was passiert bei zwei videobeamern...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von logan5, 8. April 2003.

  1. logan5

    logan5 New Member

    wenn ich die auf die gleiche fläche projeziere? sieht man dann nur noch muell, oder ueberlendet der von den AnsiLumen her staerke beamer den schwächeren? Habe das vor auf ner party zu nutzen, kann aber vorher nicht testen, wenn ich wuesste, dass es keine probleme gibt bei zwei beamern auf die gleiche Fläche (Leinwand), dann hätte ich eine sorge wengiger, weiss natuerlich, dass das mit dem ForumThread natürlich nichts zu tun hat, aber vielleicht weiss ja wer von euch freaks was oder/und hat erfahrung mit sowas, danke an alle and think different im voraus

    p.s. die lupenfunktion von osx ist für visuals auf partys durchaus witzig....
     
  2. munxar

    munxar New Member

    Hi,
    ich hab sowas schon mal gemacht aber für eine etwas mehr wissenschaftlichere Sache. Es ist kein Problem die Bilder von zwei Beamern übereinander zu legen, sie sollten jedoch schon die gleiche Intensität haben. Einen sehr coolen Effekt erziehlst du wenn ein Beamer Hintergründe langsam Fadet und der andere etwas dynamisches darstellt wie die iTunes Visuals. Achte bei dem Beamer der nicht den Hintergrund erzeugt aber darauf das der Hintergrund der Visuals schwarz ist sonst geht dir der Hintergrund flöten.
    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
    Gruß Munx
     
  3. logan5

    logan5 New Member

    das ist schon mal ne coole info, wollte als hintergrund ein eigenes gforce script ueber itunes laufen lassen (mit farbigen hintergrund... und darauf bilder bzwweise filme via slide show abspielen unter nutzung der lupenfunktion, die meisten filme beinhalten screenshots, etc mit bildwechseln von 30bilder prosekunde, das duerfte ganz schon blitzen, fuer den hintergrund wollte ich den staerkeren beamer nehmen(2000Lumen) und fuer die spezialeffekte(filme, bilder, bildschirmschoner) den schwaechren (1200) lumen, das duerfte dann ganz gut gehen, oder lieber andersrum? danke fuer die tips
     

Diese Seite empfehlen