was war denn das?kernel panic?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von floesh, 15. März 2007.

  1. floesh

    floesh New Member

    hallo zusammen,
    während ich gerade an meinem imac g5 rev.A arbeite und ausser camino,ichat,itunes und skype nichts anderes geöffnet habe friert mein rechner ein und nichts geht mehr.nach ca.5 sec. dreht der lüfter auf vollgas!!
    ich hatte bis jetzt in den 2,5jahren die ich den imac nutze eine kernel panic aber da hatte ich auf dem bildschirm in 3sprachen die anweisung den startknopf 5sec. zu drücken um den rechner wieder hochzufahren.
    dieses mal ist einfach nur der bildschirm eingefroren und in weisser schrift auf schwarzem grund hat sich einem mehrzeilige systemmitteilung über meinen bildschirm verteilt.da stand was von "cpu"crash"kernel" blablabla.davon verstehe ich nix und ich habe mal mit dem handy den monitor abfotografiert.
    ich habe als der rechner eingefroren ist weder andere hardware angestöpselt noch sonstiges angeschaltet.
    ich hänge mal das bild an den thread dran vielleicht kann mir jemand sagen was das zu bedeuten hat.

    was mir noch einfällt: manchmal wenn ich nachts nach hause komme und den rechner angelassen habe dann ist der monitor aus und die lüfter drehen auf vollgas und nix geht mehr.da der monitor aber jedes mal aus ist wenn ich komme kann ich nie sehen ob vielleicht da eine ähnliche mitteilung stand.
    dieser zustand kommt vielleicht 3-4 mal im halben jahr vor.

    bin für tipps und hinweise dankbar was ich machen soll.
    die garantie ist natürlich abgelaufen aber ich glaube mein rechner ist bei der apple garantieerweiterung für video- und stromversorgungsprobleme http://www.apple.com/de/support/imac/repairextensionprogram/ noch mit eingeschlossen.vielleicht ist das ja ein hinweis auf irgendeinen defekt??

    vielen dank schon mal für hinweise und tipps

    viele grüsse

    floesh
     

    Anhänge:

  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >mit dem handy den monitor abfotografiert.

    Zum Glück habe ich auf ein Handy mit Kamera verzichtet. Bei dieser miesen Qualität wären die Bilder eh kaum zu gebrauchen. :D :D
    Aber man kann zumindest wage erkennen, um was es sich bei diesem Bild handelt.

    Ich bin ja nr erstaunt, dass bisher keine Hilfeleistung der vielen hier ansässigen 24h Forumnutzer erfolgte. :cool:
    *bump*
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Das Problem hatte ich mal mit einer verkorksten Software-Aktualisierung.
    Ich hab dann das Combo-Update runter geladen und installiert. Seit dem ist das Problem nicht wieder aufgetreten.
     
  4. floesh

    floesh New Member

    hallo,
    also eine softwareaktualisierung hab ich nicht gemacht in der vergangenheit.
    ich arbeite mit 10.4.6 und die kiste lief problemlos soweit.

    hat sonst noch nie jemand solche mitteilungen auf dem bildschirm gehabt?????



    viele grüsse und nen guten start ins wochenende!!!


    floesh
     
  5. Magadag

    Magadag Member

    Hallo,

    hatte das auch mal vor langer Zeit. Kann sein dass das auch noch
    zu 10.4.6-Zeiten war.

    Wie wärs denn dann mal mit ´nem Update? Wir sind mittlerweile
    bei 10.4.9. Läuft super
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Zum Glück noch nie. Mir sieht das von Dir geschilderte Verhalten sehr nach einem Bug in einem Deiner Programme aus, der dazu führt, dass dieses mehr und mehr Systemressourcen an sich zieht bis irgendwann keine mehr da sind.

    Sobald Dein Rechner anfängt langsam zu werden und mit den Lüftern zu blasen solltest Du das Dienstprogramm "Prozess-Monitor" (oder wie es eben heisst, bin grad nicht bei meinem Mac) starten und Dir den CPU- und RAM-Verbrauch der einzelnen Programme/Prozesse anschauen, dann wirst Du den Schuldigen sicher schnell finden. (Ich tippe ja auf dieses "Camino"-Dingens was immer das auch sein mag).

    Was natürlich immer hilft, ist, den Rechner herunterzufahren, wenn man ihn nicht braucht, das Booten dauert mit den aktuellen MacOSsen ja auch kaum mehr länger als das Aufwachen aus dem Ruhezustand. Dann kommen die Programme gar nicht erst in den komatösen Zustand...

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen