Was verbindet Macianer?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joke31, 9. April 2007.

  1. joke31

    joke31 New Member

    Warum haben wir eigentlich einen Mac?
    Was macht ihr mit Eurem Mac? Was findet Ihr besser als beim PC?
    Warum habt ihr Euch einen Mac gekauft?
    Ich freue michn auf Eure Antworten

    Joke31
     
  2. joke31

    joke31 New Member

  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Schöne Spots, besonders "Sicherheit" und "Support". Die spiegeln meine Ablehnungsgründe gegenüber PCS - gerade auch mit neusten Windows-Versionen - haargenau wider.

    Aber in Zeiten des IntelMacs sind wir hier im MWF irgendwie in einer "Großen Koalition" mit Windows gelandet, wie es scheint. Auf einmal ist Windows "gar nicht so schlimm".

    Ich frage mich nur immer, wo die "Windows-Groß-Koalitionäre" solche "positiven Erfahrungen" mit Windows machen? Das sind dann vermutlich Geräte, die täglich von drei IT-Spezialisten mehrere Stunden gewartet werden. :cool: :biggrin:

    Im Bekannten- und Kollegenkreis höre ich ausnahmslos negative Berichte von "unrund" laufenden Systemen... :meckert:
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Es ist einerseits das Design der Geräte. Du findest kein Produkt eines anderen Herstellers, das in so schöner Weise Form und Funktion verbindet. Deshalb bekommen die Apple-Produkte auch reihenweise Design-Preise. Dell, HP, Sony, Samsung und Konsorten dagegen nicht.

    Andererseits ist es das Betriebssystem. Es funktioniert meiner Meinung nach so, wie ich erwarte, dass ein Betriebssystem funktionieren soll. Sein Erscheinungsbild ist von schlichter Eleganz, es ist stabil, wird im Lauf der Zeit nicht langsamer (wie zum Beispiel Windows) und ich muss mich nicht in die tieferen Geheimnisse einarbeiten, wenn ich es benutzen will - was nicht heißt, dass man es nicht könnte, wenn man wollte.

    Zusammenfassend würde ich sagen, es ist die Liebe zu Qualität, Funktionalität und Ästhetik, die MacUser verbindet.
     

Diese Seite empfehlen