Was war denn das gerade...?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ahnungsloser, 12. April 2006.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Beim Rechnerstart eben wurde mir eine kleine blaue Weltkugel im grauen Quadrat angezeigt.

    Das Ding blinkte und sonst tat sich nichts!

    Ein erneuter Start mit ALT Taste hat die Sache behoben.

    Aber, was war das?

    Das hab` ich ja in 10 Jahren Mac noch nicht gehört bzw. gesehen.
     
  2. Na, da wirst du vermutlich das Netzwerk als Startvolumen ausgewählt haben...
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ne, hatte ich nicht.
    Ich habe einfach nur gestartet, so wie immer.

    Auserdem gibt es hier kein Netzwerk.
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    War der Rechner denn mal in einem Netzwerk?

    Unter OS 9 half in solche Fällen, den Inhalt des Ordners "Benutze Server" zu löschen. Vielleicht gibt es ja unter OS X was Ähnliches.

    Wenn's wiederholt auftritt, hilft möglicherweise der übliche P-RAM-reset.
     
  5. Man muß kein Netzwerk haben, um das Netzwerk als Startvolumen auszuwählen. Das ist bei Mac OS X in den Startvolumes per default angelegt. Aber man muß natürlich ein netzwerk haben, um dann auch starten zu können. Egal.

    Trotzdem: es ist merkwürdig und interessant.

    Was kann es sein? Ein verirrtes Startupitem? Ein UNIX-Hack? Läuft bei dir Google Earth?
     
  6. Looooser

    Looooser New Member

    Halt!
    Wie läuft bei Dir gerade Google Earth?
    Ist nicht gut das Programm?
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Läuft gut - ist gut!
     
  8. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Merkwürdigerweise ist plötzlich als Startup Netzwerk gewählt.

    Ich habe da aber nichts dran rumgefrickelt. :confused: :confused:
     

Diese Seite empfehlen