was viele nicht begreifen können

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 20. März 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. motif

    motif New Member

    ich unterrichte ausländische studenten. viele kommen von dort. könnt ihr euch vorstellen, wie zur zeit die stimmunmg im unterricht ist.
    gereizt, gespannt und keiner ist bei der sache
     
  3. Risk

    Risk New Member

    was viele nicht begreifen wollen!
     
  4. Harlequin

    Harlequin Gast

    Genau. Das Problem ist, wenn man die Dose der Pandorra (Aushebelung des Voelkerrechts) ersteinmal geoeffnet hat, werden sich kuenftig auch andere darauf beziehen.
    Und jeder Staat der kann, wird jetzt massiv aufruessten, auch mit AtomWaffen und gleichwertigem Material.

    .
     
  5. caMi

    caMi New Member

    Glücklicherweise liegt der "Spiegel" oft daneben. Und begriffen haben´s die meisten Menschen schon. Nur hat eben jeder seine eigene Meinung.
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    ich denke, da liegt aber der spiegel nicht daneben, ist leider wirklich eine logische Konsequenz!
     
  7. noah666

    noah666 New Member

    ... nur so ein Gedanke...

    Sind die UN nicht dazu verpflichtet Kriegsverbrechen zu verhindern ?

    Müssten sie dann nicht auch diesen Krieg aktive verhindern?

    Wäre die logische Konsequenz daraus nicht eine Entsendung von Blauhelmtruppen die eine Einnahme Bagdads durch die US Army verhindern sollen?

    ... wie gesagt... nur so ein Gedanke....
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    zumal die im Spiegel geäußerte Meinung durch eine ganze Reihe anderer Publikationen und Äußerungen gestützt wird. So abwegig ist es nicht.
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da wäre aber was los, Du.
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Mann kann nur hoffen, daß er daneben liegt,
    aber Iran und Nordkorea machen es ja schon vor - andere werden nachziehen.
     
  11. ughugh

    ughugh New Member

    Blauhelme werden nur bei Einverständniss beider Kontrahenten entsendet.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    und man kann sich denken, wer dagegen wäre.
     
  13. Harlequin

    Harlequin Gast

    Eine UNO Schutztruppe und ein Handelsembargo gegen die USA waeren die angezeigten Mahssnahmen.
    Aber die USA koennen ja ihrerseits per Veto eine entsprechende Resolution des Weltsicherheitsrates blockieren.
    Deswegen gab es gestern auch nur Erklaerungen der Mehrheit der Mitglieder des Weltsicherheitsrates.

    .
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Koalition der Willigen' dieses Recht jetzt verletzt."

    "Nepszabadsag" (Ungarn): "Das Wesentliche der Bush-Doktrin ist nicht nur der Präventivkrieg, sondern auch, dass internationale Fragen nicht Verhandlungssache sind."

    "Adevarul" (Rumänien): "Das Verschwinden der direkten Gefahr des Kommunismus hat, so scheint es, auch die reflexartigen Bestrebungen (des Westens) zerstört, in einem multilateralen Rahmen zu handeln."

    "Politika" (Serbien): "Wie vor vier Jahren, als unsere Tragödie begann, wurde auch jetzt der Weltsicherheitsrat umgangen. (...) Der größte Unterschied (...) ist, dass wir (Jugoslawien) damals vielleicht die einzigen waren, die im ganzem Umfang die Stärke der amerikanischen Arroganz gespürt haben. Heute fühlen es selbst die engsten amerikanischen Verbündeten und Partner."
     
  15. neumi

    neumi New Member

    < was viele nicht begreifen können >
    ich glaube, könnten würden viele, so denn sie nur wollten.

    siehe merkel, rühe, schäuble (wär auch ein toller doppelname für 'ne fdp-tante... heidrun merkel-rüheschäuble *g*):
    man darf getrost bezweifeln, daß sie von dem schmarrn, den sie von sich geben, tatsächlich noch überzeugt sind. aber aus dieser kindischen, politikertypischen angewohnheit, eine einmal bezogene position bis zum bitteren ende durchzuziehen, machen sie sich lieber lächerlich als glaubwürdig.
     
  16. ughugh

    ughugh New Member

    Die OPEC-Staaten würden doch schon genügen ;) ...
     
  17. Gollum

    Gollum Gast

    -->um was geht's dann im Irak...

    um den sand der wüste. sehr wichtig für intel & co
     
  18. Harlequin

    Harlequin Gast

  19. RadioMan

    RadioMan New Member

    Das mit dem Öl aus Alaska het sich erst mal erledigt, ist gottseidank nicht durchgekommen. Ziemlich dreist, ein Naturschutzgebiet für Ölbhrungen missbrauchen zu wollen.
     
  20. ughugh

    ughugh New Member

    Es geht nicht um das Öl an sich (zumindest nicht alleine) sondern um die Kontrolle darüber.
     

Diese Seite empfehlen