was von apple noch fehlt..........

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joop6, 14. Februar 2003.

  1. joop6

    joop6 New Member

    s-
    Was gibt's da ? Einfache Handhabung ?
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    .mac, vormals iTools. Klingelt was?
     
  3. LilRob

    LilRob New Member

    Ah, ein Deutsch-Lehrer!

    Geh nie tief ins Wasser, könnte da tief sein!

    *G*G Robin

    NACHTRAG: @singer, das war net bös gemeint, hattest Doch recht! Musst das net gleich löschen....
     
  4. LilRob

    LilRob New Member

    Dreamweaver MX, der absolute Standard!
    am besten gleich im Paket mit den anderen MX Progs von Macromedia, Bundle ca 1000EURO, für Schüler, Studenten, Lehrer etc... aber nur knapp 300! Und irgendeinen Schüler kennen wir doch alle oder?

    Robin
     
  5. iJon

    iJon New Member

    ".mac, vormals iTools. Klingelt was?"

    Ja, die Kassen von Apple ;)
     
  6. Andrin

    Andrin New Member

    Ich hab Adobe GoLive. Recht einfach zu handhaben, vielleicht am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig.
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Doch, mußte ich. Hatte Dein posting übrigens noch garnicht gelesen. Ich hatte nur gemerkt, daß das ja alles englische Begriffe sind&

    ;-)
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Jepp: Schüler Bundle von Macromedia Studio MX
    da sind dann Flash MX, Dreamweaver MX, Fireworks MX (astrein zum webgrafiken machen, exportiert htmlcode für bottonmouiseover dect... gleich in dreamweaver), Freehand 10 und glaube ColdFusion MX ist auch noch drin.

    mehr braucht man nicht um fürs web fit zu sein.

    Gilt übrigens auch für die adobe web collection. da ist das Bundle ähnlich gepackt.

    Zieh dir von beiden mal die Trial Versionen (also GoLive und Dreamweaver) und teste aus welches dir vom handling her mehr liegt
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    >Dreamweaver MX, der absolute Standard!<
    .
    Wie M$ Office und Windows !?
    .
    Nun nachgedacht ?
    .
    Nein ?
    .
    Durch solche Aussagen und Leute/Firmen ist es soweit gekommen das selbst die recht umfangreiche OfficeLandschaft auf der Windowsplattform fast ausgestorben ist.
    Und auch die Betriebsysteme auf der x86 Plattform nur noch Windows oder Unixe (Linux/BSD/Solaris) beherbergen.
    .
    Wer erinnert sich noch an Word Perfect, Lotus 1-2-3, das waren mal die Standards, aber da war so eine Ami der behauptet hat er kreiert die Standards, was nun 10 Jahre später auch die traurige Realität geworden ist.
    .
    Die Standards sind die Empfehlungen vom W3C und nicht Flash, Gimmicks ......
    Lese er einfach mal ein paar Bücher zu dem Thema und nicht nur die Handbücher zu grafischen Webdesignprogrammen.
    Denn das Ergebnis ist dann "Best view with any browser" und nicht noch etliche Plugins usw. herunterladen um eine Site anzuschauen.
    .
    Ich verwende auch GoLive und Dreamweaver, früher Frontpage und LiveSite.
    Aber keiner der Programme hält sich wirklich an den Standard, jeder macht noch seinen eigenen Krempel mit rein.
    Obwohl das in den letzten Jahren schon erheblich besser geworden ist und Seiten die auf dem Mac erstellt wurden ein ganz andere Abteilung sind.
    Da es dort keine Laufwerksangaben wie C: usw. gibt werden diese illustren Pfade nicht in die Webseite mit eingetütet und beim Online stellen erscheint noch nicht mal das Hintergrundbild.
    Besonders bei dem "Standard Frontpage" oft zu beobachten.
    .
    Daher ist jedes Programm auf seine Weise berechtigt und wenn man das Handling bewertet ist eine solche Aussage eher,
    Dreamweaver ist einfach zu bedienen und günstig für ....
    So wie Kawis Aussage !!!!
    .
    Nimm es nicht persönlich, aber vielleicht denken so einige mal nach warum Apple bei 3% oder weniger geandet ist und nicht nur wegen des Preises und der Hardware.
    Oder was wurde aus OS2 auf der x86 Plattform bzw. BeOS auf beiden Plattformen ???

    Joern
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, Ghost!

    "Wer erinnert sich noch an Word Perfect."

    WP ist bei mir der Rettungsanker für Texte, die sonst kein Programm geöffnet bekommt. Und es ist darin ziemlich klasse!

    :)
     
  11. SHeise

    SHeise New Member

    aber MX ist von der Geschwindigkeit immer noch nicht befriedigend, und mit wirklich langen(!) Dateinamen kommt's auch nicht zurecht.

    Seb.
     
  12. typneun

    typneun New Member

    schliesse mich an: bringt aber immerhin auch für html-idioten für mich einigermaßen gute ergebnisse zustande...

    beispiel: http:www.basketballfreising.de
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen