Was wünscht Ihr Euch alles für den neuen iMAC?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von T-Rex, 24. Juni 2004.

  1. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Angeblich soll in absehbarer Zeit ein neuer iMac auf den Markt kommen, möglicherweise wird er schon nächste Woche vorgestellt werden.

    Die Gerüchte dazu reichen mal wieder in alle Richtungen, die einen wollen die Wiedergeburt des Cubes voraussagen, andere sprechen von "Pizzaschachtel-Gehäusen".
    Einig sind sich alle, daß der neue iMac mit G5 kommen wird und zwar mit unter 2Ghz, um genug Platz zu den Power Macs zu lassen.

    Ebenfalls wird über die Einführung neuer Cinema-Displays spekuliert. Vielleicht gibt es da auch irgendeinen Zusammenhang.

    Wenn das iMac-Konzept radikal verändert werden sollte, stellt sich mir die Frage, ob das in irgendeiner Form Auswirkungen auf den eMac haben könnte. Wird der am Ende eingestellt werden? Zur Erinnerung: der eMac kam nach dem iMac mit TFT, weil dieser damals zu teuer war (gerade für Bildungseinrichtungen). Sollte ein nun neuer iMac kommen, der preislich flexibler wäre als der aktuelle - braucht Apple dann den eMac noch?

    Auf keinen Fall wird Steve Jobs den eMac bestehen lassen und den iMac aufspalten in einen iMac mit integriertem Bildschirm und einen ohne - Steve mag saubere Trennungen und haßt viele Produktreihen.

    Ich denke daher, daß der eMac auslaufen wird.

    Stattdessen wird das aktuelle iMac-Konzept erneuert und zusätzlich wir ein Einsteiger-Rechner auf iMac Basis aber ohne Monitor kommen, der tatsächlich in irgendeiner Form dem Cube verwandt sein müßte. Der Vorteil dieses neuen Modells: Jeder kann entscheiden, welchen Monitor er betreiben möchte. Wer sparen will, nimmt halt einen CRT-Monitor, wer richtig Platz will, nimmt das (vielleicht kommende) neue 30" Cinema-Display oder ähnliches.

    D.h. "Cube" wäre sowohl für den Einsteiger da, als auch für den Aufsteiger. Dazwischen würde dann der "normale" iMac rangieren.

    Macht das Sinn? Oder wird Steve schlicht und ergreifend einen modifizierten iMac mit TFT und G5 bringen?
     
  2. Krikri

    Krikri New Member

    einen integrierten Projektor.

    :cool:
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Egal ob der imac heisst oder nicht.
    Ich will nen Einstiegsrechner, meinetwegen mit nur 1,6 Ghz G5. Ohne Monitor für unter 1500 €.

    Nicht das ich den unbedingt kaufen würde - aber die zeit ist reif für ein Einstiegsmodell.
    Wäre damals nicht der Performa für 2300 DM gewesen wär ich sicher nie zum Mac gekommen. Ein PC war damals nur unwesentlich preiswerter.
    Und wäre nicht der Knubbel iMac für 2200 DM gewesen wären einige andere Switcher in meinem Bekanntenkreis nicht zum Mac gekommen.

    Der eMac schließt aber die Lücke für einen Einstiegs Rechner nicht wirklich - auch wenn er bisher das einzige Modell in der Kategorie neben dem iBook ist.
     
  4. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Für sowas wie einen "Cube" mit externem Screen würde mir ein 1.6er G5 mehr als ausreichen, dazu aber eine saftige und austauschbare Graka (Radeon 9800 128MB). Keine weiteren Steckkartenslots, von mir aus auch ne 1GB Ramgrenze oder ähnlich zwecks Abgrenzung nach oben. Superdrive wär gut, SATA Platte(n), BT, AE, FW800, USB2.
     
  5. iGelb

    iGelb New Member

    Mal ganz anderes Design - z. Bsp. Rechner in ein Stofftier packen (Tiger bietet sich an). Lustige Features wie slot-laufwerk im Mund, Maus in der Pfote, etc.

    Bei Airport-Betrieb soll so ein orangenes Licht oben leuchten und sich drehen. Der Monitor ist eingebaut (im Bauch, wie bei den Teletubbies.)

    Ja, das wär toll.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    *lol was du immer du gerade zu dir genommen hast, es war sicher nicht mehr gut ... kann ich auch was davon abhaben?
     
  7. iGelb

    iGelb New Member

    Das war durchaus ernst gemeint (anbei ein Bild meines jetzigen Mac).
     
  8. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    einen eingebauten tv-tuner bzw. einen steckplatz. das ding sollte mindestens so ein gutes bild wie das formac studio haben...

    einer neuer imac sollte das all-in-one-prinzip beibehalten, aber eine alternative wie der cube 2 zusätzlich wäre interessant.

    hat mal jemand die bilder von der macexpo angeschaut?

    ist anscheinend sehr praktisch auf messen imacs hinzustellen. außerdem machts optisch auch ne menge her.

    wenn einer mit monitor getrennt von der einheit kommt, dann wäre es nett, wenn der emac aufgewertet werden würde. technisch und optisch.

    ein paar schöne muster auf dem weiss würden mir gefallen.
     
  9. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    … aber diese Quelle erwies sich in den letzten Jahren immer als recht zuverlässig:

    Think Secret

    Und danach ist Essig mit neuen iMacs.

    Gruß,
    PM

    ;(
     
  10. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Will aber, dass es neue iMacs oder sowas wie nen Cube gibt! Will nämlich meinen eMac loswerden, will was mit nem größeren Display, hat jemand Interesse?
     
  11. ericstrip

    ericstrip New Member

    Sicher, nur leider würdest Du ihn mir sicher nicht für max. 250 Euro geben, gell? ;)
     
  12. WoSoft

    WoSoft Debugger

    werde erst dann Wünsche äußern, wenn sichergestellt ist, dass die Apple-Entwickler in diese Forum schauen und sich auch danach richten.:D
     
  13. maane

    maane New Member

    Hoffentlich wird der Neue iMAC wirklich auf der WWDC von Steve Jobs vorgestellt, brenne schon auf die Spät Nachrichten in den Foren am nächsten Montag Abend.

    Wünschenswert meiner Meinung nach wäre:

    daß die höchste Taktfrequenz doch bei 2 MHz liegt und der G5 in 90nm Technologie ausgeführt ist.
    (Unterscheiden könnte der iMAC sich ja dann
    - distanzieren würde ein Power Mac ja dann immer noch durch den 2. Prozessor

    daß der Stromverbrauch sich in Grenzen hält und der iMAC auch leichter transportabel ist als ein Power Mac

    ein seperates TFT Display angeschlossen werden kann, bzw. wenn ein integriertes TFT Display, dann bis maximal HD Auflösung in 23 Zoll

    bis 4 MB Speicher sich aufrüsten läßt

    SPDIF Eingänge und Ausgänge hat

    Eine anständige stromsparende Grafikkarte mit sich bringt wie z.B. in die Powerbooks, optional auf 128 MB, die zwei digitales Displays unterstützt und auch ein bischen Videotauglich ist (ATI all in wonder mäßig)

    Ein tolles außergewöhnliches Design

    extrem leise ist

    klar Bluetooth und WLAN Möglichkeit bietet

    einen Erweiterungssteckplatz (PCI oder PCMCIA) mit sich bringt

    auch in einer günstigen Einsteiger Version angeboten wird

    und das alles zu einem super Preis, der nicht 30% über einen von der Ausstattung/Leistung gleichwertigen PC liegt.


    Na wahrscheinlich erfüllt Apple nicht einmal die Hälfte der Wünsche, aber man kann ja träumen.

    maane
    :) :) :) :)
     
  14. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ich finde es immer wieder sehr erheiternd wenn ihr so schön eure fantasie freien lauf lasst :D glücklicher weise sind es nur noch 3 tage bis der gute mr. jobs all unsere hoffnungen zerstört oder bestätigt. also leute, schau'n wa mal ;)
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    Stimmt. Das würde den bezahlbaren Preis erklären :party:
     
  16. Marks.

    Marks. New Member

    Etwas günstiger und G4/1.5, für mehr reicht meine Fantasie nicht. Die iMacs sind derzeit quasi ausverkauft. Und monatelang gar nichts geht ja auch nicht, also gibt's noch ein unspektakuläres Speedbump.

    Und der iMac, man muss es nun mal sagen, ist das rundeste Ding, dass es gibt. Einfach knuffig. Warum einen Würfel und extra Bildschirm usw. mitnehmen, wenns das schon in Combo gibt?

    Der eMac wird bleiben, einfach weil er seeehr günstig und unkompliziert ist...
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Was ich mir wünsche:

    • PowerPC G5 (PPC970FX), 1x 1.6GHz
    • 256MB DDR-RAM (PC2700)
    • nVidia GeForce FX5700, 64MB DDR-RAM
    • 40GB HD, 8MB cache, 7200RPM, S-ATA
    • Combo Drive 52/24/52/16
    • 56K internal Modem
    • Bluetooth/ Airport ready
    • 799$

    • PowerPC G5 (PPC970FX), 1x 1.6GHz
    • 256MB DDR-RAM (PC2700)
    • nVidia GeForce FX5700, 64MB DDR-RAM
    • 80GB HD, 8MB cache, 7200RPM, S-ATA
    • Pioneer DVR-A08 (DVD Burner)
    • 56K internal Modem
    • Bluetooth/ Airport installed
    • 999$

    - 1x AGP Pro (8x)
    - 4x RAM slots
    - Serial - ATA
    - 4x USB 1.1
    - 1x Firewire 400
    - 1x Firewire 800
    - 1x 10/ 100Mbit Ethernet

    Gruss
    Kalle
     
  18. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    ... Essig hin oder her - irgendwann in den nächsten Wochen MUSS Steve einen neuen iMac bringen oder zumindest ein Update - soviel steht fest.

    Und wenn nur ein Zehntel von dem, was wir hier uns wünschen, tatsächlich kommen wird, könnte der neue iMac schon ein Erfolg werden.

    Danke für Eure Meinungen! :klimper:
     
  19. disdoph

    disdoph New Member

    Wissen oder wünschen Kalle? ;)
     
  20. tc-one

    tc-one New Member

    Wird Apple nicht machen, da sonst nur noch die echten Profis PM G5 kaufen.
     

Diese Seite empfehlen