Was stört euch an Leopard?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bathelt, 29. Oktober 2007.

  1. Bathelt

    Bathelt New Member

    Sind zwar nur Kleinigkeiten...

    • Mail - kann erledigte Aufgaben nicht ausblenden
    • Adressbuch - Sync auf Handy - Foto funktioniert nicht (zumindest Sony)
    • Ich hätte auch erwartet dass iChat auch ein VOIP Telefon integriert hat - ist warscheinlich zu viel verlangt
     
  2. remosa

    remosa New Member


    mich stört gar nichts.. weil mit dem tiger unterwegs! :D

    gruss remosa
     
  3. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Genau, lass erstmal die anderen ran! :biggrin:
     
  4. Bathelt

    Bathelt New Member

    Finder - Zugriff auf FTP Server funktioniert noch immer nicht...
     
  5. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Never change a running system… :p :biggrin:
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Die Nörgler :teufel:

    maceddy
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    no risk no fun. ;)
     
  8. remosa

    remosa New Member


    never change a running horse!!! :D
     
  9. Mactalus

    Mactalus New Member

    mich stören nur zwei sachen wirklich, die aber schon des öfteren genannt wurden:

    Das Dock sieht einfach irre schwach aus, die perspektivische Optik ist einfach nur komplett sinnfrei, die Spiegelungen überladen das gesamtbild nicht nur komplet unnötig sondern haben einen freund mit Macbook noch dazu gebracht sie per terminal auszuschalten weil sie die Performance bei ihm gedrückt haben (!)
    Hier muss ich aber dazusagen, dass ich ohnehin das dock immerschon links und ausgeblendet hatte, wo es dann diese Spiegelsache ohnehin nicht macht, aber dennoch frage ich mich, was sich apple überhaupt dabei gedacht hat; nicht jeder Appleuser is so verzweifelt, dass ihm schon jeder mist recht ist, um Windows-Menschen zu beeindrucken, bzw gibts am mac eh genug um das zu machen ;)
    und die Menüleiste; wenn ich in einem Programm wie Photoshop auf vollbild/maximiert arbeite, und am desktop ein bild mit vielen farblichen kontrasten habe, dann hab ich eine bunte menüleiste ohne das zu wollen.
    jaja, ist jetzt kein weltuntergang, aber einfach auch so eine sache, wo ich mich frage, wo das hinführt wenn apple auf einmal derartige seltsame dinge integriert. ich hab nun extra ein Wallpaper das oben schwarz ist, wodurch die Menüleiste in einem edlen Leopard-grau erscheint, was eh schön wirkt, aber ich wollts mal loswerden :p

    sonst finde ich Leopard toll; Spaces ist find ich die größte Usability-Neuerung seit Exposé, Spotlight ist endlich ein würdiger Application Launcher und Time Machine ist eine Meisterleistung, wenn man bedenkt, auf was für ein idioteneinfaches Level die Möglichkeit, daten zu backuppen, damit gebracht wurde. da klickt man 2 mal und das ding ist konfiguriert und von da an ist alles in sicherheit, geilo.

    aso, hier gings nur um die störfaktoren, na dann bin ich schon ruhig

    val
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das war bei Tiger auch so.
     
  11. Malty

    Malty Member

    …until it runs slow!
     

Diese Seite empfehlen