Was tun bei -> WUCHER?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Semmelberg, 8. Oktober 2002.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hallo!

    Ich habe ein "lustiges" Problem:

    Für einen neuen Kunden soll ich einen Homepage-Relaunch durchführen. Im Rahmen der Gespräche stellte sich heraus, dass dieser seine bisherige Homepage zu unglaublichen Wucher-Preisen hosten ließ (da er selbst keine Ahnung hatte).

    Hat man da evtl. Chancen, bereits gezahltes Geld wegen Wucher und Marktfremdheit gerichtlich einzuklagen?

    Hier ein Auszug aus dem ca. 1 Jahr alten Vertrag:
    Vertragslaufzeit: 3 Jahre!!!
    Grundgebühr 10 Euro (viel, aber verschmerzbar) für 10 MB Webspace (nichts wie PHP oder dergleichen)
    Und jetzt kommt´s: 50 MB (Megabyte!!!) Transvervolumen!!!
    -> bei durchschnittlichen 1,5 GB/Monat ergab das ca. 150 Euro im Monat zusätzlich!

    Vergleichbare Pakete kosten bei Puretec oder Strato zwischen 2 und 4 Euro und nicht 150!

    Kennt jemand die Rechtslage und kann mir sagen, ob man da was machen kann?

    Semmelberg
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    pech gehabt....

    ich hals immer ganz anders... keule raus, anders verstehen die jungs es nicht.
     
  3. Da kenne ich aber noch teuerere.
    Das ist im Grunde auch kein Wucher, es war nur das falsche Paket für Deinen Kunden.

    Deckel drauf, vergessen.
     
  4. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Aber 50 MB Transvervolumen ist doch NULL zeitgemäß!

    Das gibt´s doch nicht!!!
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    dann soll der kunde doch den provider wechseln, oder sind die drei jahre noch nicht rum?
     
  6. Ein Auto, daß viel Sprit verbraucht, ist auch nicht zeitgemäßt, trotzdem ist es kein Wucher, ein solches Auto zu verkaufen.

    er soll halt seinen Provider wechseln, auf die Grundgebühr scheis*zensiert* und ohne weiteres Transfervolumen hat sich das Thema sowieso erledigt.
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich denke auch: Pech gehabt. Egal wieviel Ahnung der Kunde von der Materie hat, aber das 1x1 der Marktwirtschaft: Preisvergleich hätte ihm auch hier davor gerettet auf ein solch überteuertes angebot einzulassen.
    Daraus lernt man für die Zukunft.
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    selber schuld. leider.
     
  9. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ganz schoener Hammer. Wie heisst den dieser Provider?

    .
     
  10. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    http://www.schwarz.de

    Hab leider keine Online-Preisliste gefunden. Telefonisch sagte man mir eben, das wären die üblichen, aktuellen Preise. Ich schmeiss mich weg!!!
     
  11. much75

    much75 New Member

    sorry, ich habe in der stadt abitur gemacht ;))
    sonst nix
     

Diese Seite empfehlen