Wasn dass für ein Audio-Effekt??

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von polysom, 29. Januar 2005.

  1. polysom

    polysom Gast

    Es gibt da so eine Audio-Effekt von dem ich schon lange mal wissen will wie er heißt.
    Ich hab jetzt ein Lied im Internet gefunden bei dem man ihn sehr gut höhren kann,nämlich dieses hier: http://www.macalister.com/mp3/k&d_high_noon.mp3
    Ich meine den Effekt bei den ersten 20 Sekunden, man muß also nicht das ganze Lied laden.
    Weiß jemand was das ist, ist das gar nur ein oller Flanger?
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Eher Phaser.
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... ich glaube schon.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich würde auch sagen: Flanger
     
  5. turnt

    turnt New Member

    es ist beides :)
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    das nenne ich mal einen kompromiss *g
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    …poliert mit einem Leslie

    :rolleyes:
     
  8. polysom

    polysom Gast

    Oh, beides :rolleyes:
    Was ist denn ein Leslie?
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    @polysom
    was man auf danis Bild nicht sehen kann: die Speaker rotieren

    Elektronisch sehr schön gelöst bei dem B 3 Modul
    Zitat:

    Ein authentischer Hammond-Sound kann nur in Verbindung mit einem Leslie erreicht werden. Deshalb wurde besonderer Wert auf die perfekte Emulation dieses Lautsprechersystems gelegt: Für die unterschiedlich rotierenden Lautsprecher für Bässe und Höhen sind Geschwindigkeit, Acceleration und Tone einzeln regelbar, die Abnahme der Bass- und Höhenlautsprecher über getrennte Mikrofone wird emuliert und die typische Röhrenverzerrung des übersteuerten Leslie-Verstärkers wird authentisch nachgebildet.
     
  11. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Ein Leslie (Effekt) ist -wenn auch ähnlich- wieder was anderes. Er erzeugt zwar auch Verschiebungen, diese aber -auf dem Dopplereffekt beruhend- strenggenommen nicht als Phasenverschiebung ein und desselben Signals, sondern als Dehnung /Stauchung eines Signalflusses, was sich leicht auf die Tonhöhe auswirkt. Erst zusammen mit den zusätzlichen, frequenzverändernden Erscheinungen durch Reflexion soll ein Wandern / Bewegung der Schallquelle im Raum simuliert werden bzw. mit den alten Leslieboxen wurde der Schall auch real beweglich abgestrahlt.
    Über Phaser/Flanger schreibt das Handbuch:

    Phasing und Flanging
    Phasing beschreibt einen Effekt, der mehrere "Löcher", sogenannte Notches, in den Frequenzgang einfügt, und zwar so, daß sich die Frequenz der Notches kontinuierlich verschiebt. Vor der Einführung digitaler Geräte wurde der Phasingeffekt mit mehreren in Reihe geschalteten sogenannten Allpaß-Netzwerken realisiert, die nur Phasenverschiebungen erzeugten.
    Ursprünglich gab diese Technik dem Effekt seinen Namen.
    Einen ähnlichen Effekt erreicht man heute durch eine sehr kurze Verzögerung des Originalklangs in der Größenordnung von 1 ms mit einem Digital-Delay. Dadurch treten ebenfalls Phasenverschiebungen auf.
    Zur Unterscheidung nennt man den so erzeugten „Phasingeffekt” auch Flanging.
    Obwohl Phasing und Flanging auf einer Phasenverschiebung beruhen, unterscheiden sie sich doch in ihrem klanglichen Ergebnis.
    Allerdings läßt sich eine Grenze zwischen beiden Effekten kaum eindeutig festlegen, sie ist eher fließend.

    Werden Originalklang und phasenverschobenes Signal dann zusammengeführt, werden bestimmte Frequenzen aufgrund der unterschiedlichen Phasenlage ausgelöscht. Bei einer Verzögerung von 1 ms wird beispielsweise ein Ton von 500 Hz ausgelöscht. Man nennt diesen Effekt auch Kammfiltereffekt.

    Ein Phasingeffekt wird durch drei Parameter charakterisiert: Das Delay legt den Mittelwert der Verzögerung fest. Die Modulation-Frequency oder -Speed gibt an, mit welcher Geschwindigkeit die Verzögerung um diesen Mittelwert herum
    beeinflußt wird. Im allgemeinen arbeitet man mit Werten von 1 ... 20 Hz. Den Grad der Änderung des Delays bestimmt die Modulation-Depth oder -Intensity.
    Mit Phasing bzw. Flanging kann ein Stereoeffekt erzielt werden, wenn das direkte Signal auf den einen, das Signal des Phasers auf den anderen Lautsprecher geführt wird. Da dieser Effekt aber auf der Phasenverschiebung beruht, können bei der Monowiedergabe Auslöschungen auftreten, die bei der Stereo-
    wiedergabe nicht vorhanden sind. Deshalb sollte im Einzelfall überprüft werden, ob die Monowiedergabe noch akzeptabel ist.
     
  12. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Flanger, Phaser, Denoiser, Limiter uuuund:
    es hat jemand am Pan(orama) - Regler gedreht.

    Gruß roller
     
  13. polysom

    polysom Gast

    Uuuuuh, wow, schankdön.
    Das is ja ne Menge Information. :eek:
    Stimmt, am Pan-Regler hat wohl auch jemand gedreht.
    Ich fand das damals schon so faszinierend als ich früher als kleiner Bub die Iron Butterfly-LP meiner Eltern gehört hab, als dann dieser Effekt bei dem Drum-Solo bei In-A-Gadda-Da-Vida von Rechts nach Links und wieder zurück gewandert ist.
    Oder ist das wieder ein gaaaaanz anderer Effekt?
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... wenn da in den ersten 30 sekunden auch nur im entferntesten ein leslie zu hören ist dann fress ich einen besen.
     
  15. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Hi ax...,

    wer Leslie hört - auf Hammond schwört.:party:

    Wie ist das Wetter?
    Werde am kommenden Samstag auf Noir einlaufen.

    Gruß roller
     
  16. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Iron Butterfly - ich erinnere mich!
    Während, vor oder nach " In-A-Gadda-Da-Vida" wurde bei jungen, unschuldigen Jugendlichen der Grundstein für eine spätere Elternschaft gelegt.... :sabber:

    Gruß roller
     
  17. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... ja z.b. brian auger oder fast noch besser edo zanki :)

    das wetter naja .. ziemlich durchwachsen. am mittwoch arschkalt aber trocken, am donnerstag schon besser ... gestern knapp 12° mit viel sonne und wenig wind und heute sonne und ein ziemlich kalter wind - gefühlte -5 würd ich sagen. aber total trocken. was machst du um diese jahreszeit auf der noir ??? hang ten mit deinen jungs :D
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... erst der joint, dann knapp 20min. grundstein legen und dann ritter sport nougat... :D :D
     
  19. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    neee,

    1. vor Karneval flüchten
    2. (un)kraut zupfen lecker essen
    3. Hecke stutzen
    4. Salz kaufen
    5. Tratsch lauschen
    6. Cafe Noir hocken
    7. Velosolex komplettieren (Nr.2 mit den kleinen Rädern)
    8. Lesen vor dem Kamin
    9. Strandspaziergänge

    die Reihenfolge kann sich ändern.

    Gruß roller
     
  20. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Hab gerade meinen roady gefragt:
    Es ist noch ein PitchShifter im Spiel - also mächtig viel Elektronik am Ohr....

    Gruß roller
     

Diese Seite empfehlen