Was macht mein iBook? Behalten und Ergänzen oder Ersetzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lacerta, 28. November 2007.

  1. lacerta

    lacerta New Member

    Hallo, hab mal ein paar Fragen an euch. Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge!!! :)
    1. Habe mein iBook vor drei Jahren gekauft und eigentlich immer nur im Netzbetrieb gebraucht, nur sehr selten über den Akku laufen lassen. Hatte den Akku aber immer drin, da ich mal gelesen habe, dass der sich nicht ständig nachlädt, sondern nur dann, wenn es nötig ist. Trotzdem erkennt das iBook ihn jetzt nicht mehr. Ist das normal, dass er jetzt nach der Zeit den Geist aufgibt?
    2. Wie kann es passieren, dass mein iPod 3. Generation 20 GB nach erneutem Aufladen am iBook auf einmal leer ist und der gesamte Inhalt weg und das iBook dazu nur meldet, konnte Inhalt des iPod nicht lesen? (Ja, ich hab den Inhalt gesichert, aber das ist doch sehr komisch?) Desweiteren passieren so komische Sachen wie z.B. iTunes meldet, dass es meine Musikbibliothek neu importieren musste und sie nicht lesen konnte und nun eine Sicherungskopie erstellen musste.... Ist es an der Zeit, den gesamten Rechner neu aufzusetzen? Ich dachte, sowas wäre mit meinem Abschied von der PC Ära vorbei...
    3. Das ist jetzt ne Geschmacksfrage, aber ich bitte mal um eure ganz persönliche Meinung. Steigt man nach drei Jahren besser ganz auf ein neues MacBook um und verabschiede mich vom iBook oder behalte ich es und kaufe mir nen iMac dazu? Ich weiß, das hängt von vielen Faktoren ab. Ich möchte auf jeden Fall auch mobil bleiben, aber ein leistungstarkes Gerät haben, mit dem ich alles machen kann. Final Cut, fernsehen, surfen, massenhaft Musik und Fotos archivieren, DVDs gucken, eben einfach alles, was so anfällt und wo mein iBook an seine Grenzen stößt.
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Was mir beim Lesen der Zeilen spontan einfällt:
    1. Hast du je den Akku kalibriert? Wie das geht, steht in der Mac-Hilfe im Finder.
    2. Wenn der Akku nicht erkannt wird, solltest du mal ein Reset der PowerMangementUnit (PMU) durchführen. Die PMU ist ein eigenes Microprozessorsystem, dass sich um die Stromversorgung des Macs kümmert. Anleitung findest du auf den Apple Support Seiten, oder nimm die Suche hier im Forum, weil zu dem Thema schon sehr oft gepostet wurde.
    3. Ab und zu braucht das System des Macs Pflege: Rechte reparieren nach System- oder Programmupdates, Erste Hilfe prüft die Platte auf Fehler. Am besten startet man das Festplattendienstprogramm von System-CD und startet von dort die Erste Hilfe.
    4. Wieviel freien Speicher hat die interne Platte noch? Sinkt der Restspeicher unter 10%, kann MacOS Probleme machen!
     

Diese Seite empfehlen