was kommt eigentlich nach tiger?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ekaat, 16. Februar 2005.

  1. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    löwe, puma, luchs, iltis,....? :confused:
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    bär...
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Nacktmull
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Mac OS X Lion
    - zum anbeißen lecker -
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    das wird dann der king der osx'e:D
     
  6. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa


    der peugot unter den betriebssystemen! :crazy:


    ...aber bald sind die namen aus! :eek:
     
  7. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Puma hatten wir schon (10.1)
    Dann kam Jaguar (10.2)
    Jetzt ist Panther aktuell (10.3)
    Ankündigungen und Funktionen von Tiger (10.4) sind bekannt.
    Wie wär's denn mal mit Fantasiegestalten? Pegasus/Sphinx/Zentaur/...
     
  8. polysom

    polysom Gast

  9. johnwauki

    johnwauki Gast

    egal, aber es wird innerhalb eines guten Jahres wieder 150 Euros kosten

    jw
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Glaube ich nicht.
    Zwischen 10.3 und 10.4 liegen gut 1,5 fast 2 Jahre.
    Und viel kürzer werden die abstände nicht mehr werden.
    aus dem einfachen grund das Os X mittlerweile einen reifegrad erreicht hat in dem man nur noch komplett neue technologien integrieren kann/muss.
    Die ersten Versionen wurden ja vor allem durch essentielle funktionale "neuerungen" aufgestockt. Doch seit spätestens 10.3 ist OS X erwachsen und die update zyklen werden nicht mehr mit Jahresfrist vergehen.

    ich denke der Abstand wie zwischen 10.3 und 10.4 wird auch in zukunft realistischer sein. Wenn nicht größer.
    Und 2 jahre sind kein wirklich *kleiner* abstand zwischen Systemversionen gemessen an der geschwindigkeit des technologischen Fortschrittes.

    Achja: und panther gabs für 139 (apple) bzw 129 (Händerl) € und nicht 150 ;-)

    btw: Was kostet XP Pro in der Vollversion ?
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >> aber es wird innerhalb eines guten Jahres wieder 150 Euros kosten
    <<

    Wohl kaum.
    Die Zeit zwischen 10.3 Release und 10.4 Release liegt nicht mehr in dem Einjahresintervall wie 10.1 zu 10.2 zu 10.3.
    Und es wurde schon im vergangenen Jahr von Apple gesagt, das die Intervalle sich immer weiter verlängern werden, da
    a) die Notwendigkeit eines Upgrades innerhalb eines Jahres nicht mehr so notwendig ist wie noch in den Anfangsjahren
    b) die Manpower für diese Gewaltarbeit auch nicht bis in alle Ewigkeit durchgehalten werden kann.
     
  12. djmorris

    djmorris New Member

    ich wäre für Puma...da kann man dann auch was in Sachen Sponsoring machen, hehe ;)

    ciao
     
  13. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    jawoll - die nehmen wir... furchteinflößend.... ;)
     
  14. RSC

    RSC ahnungslose

    manno, ist die verfressen........
     
  15. medion

    medion New Member

    Longhorn für Mac


    medion
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    so wie avatar von suj?
     
  17. sepp

    sepp New Member

    ozelot!

    sepp
     
  18. RSC

    RSC ahnungslose

  19. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    es war so klar, dass das wieder ein katzenthread wird! ;(
     
  20. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    ich bin mir sicher - nach Tiescha kömmt Lööwe und dann, wenn alle eHome Features und die dazugehörige Hardware verfügbar sind, kommt das/die voll sprachgesteuerte Pussycat.
    Wenn dann die geliebte Hauskatze nicht schnurrt, dann macht es der Mac.
    Danach kommen nur noch selektive Nachzüchtungen derselben mit diversen Farbschattierungen.

    - meine bescheidene Meinung.

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen