Was richtig stört

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Patrick Peters, 20. April 2001.

  1. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hi Leute,

    heute ist mir der größte Kritikpunkt an OS X aufgefallen: Fehlen von Type/Creator.

    Ich öffne unter 9.1 eins meiner Bitmaps, welches noch in Bearbeitung war, und der Photoshop startet. Ein weiteres Bitmap angeklickt (dieses war fertig editiert) und der Picture Viewer startet. Type/Creator sei dank und das alles ohne Namenserweiterungen ala Windows.

    Aber bei OS X erzeuge ich ein Dokument mit Textedit, prompt bekommt dieses eine ".rtf"-Erweiterung hintenan... Entferne ich diese, verwandelt sich das Icon und auf Doppelklick öffnet nicht mehr das Textedit, ändere ich die Erweiterung in ".jpg" wirds noch besser. preview startet auf einmal....

    Dieser Riesenschritt auf Windows zu, ist das schlimmste was es gibt!!! Ich hab alle Windows-User jahrelang ausgelacht wegen ihrer Namenserweiterungen und der Unflexibilität einen Dateityp nicht mehreren Programmen zuordnen zu können.

    Von Etiketten, Custom Icons auch übers Netzwerk und so weiter fange ich erst gar nicht an...

    Also Leute starten wir eine Petition, damit OS X Type/Creator nicht nur liest, sondern auch wieder erzeugt....

    Gruß Patrick
     
  2. mkerschi

    mkerschi New Member

    Halli Hallo nicht unken - forschen.
    Klicke dein Dokument an - Apfel I - "Zeige": Programm und dann kannst du zuweisen.
    MK
     
  3. macmacmac

    macmacmac New Member

    Unter http://www.thinkmacosx.com/ ist auch eine Erklärung.
    (Im linken Frame auf "Filesystem" klicken und rechts zu "MacOSX-Dateien" runterscrollen !)
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Aha, erst forschen, soso...
    Davon abgesehen das deine Methode ihre Wirkung verliert wenn man übers Netzwerk arbeitet (Diese Einstellung betrifft nur deinen Rechner, Type/Creator ist mir der Datei verbunden) funktioniert sie auch nicht.

    Hab ein PDF genommen, hab die Endung weggemacht und dann Apfel-I. Ich konnte die Datei überhaupt nicht mit "Preview" verbinden, also andersrum. Ich gab dem Ding wieder seine Endung und habs per Apfel-I mit Preview (Vorschau für die Deutschen) verbunden, dann die Endung weg und Doppelklick. Preview startet, aber es gibt eine Fehlermeldung das diese Datei nicht zu öffnen wäre, erst mit der endung klappt es!!!!!!

    Apple ermutigt auch in den Doku's zu den Developer Tools, das man auf Namenserweiterungen setzen soll, somit hat der Mac wohl wirklich einen Riesenschritt auf Windows gemacht.

    Achja, nicht unken - forschen :)

    Gruß Patrick
     
  5. mkerschi

    mkerschi New Member

    >erst mit der endung klappt es!!!!!!<
    Na, Bravo, hat ja doch geklappt. Frage mich warum du immer die Endung ändern willst. Wichtig ist doch, dass die Datei mit dem Programm öffnet das ich ihm zugewiesen habe. Wie du sicher gesehen hast kannst du in Apfel I - Zeige: - Programme auch mehrere Programme eintragen und dann einfach wechseln.
    MK
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Sach'mal drück ich mich so undeutlich aus???

    ICH WILL DIESE SCHEISS-ENDUNGEN ÜBERHAUPT NICHT NUTZEN !!!!!!

    Und ohne funktioniert es nicht, die zugewiesenen Programme geben eine Fehlermeldung aus.

    Gruß Patrick
    (Sorry aber irgendwie gehts nicht ohne brüllen, der Mac hat einen seiner Vorteile verloren und hat 1:1 die Windows-manier übernommen, aber irgendwie rafft das hier keiner.)
     
  7. Macintosh

    Macintosh New Member

    Was mich so richtig stört ist der Ton, der mal da ist und mal nicht. Kann ihn nicht sio einstellen, daß er in 9.1 genau so laut ist wie unter x . Außerdem ist er manchmal überhaupt nict da...
    Wer weiß mehr?
     
  8. Kevin

    Kevin New Member

    Das mit dem Ton ist noch so eine Kinderkrankheit !
    Ich leide mit Dir :)

    Die Dateiendungen müssen auch wirklich nicht sein. Die gehen mir manchmal auch voll auf den Sack.

    Wenn du z.B. einen System - sound erzeugst, musst du, um ihn für das System nutzbar zu machen, die Endung ".aiff" anhängen !!!

    Tja, ja............
     
  9. mkerschi

    mkerschi New Member

Diese Seite empfehlen