Was taugt die Corel Graphic Suite 10?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Haegar, 8. März 2003.

  1. Haegar

    Haegar New Member

    ...überlege, mir das Angebot von Gravis zu ziehen, für 99 EUR.

    Arbeite momentan mit Photoshop Elements 2.0, für privaten Gebrauch. Photo-Paint, welches beinhaltet ist, ist doch gleichwertig, oder?
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

    ...ach ja, läuft die 10er- Version mit Jaguar?
     
  3. dasPixel

    dasPixel New Member

    ja.. sie läuft...
    ich denke für 99 öre kann man nix falsch machen *g*
    ich komm damit ganz gut zurecht... obwohl manchmal das tempo zu wünschen übrig läßt (bei größeren dokumenten...) hmm... könnte auch an meinen mageren 512MB RAM liegen :)

    gruß
     
  4. dasPixel

    dasPixel New Member

    s sich auch besser arbeiten...

    ..mit der bedienung hab ich allerdings weniger probs... eher, dass eben CorelDraw manchmal abka... ähm... unerwartet beendet wird...

    ich habs mir auch nur gekauft, ums mal auszuprobieren, und weil ich damals unter win auch damit "gearbeitet" hab ... allerdings benutze ich adobe's zeugs lieber...
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    <<...überlege, mir das Angebot von Gravis zu ziehen, für 99 EUR.>>

    Ziehen? Haben die jetzt schon Softwareautomaten vor der Tür? ;-) Oder per Download?

    Nee, aber im Ernst: das Corel Paket ist nicht schlecht. Damit kann der interessierte Laie (?) bestimmt gut arbeiten. Mag sein, dass es für Profis ein bisserl zu instabil ist. Aber mehr als einen Absturz pro Monat muss man glaube ich nicht befürchten...
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

  7. Haegar

    Haegar New Member

    So, habe es bestellt, mal sehen, wie die Programme so sind...
     
  8. Harras

    Harras New Member

    Hi,

    ich nutze es seit langem, auch unter Jaguar.
    Abgestürzt ist es mir noch nie.
    Der Prog-Start ist schneller als Photoshop.
    Die Bezeichnungen der Aktionen sind machmal etwas anders als in PS.
    Alles in allem für den Preis ein super Prog
    für den Heimanwender.

    (Die Profis mögen mir verzeihen)

    Gruß
    Harras
     
  9. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Also, ich habe bis jetzt immer mit COREL "gearbeitet", und bin sehr zufrieden.

    Also ich mal in die Adobe Produkte reingeschaut habe, kam ich damit nicht zurecht.. ist wohl alles Gewöhnungssache
     
  10. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Vielleicht könnte man mal als Alternative eine freie Software ala Open Office probieren. Kostet nix. Ich hab den Namen gerade nicht parat (Die neue Macwelt liegt gerade Zuhause). War es Gimp? Wenn man das Geld über hat ist es wohl als Alternative zu Photoshop Elemtents 2 interessant. Kann für ein bisschen mehr Geld auch einiges mehr.
     
  11. Haegar

    Haegar New Member

    ja, es gibt Gimp, Film-Gimp, etc....

    ist mir aber noch zu aufwendig, Installation von X11 und Fink notwendig, dann alles noch als Beta...

    ;-)

    Geld über habe ich leider auch nicht, denke abee wie schon gesagt für 99,- ¬ kann man es mal wagen...
     
  12. Haegar

    Haegar New Member

    ...überlege, mir das Angebot von Gravis zu ziehen, für 99 EUR.

    Arbeite momentan mit Photoshop Elements 2.0, für privaten Gebrauch. Photo-Paint, welches beinhaltet ist, ist doch gleichwertig, oder?
     
  13. Haegar

    Haegar New Member

    ...ach ja, läuft die 10er- Version mit Jaguar?
     
  14. dasPixel

    dasPixel New Member

    ja.. sie läuft...
    ich denke für 99 öre kann man nix falsch machen *g*
    ich komm damit ganz gut zurecht... obwohl manchmal das tempo zu wünschen übrig läßt (bei größeren dokumenten...) hmm... könnte auch an meinen mageren 512MB RAM liegen :)

    gruß
     
  15. dasPixel

    dasPixel New Member

    s sich auch besser arbeiten...

    ..mit der bedienung hab ich allerdings weniger probs... eher, dass eben CorelDraw manchmal abka... ähm... unerwartet beendet wird...

    ich habs mir auch nur gekauft, ums mal auszuprobieren, und weil ich damals unter win auch damit "gearbeitet" hab ... allerdings benutze ich adobe's zeugs lieber...
     
  16. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    <<...überlege, mir das Angebot von Gravis zu ziehen, für 99 EUR.>>

    Ziehen? Haben die jetzt schon Softwareautomaten vor der Tür? ;-) Oder per Download?

    Nee, aber im Ernst: das Corel Paket ist nicht schlecht. Damit kann der interessierte Laie (?) bestimmt gut arbeiten. Mag sein, dass es für Profis ein bisserl zu instabil ist. Aber mehr als einen Absturz pro Monat muss man glaube ich nicht befürchten...
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

  18. Haegar

    Haegar New Member

    So, habe es bestellt, mal sehen, wie die Programme so sind...
     
  19. Harras

    Harras New Member

    Hi,

    ich nutze es seit langem, auch unter Jaguar.
    Abgestürzt ist es mir noch nie.
    Der Prog-Start ist schneller als Photoshop.
    Die Bezeichnungen der Aktionen sind machmal etwas anders als in PS.
    Alles in allem für den Preis ein super Prog
    für den Heimanwender.

    (Die Profis mögen mir verzeihen)

    Gruß
    Harras
     
  20. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Also, ich habe bis jetzt immer mit COREL "gearbeitet", und bin sehr zufrieden.

    Also ich mal in die Adobe Produkte reingeschaut habe, kam ich damit nicht zurecht.. ist wohl alles Gewöhnungssache
     

Diese Seite empfehlen