was kann man am 15,2 pb verbessern?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chiwawa, 13. März 2003.

  1. chiwawa

    chiwawa New Member

    ich höre immer so viel von neuen pb, doch was soll man da grossartig besser machen?

    neuer prozessor, nicht wirklich
    neue graphikkarte, auf keinen fall
    neuer ram, wird das dann viel schneller?
    neues board, was bringt das dann?

    Werden die neuen Modellen das selbe kosten wie die jetzigen oder werden die eher teuerer?

    Apple ersetzt ja gleich die gesamte produktlinie aber die preise bleiben...
     
  2. rbcb

    rbcb New Member

    hmm ein neues display, beleuchtete tastatur
    hmm das wars eigentlich =) schnellerer bus bei hdd und schnellerer sdrive vielleicht noch.. aber glaub net das das so auffällt beim arbeiten

    ich hab ein ziemlich neues 15er und das einzige was ich mir wünschen könnte wär die backlight tastatur

    ansonsten genial =)

    rbcb
     
  3. chiwawa

    chiwawa New Member

    wenn denn welche kommen sollten,wann könnte man mit denen rechnen?
     
  4. Fadl

    Fadl New Member

    Verbessern kann man immer. Als erstes wäre natürlich mehr Leistung wünschenswert. Aber dank Motorola wohl nicht zu erwarten.
    DDR Ram wird von der CPU nicht genutzt, bringt aber trotzdem etwas an Performance.
    Die Grafikkarte(ATI 9000) ist schon ganz ok. Obwohl es von ATI nun schon die 9600 gibt.

    Dann wäre es ratsam die neuen Features wie FW800, Bluetooth und Airport Extreme, (beleuchtete Tastatur?)einzubauen. Ein stabileres Gehäuse tut auch keinem weh :)

    Und dann wäre da noch die Akkuleistung die es zu erhöhen gilt.

    Du siehst also: es gibt noch eine Menge zu tun :)
     
  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Viel

    PowerBook Alu

    - 15.2 Widescreen
    - 1 GHz G4
    - 1 GB DDR 333 Ram
    - 60 GB HDD mit 16MB Cache
    - ATI Mobility 9600
    - Airport Extreme
    - Bluetooth
    - 2Firewire B
    - 3 USB
    - DVI/ADC out
    - IRDA
    - Video in und OUT
    - Audio in
    - Audio out Mini und Coax
    - digital in/Out optisch und Sp/dif
    - 6 STD Akku im Normalbetrieb ohne Sparmodus
    - 2,2 KG Gewicht
    - Stossfest
    - Wasserdich
    - DVD-R 8x
    - Aussmasse wie Ti
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Das wäre gekauft :)
    Vielleicht noch USB2.0
     
  7. rbcb

    rbcb New Member

    hehe =) wär schon cool =)
     
  8. rbcb

    rbcb New Member

    hmm bei resellern in österreich is das 15er pb nicht mehr zu bekommen und die sagten 10 wochen lieferzeit vor 3 wochen.. ob das dann ein neues ist weiss ich nicht .. auch glaub ich nicht das wir vor juli ein neues kaufen können..
     
  9. teson

    teson New Member

    Hallo,

    ich würde nicht darauf hoffen, dass sich da in Kürze was tut. Apple hat sich mit dem neuen 17" PB ja wieder mal selbst ein Bein gestellt und in bester Tradition Anfang ´03 ein Produkt angekündigt, das in Deutschland frühesten Ende März lieferbar sein sollte. Um dessen Absatz nicht unnötig zu kannibalisieren, werden neue 15" PB bestimmt erst erscheinen, wenn der grosse run auf das 17" vorbei ist und es sich keiner überlegt, vielleicht doch das "kleinere" zu nehmen. Zumal sich die beiden bei ca. 3800,- EUR Marktpreis für das 17" preislich kaum unterscheiden werden, denn ein fühlbarer Abstand zum deutlich schwächeren 12" muss gewahrt bleiben. Vor ein paar Wochen gab´s ausserdem mal das Gerücht, dass bei ersten 17"-Geräten in Japan wegen sehr schlechter Verwindungssteifigkeit das Display ziemlich leicht zerbrochen ist. Das Gerücht wurde (natürlich) nicht bestätigt, aber wenn´s wirklich stimmt, wird es bis zu neuen 15" wohl noch länger dauern.

    Gruss, teson

    ...der sich vom neuen Alu-Look persönlich an unlackierte Getränkedosen erinnert fühlt, aber ist wohl Geschmackssache
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

    unlackiertes Metall ist immernoch am schönsten :)

    Die Geschichte mit den gebrochenen Displays glaube ich nicht.
    Man muss noch nicht einmal Ingenieur sein um ein ausreichend stabiles Displaycover zu konstruieren. Ich denken einen solchen Fehler kann man ausschliessen.

    Ich warte auch auf das neue 15" Modell da mir das 17er doch ein wenig zu groß scheint. Man muss es mal in natura sehen.
    Zudem denke ich dass das neue 15" schon eine Ecke günstige sein sollte als das 17er. Da dieses ja als das "Übernotebook" gehandelt wird. Und dieses sollte dann auch teuerer sein.
     
  11. Und der Preis?
     
  12. PS

    PS New Member

    :) sollst's ja auch nicht in den mund nehmen :)
     
  13. teson

    teson New Member

    har, har - schöner Wortwitz, ist mir gar nicht aufgefallen - peinlich, peinlich ;-)

    ...aber wirklich, die Oberfläche des Al schaut doch aus wie der Boden einer Coladose und die Optik ist mir viel zu smooth und iBook-mässig.
    Das Ti fand ich wesentlich schöner weil technischer (Scharniere, Klappen etc.), Gehäuse entsprechend der Bauteilbedeutung in unterschiedlichen Farbabstufungen lackiert, dunklere Tastatur - einfach ein sehr, sehr gutes Stück Industriedesign, es hatte was vom Geist der Braungeräten der 60er Jahre, ein Gerät, das man gern in die Hand nimmt.

    Gruss, teson
     
  14. teson

    teson New Member

    "Ich denken einen solchen Fehler kann man ausschliessen."

    Naja, es wäre (leider) nicht das erste Mal, das Apples Gestaltern und Ingenieuren ein Design- oder Qualitätsfehler unterläuft, den man bei einem Unternehmen solcher Grösse und Reputation eher nicht vermuten würde. Oder hast Du schon die im b&w umherrollenden Lötzinnperlen, das "geile" Cubegehäuse, die traurige Lackqualität einiger Ti-Chargen oder die Turbinenlüfter der MDD wieder vergessen?

    Gruss, teson
     
  15. due

    due New Member

    Warum der Hype um Widescreen? Die WS 17" Schirme stellen doch alle 1440x900 Pix dar. D.h. also 1.296 mio Pix. Die übliche Auflösung bei 17" ist sonst 1280x1024, also 1.311 mio Pix. Bei mir sind zudem die gängigsten Tätigkeiten Briefe schreiben (Hochformat) und surfen (meist sind die Seiten nicht auf solche Breiten optimiert).

    Also, welche Gründe seht ihr für weniger (nutzbare) Pix auf dem Schirm?

    gruss due
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    nun, btrachte es doch mal aus der perspektive:

    viele professionelle programme müllen den schirm mit paletten zu, und ein widescreen-display erlaubt es eben, diese paletten schön links und rechts am rand abzulegen und in der mitte immer noch reichlich platz zu haben.
    ausserdem: wenn du fast nur briefe schreiben möchtest und etwas surfen willst ist ein powerbook etwas überdimensioniert, oder? :)
     
  17. due

    due New Member

    Du hast ja recht mit PB=überdimensioniert. Zum Glück hast du nicht nachgeschaut welchen MAC ich wirklich fahre, oder fliege (Warte auf neue Propeller von Apple, wenn du weisst was ich meine).

    Naja, das gleiche gilt natürlich auch für den imac 17" und der ist doch für den Homeuser gedacht.

    Also, nichts für ungut und ich denke DVDs schauen macht (während der Arbeit) sicher Spass auf Widescreen;-)

    Gruss due
     
  18. Macfun

    Macfun New Member

    >>- Wasserdicht<< ... bis zu einer Tiefe von 50m?
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ach, wenn das geld vorhanden ist, kann man sich ruhig was tolles gönnen.

    hab zuhause ja auch das ein oder andere schmuckstück stehen, siehe mein profil. :)

    (ab und zu setze ich die dinger aber auch zum arbeiten ein...)
     

Diese Seite empfehlen