlaufen sehen? :)
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hm, würd mich ja nicht stören, wenn er nicht dauernd abstürzen würde und das Logging in Dauerbetrieb versetzen würde.

    Was macht denn das ding, ist das Jobsens Anti-Billi-Virus?

    Vor allem begreiff ich nicht, warum das Ding läuft, obwohl in der hostconfig eigendlich weder -YES- noch -NO- drinsteht... *wunder*... und wozu brauch ich einen "Security-Server"?
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Thread 1 Crashed:
    #0 0x92be298c in _ZN8Security12MachPlusPlus17MachRunLoopServer20cfInvalidateCallbackEP12__CFMachPortPv
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    und im console.log alle Sekunden:
    2003-01-11 18:17:10.627 Console[436] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: *** -[NSConcreteFileHandle availableData]: Result too large
     
  6. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    und alle halben Minuten:
    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (imdc/MP42/MSFT)
    Jan 11 17:57:32 local WindowServer[243]: CGXDisableUpdate: Updates disabled by connection 0xd403 for over 1.000000 seconds

    2003-01-11 17:57:38.372 Console[398] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: *** -[NSConcreteFileHandle availableData]: Result too large
    2003-01-11 17:57:38.502 Console[398] *** -[NSFileManager fileSystemRepresentationWithPath:]: nil or empty path argument
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das letzte was ich installiert hab war Quicktime 6.1.

    Ich hab keine anderen Softwareinstallationen vorgenommen, die StartupItems anlegen oder root-account benötigen.
     
  8. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Wenn ich in der Konsole ein Log öffnen will und als Pfad /var/log eingebe, verschwindet augenblicklich der Filedialog.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    oh, Danke, muss ich gleich mal lesen! :)
     
  11. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    aha, von wegen "keine root-software" installiert. Den hab ich komplett vergessen, hab ich schon unter 10.2 mal installiert gehabt aber funzte nicht mehr. Vielen Dank, jetzt weiss ich wo ich mit löschen nachzuhaken habe. (Was der allerdings ohne gebraucht zu werden im Normalbetrieb zu suchen hat wundert mich da schon etwas)
     
  12. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hm, ich hab mich geirrt, der Eintrag von mplayer war alt und ist nicht unter denen, die sich minutiös/sekündlich wiederholen. Mein Interesse gilt eher diesem Eintrag, der sich sekündlich wiederholt:

    2003-01-11 18:17:10.627 Console[436] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: *** -[NSConcreteFileHandle availableData]: Result too large

    tut mir leid,ist nun wohl etwas unübersichtlich geworden das ganze.
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    schau mal,was bei Dir als Process 436 läuft.
     
  14. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    ah, das ist die Prozessnummer? Danke! Jetzt weiss ich endlich wonach ich kucken muss! :)
     
  15. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    tja, diesmal wars 346 (wieder "SecurityAgent") vor 10 min. einfach den Geist aufgegeben. Vervflucht, möchte wirklich endlich wissen was das ist.
     
  16. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das ist auch lustig. Da versuchte wohl jemand nach Hause zu telefonieren während dem Aufstarten des Rechners?:

    Jan 12 13:29:23 localhost lookupd[237]: DNSAgent: dns_send_query_server - multicast send failed on interface lo0 for 224.0.0.251
    Jan 12 13:29:23 localhost last message repeated 2 times

    Den Server findet das Netzwerk-Dienstprogramm allerdings nicht.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Genaues zu SecurityAgent konnte ich gestern auch nicht recherchieren.
    Da diese Programme aber zu den Coreservice gehören,gehe ich davon aus, das sie systemrelevant sind.
    Irgendwas muß den Agent stören,da auch die Meldung zu lesen ist,das irgendwelche Daten zu lang sind und er damit nix anfangen kann.
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    schau mal in Top od Processviewer.

    Ich denk ,da sind einige Progs. ganz wild drauf
    ihre Arbeit zu verichten und schauen erstmal rum ob alles ok ist.
    z.B. mail /time/ mein wetterprog. ect.
    bzw. wenn einige Prog. ne automatische Updatecheckung machen wollen.
     
  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hm, jetzt hab ich mal mit "Desinstaller" noch was gefunden und deinstalliert (waren 2 MIDI Erweiterungen und irgendsoein USB-Prober).
    Dann noch Reste vom alten Samba-Config-Tool gefunden und weggeputzt und zum Schluss mit Xupport ein komplettes Systemoptimizing gemacht.

    Jetzt hab ich "keinen" SecurityAgent mehr :)
    D.h., keine Probleme mehr damit. Er meldet sich hin und wieder schon, stürzt jedoch nicht mehr ab.

    (per Google scheint der Begriff "SecurityAgent" in der Windowswelt etwas zu sein, was man sich lieber vom halse hängt oder deaktiviert. Natürlich von Microsoft, keine Ahnung. In Zusammenhang mit Mac hat er irgendwas mit Adobe, Postscript oder Updates zu tun, wie Du sagtest)
     

Diese Seite empfehlen