Was kommt Neues auf der Macworld Expo im Januar?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von T-Rex, 4. Dezember 2003.

  1. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Diese Frage :confused: habe ich mir gestellt und einfach mal wieder die Gerüchte im Netz zusammengesucht und verknüpft.

    Das Ergebnis gibt es auf meiner Homepage!

    Gruß, T-Rex.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    und "One More Thing" ... allerdings glaube ich eher nicht an den Einbau eines G3+, wie wollte man diesen Prozessor dann nennen, wenn doch jetzt schon überall der G4 werkelt (bzw. G5)... G4+ ? Da dürfte Motorola wohl nicht mitmachen...
     
  3. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Das ist eine gute Frage... Tja, hätte man den PPC970 doch mal lieber gleich G6 genannt... ;)
     
  4. leowe

    leowe New Member

    wie wäre es mit der eröffnung des weltweiten itunes-music-store?;(
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    das erzähl mal der GEMA ... in den Ländern, in denen der iTMS schon läuft, gibts so eine Einrichtung nicht, da wird das direkt über die Plattenfirmen abgewickelt. Aber bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn der GEMA, das hatten wir hier schonmal und Rotweinfreund und andere Leute, die mit urheberrechtlich geschützten Werken zu tun haben, hatten die Notwendigkeit recht deutlich erklärt.
     
  6. leowe

    leowe New Member

    ich habe auch einen freund bei der gema. der ist privat schon ein freund - aber über seine arbeit kann ich mit ihm nicht sprechen, dann wäre es nämlich aus mit der freundschaft.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Den G4+ gibts schon, ist der „Apollo” oder PPC 7455.

    Und die Sache mit den G3, G4, G5 ist Apples Marketing, nicht Motorolas. Apple könnte den G3+ auch ohne weiteres G4 nennen, hat ja auch eine Altivec-Einheit.
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Besser, als einen Freund bei der GEZ zu haben!
    :D
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    also iBooks bis 1,33 GHz und PBs ab 1,6 GHz ?

    Klingt gut...im Frühjahr steht ein Neukauf an!
     
  11. apoc7

    apoc7 New Member

    XserveG5 als Vorstufe zum G5 Powerbook im Sommer2004. iLife könnte nach einem Jahr mal ein Update erfahren...
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    An einen G3+ glaub ich auch nicht. Du meinst sicher das Gerücht von AppleInsider? Da ein G3 + AltiVec ein G4 ist und es einen G4/ G4+ schon gibt wird der IBM Chip wohl G4 Ultra heißen :sabber:

    Hier meine persönliche Timeline:

    Januar (MWSF): Ankündigung neuer Cinema Displays (20"/ 23"/ 30"), Power Mac G5 (1x2GHz/ 2x2GHz/ 2x2.5GHz).

    Februar (MWT): iTMS Japan, Powerbook G5 (1.6GHz/ 1.8GHz/ 2GHz).

    März: Neue Xserves (1x2GHz/ 2x2GHz), iTMS Australia.

    April: iBook/ eMac G4 Ultra (1.2GHz/ 1.4GHz/ 1.6GHz).

    Mai: iMac G5 (1.6GHz/ 1.8GHz), iTMS Deutschland, iPhoto Bilderservice.

    Juni: 4. Generation iPod (20GB/ 40GB/ 80GB).

    Juni (WWDC): Power Mac G6 (1x2.5GHz/ 2x2.5GHz/ 2x3GHz).

    Gruss
    Kalle
     
  13. Haegar

    Haegar New Member

    ..neue Monitore, neue eMacs, billiger iPod ?
     
  14. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was zur MW SF 2003 kommt?

    Ok, hier kommt meine Vermutung:

    1) Die Keynote dauert länger als 2 Std!

    Inhalt:

    1) Allgemeines blabla, Verkaufszahlen usw.

    2) iLife 2.0
    Das neue iLife Paket etnhält:

    iTunes 4.5
    Kaum Änderungen am Interface, dafür Ogg Vorbis unterstützung

    iMovie 3,5
    Kleine Änderungen am Interface, mehr Performance und Stabilität, neuer Codec

    iPhoto 3
    Deutlich gesteigert Perfomance, Unteralben, bessere .Mac integration

    iDVD3.5
    Kaum Änderungen, nur ein paar mehr Themes

    und tada:
    iSound 1,0
    Simples Audioprogramm basiert auf LogicFun


    3) Kleinere Updates
    Safari 1,5
    iSync 2.0


    4) iWorks
    Keynote 1,5
    Ein paar neue Themes Detailänderungen

    Document 1.0
    Die neue Textverarbeitung

    Spreadsheet 1.0
    Die neue Tabellenverarbeitung


    4) Allgemeines Hardware balabla

    5) eMac 2.0

    Ein neuer eMac. Jetzt mit slot loading Combo/Superdrive. Dazu ein etwas geändertes Gehäuse (etwas kleiner, leichter)
    Ausstattung:

    1GHz G4 /1,25GHz G4
    256 MB DDR 333 Ram
    80/120 GB HDD 7200
    2 Firewire 400
    3 USB 2.0
    Airport extreme/ Bluetooth ready
    100MBit Lan, 56k Modem, VGA out, Audio in/out
    ATI Radeon 9200 32MB
    Combo/Superdrive
    17" CRT 1280/960 @ 85Hz
    Preis/
    999,-/1299,-

    6) One more Thing

    A brand new iMac and its a G5. Jetzt mit slot loading Superdrive. Dazu ein etwas geändertes Gehäuse aber!

    Kein 15" TFT mehr!

    Ausstatung

    1,2 GHz/1,4 GHz G5
    17"/20" TFT
    80/120 GB HDD
    256/512 MB DDR 333 MHz
    Superdrive only
    ATI 9600Pro 32/64MB
    2 Firewire 400
    3 USB 2.0
    Airport extreme/ Bluetooth ready
    100MBit Lan, 56k Modem, VGA out, Audio in/out

    1699,-/2399,-


    7) End

    B
     
  15. apoc7

    apoc7 New Member

    G6... der war gut... wohl kaum vor 2006...
     
  16. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    ...an einen G5 iMac glaube ich nicht so schnell.
    Apple hat seit Jahren peinlich darauf geachtet, daß zwischen den Power Macs im Profisegment und den iMacs im Consumerbereich ein klarer Leistungsunterschied war:
    G3 iMac / G4 Power Mac
    G4 iMac (ohne L3 Cache) / G4 Power Mac
    G4 iMac / G5 Power Mac.

    Ich denke, daß dieses Konzept beibehalten wird.
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Warum?

    Single G5 - Consumer
    Dual G5 - Pro

    Gruss
    Kalle

    P.S. Und das der kleinste G5 Power Mac für Consumer is, is ja wohl klar ;)
     
  18. Ursedo

    Ursedo New Member

    ipod-lasergravur-aktion dauert bis 6.januar(keynote von jobs)

    also ipod ade??

    und cooles kleines multimedia-teil!!:D

    wäre schon toll


    Ursedo
     
  19. Wurmdrin

    Wurmdrin New Member

    tja, was mag ´man sich wohl ausdenken in Cupertino, nachdem schon der iMac TFT nicht so doll designed gelungen ist (mal ehrlich: so ein Knaller wie einst der iMac Roehre war er ja wohl nicht)...

    Der G5 ist ja nun richtig schnell geworden, immerhin greift jetzt auch Apple die Argumentation "Taktfrequenz = Power" auf, was man jahrelang nicht gemacht hatte (da wurde dann immer stundenlang herumerzaehlt, warum der G4 800 10x schneller als ein Pentium 1,2 GHz sei ;-)

    Mich interessiert die Spekulation nicht mehr, denn fuer mich ist der Ofen seit OS X aus; in unserem Unternehmen wird nicht mehr investiert, hier wird OS 9.1 gefahren, solange es geht, danach werden die Macs verschrottet. Und daheim werde ich mir sicherlich keinen G5-Schrank hinstellen, nachdem auf dem PC-Markt die kleinen, schnellen, ueppig ausgestatteten Game- und Multimediakisten fuer <1000 Euro zu bekommen sind.

    Fuer mich hat's sich ausgemact.
     
  20. billy idol

    billy idol New Member

    mein beileid.
     

Diese Seite empfehlen