was tun G4 einfriert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kanoni, 23. August 2001.

  1. kanoni

    kanoni New Member

    hallo!!! Mein rechner ist jetzt schon4 mal eingefroren seit ich ihn habe (ca.3 Wochen). Ich habe jedes mal den Netzstecker rausgezogen.Kann mir
    aber vorstellen dass das auf die dauer aber nicht gut ist. Gibt es denn keinen anderen weg.?
     
  2. joerch

    joerch New Member

    wenn du den "alten" G4 hast - der hat vorne noch einen reset schalter,
    und zwar ist der unter dem gruenleuchtendem anmachknopf
    ( Beim MP leutet'a blau - glaube ich )
    und der linke von den beiden kleinen knöpfchens isses dann auch...
    liebevoll einmal draufgedrückt + schon startet er neu...

    wann bleibt denn dein rechner hängen ?
    Bei mir war das mal vermehrt der internet explorer... wenn ja gib dem IE mal ordentlich speicher
     
  3. Olley

    Olley Gast

    benutz mal erste hilfe zu finden unter dienstprogramme. stelle mal im kontrollfeld erweiterungen ein/aus mac os 9.1 standard oder komplett ein und lass den rechner mal laufen um zu sehen was passiert.wenn er mit standard oder komplett läuft kannst du die einnzelnen erweiterungen dazu aktivieren und heraus finden ob es an einer sys-erweiterung liegt.
    besorg dir die norton utilities und befolge die anweisungen im handbuch.
    Olley
     
  4. ssioux

    ssioux New Member

    Jaja, der Bill Gates fordert seinen Tribut! Aber wir brauchen schon nähere Angaben, wann der Rechenr einfriert - und wie -
    Curser = Uhr?
    Festplattengeräusche?
    ...
     
  5. joerch

    joerch New Member

    vollmond ?
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    halt !!! vollmond is ne Spezialität von Singer - oder wars zumindest mal !!)

    tAmbo
     
  7. gizmo

    gizmo New Member

    auch von mir den gutgemeinten rat: versuch erst festzustellen, ob das einfrieren immer in gleicher situation (programm/aktivitäten) geschieht, bevor du gross mit systemerweiterungen ein- und ausschalten oder disk-doktoren (ist ja in 95% der fälle kein hardware-problem) anfängst. das problem lässt sich viel schneller lösen.
     
  8. Singer

    Singer Active Member

    :))

    Hoffe, daß diese Zeiten vorbei sind - wo ich doch jetzt einen coolen Cube habe.

    :))

    @kanoni: Möglicherweise läßt sich das jeweils eiskalte Programm mittels "forced quit" beenden, ohne daß das OS abstürzt. Versuche zu diesem Zweck die Tastenkombination Apfel-Alt-Esc. Wenn`s hilft, kannst Du danach einen schonenden Neustart durchführen.

    Singer
     

Diese Seite empfehlen