was kann ein mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arx, 20. April 2005.

  1. arx

    arx New Member

    bin mir nicht sicher in welches forum ich das stellen soll...
    ich besitze seit meinen jugendjahren einen pc und bin nun ernsthaft am überlegen, ob nicht ein mac her soll(ein mini wahrscheinlich)

    nur ist mir nicht klar auf was ich verzichten muss.
    ich will schreiben, surfen abundzu ein video schauen und selten dvds brennen. in der zukunft sollte es auch für statistik herhalten
    schreiben: da habe ich von einigen seiten gehört, dass wenn ich ein unter windows geschriebenes word-file öffne, ist es anders formatiert als es der pc user sieht. wie schlimm ist das merkt man das? gibt es ein köstengünstiges textverarbeitungsprogramm, dass pc word files korrekt darstellen kann und auch für pc user korrekt abspeicher kann?

    video:gibt es gratis divx player für den apple?

    beim pc kann man mit shrink leicht sicherheitskopien(auch von kopiergeschützten dvds anfertigen) gibts für den apple vergleichbare freeeware? -falls so eine anfrage im forum nicht erwünscht ist, bitte einfach nicht beachten...

    statistik: gibt es bei exel die gleichen probleme wie bei word(anzeige Pc-Mac), wie ist spss am apple? für win gibt es es ja die version 13.0 für apple 11.0, gibts da grosse unterschiede?

    abschliessend eine letze frage, wie schaut es beim apple mit maleware aus? gibt es so was überhaupt?
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    Herzlich Willkommen im Forum!

    Schau dir diese Seite doch einmal an:

    http://www.apple.com/de/switch/

    Auch für den Mac gibt es Micorsoft Office und damit kannst du problemlos Word, Exce und Powerpoint Dateien öffnen.

    Das Video schauen ist am Mac kein Problem.

    Mit den Statistikprogrammen kenne ich mich ansonsten nicht aus, da muss dir ein anderer weiterhelfen.

    Was ist denn Maleware?
     
  3. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Du kannst dir guten Gewissens einen Mac zulegen. Du wirst kein Programm deines PCs missen, es ist alles auch für den Mac vorhanden. Sieht dann vielleicht anders aus und ist von einem anderen Hersteller, läuft aber erfahrungsgemäß schneller und ist intuitiver gestaltet.

    Nur das Rippen ist am Mac nicht ganz so komfortabel. Hierzu benötigt man verschiedene Programme, die teilweise auch was kosten. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis man auch am Mac ganz simpel Sicherheitskopien von DVD's (;)) anfertigen kann...

    CU
     
  4. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Ach ja, Malware (ohne E nach MAL) gibt es für den Mac so gut wie gar nicht. Zumindest ist bisher noch nichts bekannt, was uns beunruhigen könnte...
     
  5. Office 2004 für mac um 149 Euro (EDU-Version) enthält Word, Excel, Entourage, PowerPoint. www.microsoft.com/mac

    Beim studiern hat man in Projektgruppen oft Kontakt zu anderen Stundenten von denen die Mehrheit (99%) PC's haben. Die schicken mir andauernd E-Mails mit Word Attachments. Alles kein Problem für Office 2004.

    DivX gibts natürlich auch für den Mac. Nur ist der DivX Player nicht enthalten aber auf den kann man getroßt verzichten. Es gibt wahnsinnig gute Media Player für OS X. Alles Freeware.

    DVD-Sicherheitskopie:
    Mit HandBrake (Freeware) kann man DVD's in so ziemlich jedes tolle Format umwandeln (H264, divx, xvid, MPEG4 usw.) mit MacTheRipper (Freeware) kann man 1:1 Sicherheitskopien der DVD machen. Ich hab mit dem PC immer versucht das oben genannte zu machen. Dafür waren immer 5 verschiedene Programme notwendig, 10.00 0 Voreinstellungen und Vorkenntnisse. Beim Mac reichen ein paar klicks und man hat im Handumdrehen das Ergebnis. Ich war so beeindruckt als ich das das erste mal am Mac machte.

    Excel für Mac kann alles was die Windows Version auch kann und noch um einiges mehr (Wir wissen ja: Offfice wurde ja ursprünglich nur für den Mac von Micrsoft entwickelt).

    Ich glaub du wirst deine Freude mit dem Mac haben, welches Modell auch immer es sein wird.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Unglaublich ... manche Windows User müssen doch echt den Eindruck haben am mac lebt man in der Steinzeit.
    Wie kommt man nur darauf das es irgendwas nicht geben könnte ?
    Wir haben wenn nicht schon jetzt dann in 2 Wochen das fortschrittlichste Betriebssystem der Welt und dann sowas :)

    Warum sollte es irgendetwas nicht geben ?

    Irgendwie liest sich sowas immer wie "Ich weiß ja ihr seid etwas minderbemittelt, aber habt ihr wenigstens einen DivX Player ? "

    Ums zu beantworten: ja haben wir. Und nicht nur einen zur Wahl.
    es gibt eine gute Seite die sämtliche shareware, freeware und kommerzielle produkte auflistet
    http://versiontracker.com
    schau da mal rein und dur wirst dich wundern was es sonst noch alles gibt *ähem

    P.S. ja, wir können sogar handelsübliche Drucker, Scanner und andere Geräte anstecken, Kameras werden sofort erkannt und Microsoft hat sein schickes Office auch für den mac geschrieben - nur das es am maac etwas besser gelungen ist als für Windows (Zitat microsoft).
    Und es kostet in etwa das gleiche wie Office für PC. Als bundle oft auch preiswerter.
    Achja und Internet geht beim mac auch ;-)
     
  7. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Activision20, noch mal zum Thema Sicherheitskopie: Beim Mac ist das wesentlich komplizierter. Der Ripper rippt zwar die DVD, danach muss man sie allerdings noch verkleinern, damit sie wieder auf einen Rohling passt. Beim PC erledigt das eine All-in-One-Lösung. Damit kann man auch für jeden Part der DVD (Intro, Menü, Film, Extras) die Qualität angeben oder Bild-/Tonspuren weglassen. Damit kann man die Qualität der Hauptfilms kräftig nach oben schrauben. Das Tool verkleinert auch noch das ganze, damit es auch schön auf einen 4,4GB-Rohling passt. Und brennen kann es auch noch.
    So was gibt's für den Mac nicht. Handbrake ist nur teilweise brauchbar. Es kann zum Beispiel keinen Xvid-kodierten Streifen ins DVD-Format umwandeln...
     
  8. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Wenn du jetzt noch sagst, dass ich mit dem Mac meine E-Mail erledigen kann, dann kauf ich mir einen.. :)
     
  9. arx

    arx New Member

    "Beim studiern hat man in Projektgruppen oft Kontakt zu anderen Stundenten von denen die Mehrheit (99%) PC's haben. Die schicken mir andauernd E-Mails mit Word Attachments. Alles kein Problem für Office 2004."

    genau darum gehts mir(-: bei einer kollegin die office+apple notebook hat, ändert sich die formatierung wenn es ein unter windows geschriebenes word file ist. bei einem anderen, dessen eltern einen mac haben das gleiche. obs office 2004 ist weiß ich aber nicht... aber wenn du schreibst, dass es (mittlerweile) keine probleme gibt, klingt das sehr vielversprechend...

    und noch zwei fragen: der mac soll über einen router gemeinsam mit einem dell notebook ins internet und untereinander verbunden werden. kann ich datein im netzwerk zischen apple und pc einfach tauschen.

    für die microsoft produkte gibts für win studentenversionen, die doch erheblich günstiger sind. bieten sie auch so was für ihre apple sparte an?
     
  10. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Klar geht das. Freigabe erstellen und gut. OK, etwas mehr gehört schon dazu, ist aber echt nicth der Rede wert...
     
  11. arx

    arx New Member

    @kawi
    nicht steinzeit, sonder kapitalismus². ich höre über apple immer, dass alles was kostet und es kaum freeware gibt(aber scheinbar stimmt das eh nicht) und ein programm vom freund "ausborgen" ist ja auch nicht möglich.
    darum auch die frage ob es ein gratis divx programm gibt.
     
  12. Laques2000

    Laques2000 New Member

    http://videolan.org
    Der kann alles... :)
     
  13. arx

    arx New Member

    vielen dank. und scheinbar gibts studenten versionen, habe das bei Activision20 überlesen.
     
  14. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    @arx: ich sags nur: ich liebe meinen Mac!
     
  15. RPep

    RPep New Member

    Du kannst Dir sogar eine 30 Tage Testversion von Microsoft Office 2004 laden.

    Ich nutze seit 12 Jahren PCs und habe JEDE Windows Version mitgemacht, bis ich vor zwei Jahren geswitched bin, ich bereue es nicht schon vorher geswitched zu haben! Es ist zwar für einen PC user schwer sich darauf einzustellen, daß es wirklich EINFACH geht mit einem Apple.

    Ich hatte nicht ein einziges ernsthaftes Problem mit meinem Mac in 2 Jahren, solange hat es bei mir noch kein Microsoft Betriebssystem ausgehalten, ohne zumindest eine Neuinstallation.

    Hat man sich erstmal auf die Apple Philosophie eingelassen, ist alles viel logischer und einfacher als in der Windows Welt.

    Du wirst es nicht bereuen.

    Ich arbeite in meiner Windows-Only Firma ab und zu auch mit meinem privaten iBook und habe weder im Netzwerk, noch mit diversen Microsoft Programmen irgendwelche Datenaustusch-Probleme.


    Viele Grüße
    Ralf
     
  16. Pessi

    Pessi New Member

    Ich habe 3 Mac´s und ich liebe Sie alle!


    Pessi
     
  17. Hellcat

    Hellcat New Member

    Ich kann bestätigen dass das Office nicht immer die Formatierung übernimmt. Hab das biesher zwar erst einmal gesehn, aber immerhin. Da hat z.B. eine Tabelle (am Win gefertigt) am Mac gefehlt. Mehr ist mir aber nicht aufgefallen...
     
  18. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    …uuups,

    es gab noch keine DVD, die ich nicht mit der Kombination Mac The Ripper + DVD2OneX
    ganz easy auf einen 4,7 GB Rohling bekommen habe.

    Thor
     
  19. RPep

    RPep New Member

    Achja, da ich in meiner Firma für's Projektmanagement zuständig bin, bin ich natürlich besonders froh über Merlin, ein super Software, die sogar das Microsoft Project Format versteht :)=

    Einer der wenigen Gründe warum ich Virtual PC brauchte, jetzt nicht mehr, GRINS!

    Viele Grüße
    Ralf
     
  20. faustino18

    faustino18 New Member

    Also SPSS gibt es für den mac und osx. Funktioniert zwar etwas langsamer als sein PC-Pendant, aber ich hatte damit Null Probleme.
    Man kann sich bei SPSS in Müchen (Ansprechpartner Fr. Datli) auch eine für ein halbes Jahr freigeschaltete, voll funktionsfähige Demoversion ziehen. Ich habe damit meine Magisterarbeit gemacht. Absolut top.
    Falls du da mehr infos brauchst, dann maile mir einfach deine Fragen.

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen