Was'n los mit Mail/X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolfkasper, 12. April 2002.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Seit gestern kriege ich ständig die Meldung, dass der Pop-Server mail.mac.com nicht zu finden sei. Unter 9.x kann ich mit Outlook meine Accounts aber problemlos abrufen. Kann mich nicht erinnern, unter X irgend etwas verstellt zu haben.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Stell doch mal auf das IMAP Protokoll um.
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Habe ich gerade gemacht. Tritzdem bekomme ich die Meldung "Die Verbindung mit dem POP-Server "mail.mac.com" konnte nicht hergestellt werden.". Wie gesagt, nur unter X und Mail, nicht unter 9/Outlook.
     
  4. garaje

    garaje New Member

    Das kenne ich auch. Es nervt. Obwohl alles funktioniert. Nur diese ständige wegklickerei ...
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    s gefunden. Man muss die mail preferences/Voreinstellungen (im eigenen User Ordner) löschen. Allerdings hab' ich hinterher erst mal einen Schreck gekricht, weil scheinbar alles wech war. Aber fragt nicht wie und warum, plötzlich war dann auch alles wieder da. Allerdings an anderer Stelle.
     
  6. garaje

    garaje New Member

    Vermutlich ein guter Tip. Aber Du machst mir Angst: Was war weg und dann wieder da? Die Mails? Das ganze Programm?
    Fragt
    garaje
     
  7. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Die eMails. Aber wie gesagt, alles wieder da ...
     
  8. garaje

    garaje New Member

    Bei mir taucht jetzt kurz nach dem Öffnen von Mail die Meldung auf:

    Fehler beim Empfangen
    Der Benutzername und das Kennwort, die in den E-Mail-Einstellungen festgelegt wurden, werden vom Server nicht akzeptiert.

    Das ist leider völliger Quatsch. Kaum Klicke ich die Meldung weg, tauchen alle Mails für alle Accounts brav auf (Gegenkontrolle mit OE auf 9.1)

    So weit, so gut. Aber nach zwei Minuten das gleiche Theater. Wieder die Meldung. Wieder wegklicken. Und das ad ultimo ...

    Was ist da denn zu tun? Hat schon jemand eine Therapie, oder bin ich der einzige?

    Fragt
    garaje
     
  9. tallturtle

    tallturtle New Member

    Möglicherweise hilft es, die Daten in den Systemeinstellungen so wie sie sind noch einmal abzuspeichern und Neustart. Welcher Provider ist es denn? Mir ist z.B. aufgefallen, dass t-online ab und zu murrt - habe kürzlich entdeckt, dass mail die gelesenen e-mails nicht vom Server entfernt, und dann ist natürlich schnell Feierabend. Muss man explizit einstellen, dass sie nach dem Empfang gelöscht werden.
     
  10. garaje

    garaje New Member

    Bin in Spanien mit DSL im Netz. Die Telefónica nutze ich aber nur zur Bereitstellung der Leitung. Mail- und SMTP-Server stehen zum Beispiel bei mac.com und deutschen Verlagen. Dort lösche ich auch direkt auf den Servern die Briefkästen.
    Ich halte den Fall langsam für einen Bug in Mail. Denn auch nach Löschung der Einstzellungen, Neustart, Neueingabe, Neustart: misma mierda (die gleiche Sch***) ...
    stönt
    garaje (der kaum noch klicken kann ;-))
     
  11. garaje

    garaje New Member

    Bei mir taucht jetzt kurz nach dem Öffnen von Mail die Meldung auf:

    Fehler beim Empfangen
    Der Benutzername und das Kennwort, die in den E-Mail-Einstellungen festgelegt wurden, werden vom Server nicht akzeptiert.

    Das ist leider völliger Quatsch. Kaum Klicke ich die Meldung weg, tauchen alle Mails für alle Accounts brav auf (Gegenkontrolle mit OE auf 9.1)

    So weit, so gut. Aber nach zwei Minuten das gleiche Theater. Wieder die Meldung. Wieder wegklicken. Und das ad ultimo ...

    Was ist da denn zu tun? Hat schon jemand eine Therapie, oder bin ich der einzige?

    Fragt
    garaje
     
  12. tallturtle

    tallturtle New Member

    Möglicherweise hilft es, die Daten in den Systemeinstellungen so wie sie sind noch einmal abzuspeichern und Neustart. Welcher Provider ist es denn? Mir ist z.B. aufgefallen, dass t-online ab und zu murrt - habe kürzlich entdeckt, dass mail die gelesenen e-mails nicht vom Server entfernt, und dann ist natürlich schnell Feierabend. Muss man explizit einstellen, dass sie nach dem Empfang gelöscht werden.
     
  13. garaje

    garaje New Member

    Bin in Spanien mit DSL im Netz. Die Telefónica nutze ich aber nur zur Bereitstellung der Leitung. Mail- und SMTP-Server stehen zum Beispiel bei mac.com und deutschen Verlagen. Dort lösche ich auch direkt auf den Servern die Briefkästen.
    Ich halte den Fall langsam für einen Bug in Mail. Denn auch nach Löschung der Einstzellungen, Neustart, Neueingabe, Neustart: misma mierda (die gleiche Sch***) ...
    stönt
    garaje (der kaum noch klicken kann ;-))
     

Diese Seite empfehlen