Was war mit große Klappe für die Zukunft 64Bit IBM Powermac G5?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SusiaFLY, 11. Januar 2006.

  1. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Aus vorbei, der Rauch verweht ??? Bei neue Intel Mac, erkenne ich nicht mehr ob nun 32Bit ist oder ???
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Auch wenn die Intel Mac in den Benchmark Tests besser abschneiden, könnte sich der Rckschritt auf 32 Bit für einige Anwendungen als negativ auswirken.


    Gruss GU
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich glaube nicht, daß jemand bei den Powerbooks und iMacs den Unterschied zwischen 32bit und 64bit merkt.
    Höchstens bei den PowerMacs. Und selbst da...
     
  5. baltar

    baltar New Member

    Wer weit ab vom Massenmarkt ein 64 Bit Unix/Linux (nicht das 32 Bit OSX mit Optimiertem 64 Bit Code) nutzen will, für den ist der G5 iMac zur Zeit ein Schnäppchen. Auf jedenfall solange bis die ersten Objektiven Tests zu den Intel iMacs eintreffen. Hoffentlich sind die Benchmarks da nicht nur im 2MB L2 Cache so schnell! (Man Denke an den L3 Cache beim G4 u. den Benchmarks zurück!)
    Ich kann mir nicht vorstellen das Real die neuen Notebook 32 Bit Dual CPU schneller sind als eine Desktop G5 CPU. Schnell ist sowieso Relativ, dank Core Grafik ist die Auqa GUI auch auf meinem PB G4 sehr schnell, obwohl die CPU schon bei etwas Kompilieren "Kocht".

    MfG
     

Diese Seite empfehlen