Was stimmt nicht??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac-Freaks, 12. März 2011.

  1. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Hallo,
    Im Artikel "Mac richtig abspecken" ist ja dieser Tipp mit den Image löschen als ich vor 3 Monaten ca. noch kein BackUp machte hab ich diese Bilder mal gesehen und mich gefragt wo die herkommen , nun bin ich wieder drauf gekommen und möchte sie löschen allerdings finde ich sie nicht wie in der Anleitung erklärt was nun??
    Also unter dmg.
    Möchte die unbedingt drunten haben den in solchen Sachen bin ich sehr genau^^
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die Suchen-Funktion findest du unter "Ablage" im Finder-Menü oder mit der Tasten-Kombination CMD + F. Im Fenster klickst du auf "Diesen Mac", in den darunterliegenden Auswahlmöglichkeiten gehst du von links nach rechts auf "Name", "enthält" und ".dmg". Dann werden alle Dateien mit der Extension ".dmg" angezeigt. Diejenigen, die du nicht mehr brauchst legst du mit der rechten Maustaste oder der Tastenkombi CMD + BACKSPACE ind den Papierkorb.

    MACaerer
     
  3. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    @MACaerer
    Danke wieder was gelernt :D
    Aber trotzdem finde ich wieder nur den alten firefox download unter ".dmg"
    mehr nicht aber seit meinem BackUp habe ich zu 100% nichts gelöscht denn vor dem BackUp habe ich ja was in der Libary und so gelöscht, dann hieß, dass es Folgen haben kann und ich lieber die Finger davon lassen soll, seitdem bin ich dort sehr vorsichtig.
    Und hab sicher diese Bilder noch nicht gelöscht versteh auch immer noch nicht wieso ich sie nicht finde und woher die überhaupt kommen?????
    Bin leicht verwirrt :S
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bei Download von einem Aple-kompatiblen Server kommt es nicht immer aber häufig vor, dass das Image geöffnet und der Inhalt abgespeichert wird. Das Image wird dann gar nicht gespeichert. Wenn du den Suchbegriff richtig eingegeben hast und es wird keiner angezeigt ist er auch nicht vorhanden.
    Einzige Ausnahme: dmg's, die in einem Systemverzeichnis stecken (diverse Librarys). Systemverzeichnisse werden bei der Suche nicht berücksichtigt. Es sei denn, du wählst die Systemverzeichnisse in den Suche-Optionen explizit mit aus.

    MACaerer
     
  5. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Wo ich grad Libary's lese das sind doch Dateien die automtatisch angelegt werden wenn ich z.B ein App öffne oder so was die sollte ich doch nicht löschen oder??
    Und wie kann ich in den Suchoptionen im Finder einstellen , dass Systemverzeichnisse ausgewählt werden?? (Anleitung für Dumme :S )
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Richtig, die Daten in den Librarys werden vom System und den Programmen angelegt. Als Benutzer hast du da nur insofern Zugriff darauf, als dass deine Benutzer-Einstellungen darin abgelegt werden. Löschen kannst du normalerweise bedenkenlos die plist-Dateien der Programme in der Benutzer-Library. Die werden dann beim nächsten Programmstart neu angelegt. Übrigens sollte man natürlich sehr genau wissen was man tut, bevor man im Systembereich etwas manipuliert. Es sei denn, man installiert das System gerne neu.
    Wenn du Librarys mit der Suchenfunktion durchforsten willst musst du im ersten Button der Such-Optionen auf "Andere" klicken. Dann kriegst du eine ganze Latte von Optionen angeboten, u. a. auch Systemdaten. Im zweiten Button daneben musst du dann "einschließen" wählen.
    Übrigens kannst du auch noch weitere Optionen wählen. Dazu musst du auf der rechten Seite des Fensters auf das +Symbol klicken. Es erscheint dann eine weitere Reihe von Such-Optionen. Sämtliche Optionen werden mit einem boolschen UND miteinander verknüpft.

    MACaerer
     
  7. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Oke danke ne bei den Libary's und so bin ich eh immer lieber vorsichtig...
    :p
     
  8. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Ganz einfach: Wähle den Ordner, den du durchsuchen willst, im Finder aus und öffne ihn. Wenn das Fenster mit dem Ordnerinhalt offen ist, drückst du cmd-F.

    Apropo Library. Es gibt drei solcher Ordner:

    a) Macintosh HD > Library
    b) Macintosh HD > System > Library
    c) Macintosh HD > Benutzer > Benutzername > Library

    Von a) und vor allem von b) lass bitte die Finger weg - du kannst damit dein System ruinieren!
    In c) kannst du meinetwegen rumwerkeln, schlimmstenfalls ist aber dein so Benutzerkonto geschädigt, dass du einen neuen Benutzer anlegen musst.

    Relativ harmlos ist es, wenn du Dateien im Ordner Macintosh HD > Benutzer > Benutzername > Library > Preferneces löschst. Dann gehen dir die Einstellungen des jeweiligen Programms verloren, die du dann wieder neu vornehmen musst. Falls ein Programm mal Zicken macht, kann es durchaus sinnvoll sein, dessen Preferencesdatei(en) zu löschen. Das Löschen von Preferencesdateien gelöschter Programme ist dagegen unschädlich.

    Vor solchen Löschaktionen solltest du aber unbedingt ein Backup machen!

    Noch ein guter Tipp für dich: Arbeite als Benutzer mit eingeschränkten Rechten, nicht als Admin. Für potenzielle Schadsoftware ist es dann schwieriger, dein System anzugreifen. Falls du bisher noch als Admin arbeitest, gehst du am Besten so vor: lege einen neuen Benutzer mit Adminrechten an. Dann abmelden und als neuer Benutzer anmelden, dann unter Systemeinstellungen > Benutzer deinem bisherigen Konto den Adminstatus entziehen (Häkchen weg bei "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten"). Danach abmelden und als normaler Benutzer wieder anmelden. Falls du dann irgendwann doch mal etwas machen musst, was Adminrechte verlangt, wirst du nach Benutzername und Passwort des Admins gefragt, die kannst du dann eingeben. Aber Vorsicht, wenn diese Meldung unerwartet kommt - dann könnte eine Schadsoftware dahinter stecken. Auch wenn du Software herunterlädst, sei vorsichtig. Es hat Fälle gegeben, wo sich die Schadsoftware als Videocodec ausgegeben hat, die man herunterladen muss um den Film (meist ein Porno) ansehen zu können. Wer dann die Admindaten eingegeben hat, hat sich damit einen Trojaner eingefangen.

    Gruß
    Blaubeere
     
  9. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Danke!!!!!!
    Der Tipp mit den Admin-Rechten is genial!!!
    Werds gleich machen super!
     
  10. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Hallo,
    ich möchte noch einmal etwas zum Thema "Mac richtig abspecken " machen
    ich hab letztens zufällig ein Dokument gesucht und es im Finder eingegeben.
    In der Suche hab ich .doc eingegeben und hab sehr viel gefunden unter anderem die Bilder die ja "unnötig" am Mac gespeochert sind.
    Ich hab wirklich keine Ahnung ob ich die nun alle löschen kann.
    und ich hab auch noch andere Sachen gefunden ----> Screenshot.
    Wäre super wenn mir wer sagen kann was ich löschen kann und was nicht, im Moment denk ich ich kann ja eingetlich alles löschen außer was in der Libary oder??

    Hab 1 Bild kurz gelöscht da es die Dateien von der MacWelt CD waren xD
    Und hab noch viel Zeug von Office gefunden unter anderem sehr viele Fotos
    z.B Fotos von Taschenrechnern und so einem Zeug und das ist unter Office gespeichert kann ich das bei Office auch alles löschen (Version : 2011)
     

    Anhänge:

  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mach das nicht. Das sind alles Dateien die MS Office benötigt und wenn du die entfernst läufst du Gefahr dass das Programmpaket nicht mehr richtig funktioniert. Die Dateien stören auch nicht wirklich. Der Platzbedarf ist gering und sie sind fein säuberlich im Microsoft-Ordner verstaut.

    MACaerer
     
  12. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Oke werd mich hüten danke :)
     

Diese Seite empfehlen