Wat dat denn...?

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von Macci, 19. April 2002.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

    klicke auf mein macelt-bookmark und sehe nicht interessante News, sondern bildschirmfüllend Eigenwerbung??? Das Popup ist tot, es lebe die ganze Seite?
    Was, wenn das Schule macht und bald überall vor den gesuchten Informationen erstmal eine "Werbepause" eingelegt wird?
    Wer bezahlt mir die zusätzliche Surfzeit?
    Vielleicht gibts bald noch webmiles oder payback-Punkte für die Anstarrzeit dieser Werbung?
    Neee, neee, neee...
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jetzt lass doch unsere Zeitung auch mal bisschen trommeln - der neue Server will ja bezahlt sein ;-)

    Also: Sonderheft bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen...........
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Ich bitte Dich - ein Bild von vielleicht 10 K größe und eine reine Textseite - ladezeit keine 3 Sekunden ... und selbst die kannst Du noch unterbrechen, indem Du gleich auf den nicht zu übersehenden Link klicks. Das ist nun wirklich sowohl harmlos als auch human - und auf alle Fälle besser, als irgendwelche PopUps, die sich ständig in den Vordergrund drängeln.

    Die Alternative zur Werbung nennt sich halt Bezahlweb - würdest Du das bezahlen?

    Und wenn es dich wirklich so sehr nervt, setz halt Dein Bookmark neu.
     
  4. garaje

    garaje New Member

    @ ughugh

    Das lernt er alles, wenn er groß ist. ;-)))

    Daran glaubt fest
    garaje
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sorry, ich meinte ja nur: wenn das Schule macht und sich im web durchsetzt, kann man sich überhaupt nicht mehr gegen Werbung wehren.
    Nichts gegen die Macwelt, bin selbst seit 1996 Abbonent und warte immer sehnsüchtig auf das Heft, "groß" bin ich zumindest seit 1978 (wenn ich nicht aus Versehen doch noch mit 18 1/2 doch noch einen Zentimeter zugelegt habe) und ein neues Bookmark direkt auf´s OSX-Forum lege ich mir gerade.
    Nur will ich per Mausklick an News von meiner Lieblings-Mac-Zeitschrift und wer sagt mir, daß die Startseite nicht mit der nächsten Werbung umzieht (.../index , .../starthere , .../newsdaily etc)
    O.K. - wenn die Startseite dort bleibt, setze ich auch für die Startseite ein neues bookmark, aber wer sagt mir das?
     
  6. NeZZie

    NeZZie New Member

    Mich stört das nicht im Ansatz. Die 3 s hab ich auch noch. Was solls?
     
  7. eman

    eman New Member

    Mich stört es auch. Nicht wegen der 10 Millisekunden Zeitverlust, sondern weil Werbung immer penetranter wird. Bald ist es so wie in "Futurama", dass Werbung in Träume eingeblendet wird....
    Nur, bei mir (z.B.) wirkt das diametral entegengesetzt: Diese aufdringliche Werbung verursacht bei mir eine Antipathie gegenüber dem Produkt. Was ja eigentlich nicht im Sinne der Werbung ist.
     
  8. BigBudda

    BigBudda New Member

    Ich finde die Werbung im ganzen Fenster, die man aber gleich wieder wegklicken kann und die dann auch weg ist um einiges besser als diese lächerlichen popups, die teilweise so in java geschrieben sind dass es nicht mehr möglich ist sie wegzukriegen und wenn doch, nach 3 sekunden wieder aufpoppen. das ist meiner meinung nach ein nichtzumutbarer zustand, welcher leider bereits schule gemacht hat.
    Naja wenn es nach der Telekom ginge, würde es sowieso bald nichts mehr kostenlos im netz geben.
    cu BigBudda
     
  9. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    >Bald ist es so wie in "Futurama", dass Werbung in Träume eingeblendet wird....

    Cool! Gibt es dafür auch eine mit Webstar auf dem Mac kompatible Software? ;-)

    @all:
    Die Seite haben wir in der Tat so konzipiert, dass sie so schnell wie möglich lädt und auch gleich wieder verschwunden ist. Wer sich 10 Sekunden Zeit gibt, das Werk zu bewundern, wird nämlich einen Redirect fest stellen....
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    macht das mit dem redirect dann bitte auch in den Träumen... sonst bleibt man auf einer Seite die ganze Nacht hängen und bestellt dann aus einer trance herraus 100derte Sonderhefte.

    (BTW: bei dem Sender Antenne1 in BW wurde ein Sex-Brummton unter den normalen Sendebtrieb gesendet, der anscheinend gewirkt hat. Gibt es noch keinen Kauf-Brummton, der während dem Surfen wirken könnte?)
     
  11. NeZZie

    NeZZie New Member

    Bevor ich im TV einen "guten" Film sehe, kommt oft auch vorher: Dieser Film wird Ihnen von "Rotkäppchen Sekt" präsentiert.

    Egal, die Vorfreude positiviert (welch ein Wort) die Werbung. Ist schon ok so; sonst wäre ich nie auf das Sonderheft aufmerksam geworden und hätte sicher etwas verpasst. Ziel erfüllt!

    PS: Und wenn es am Dienstag nicht da ist, schimpfe ich wie ein Rohrspatz ;)
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    klicke auf mein macelt-bookmark und sehe nicht interessante News, sondern bildschirmfüllend Eigenwerbung??? Das Popup ist tot, es lebe die ganze Seite?
    Was, wenn das Schule macht und bald überall vor den gesuchten Informationen erstmal eine "Werbepause" eingelegt wird?
    Wer bezahlt mir die zusätzliche Surfzeit?
    Vielleicht gibts bald noch webmiles oder payback-Punkte für die Anstarrzeit dieser Werbung?
    Neee, neee, neee...
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jetzt lass doch unsere Zeitung auch mal bisschen trommeln - der neue Server will ja bezahlt sein ;-)

    Also: Sonderheft bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen bestellen...........
     
  14. ughugh

    ughugh New Member

    Ich bitte Dich - ein Bild von vielleicht 10 K größe und eine reine Textseite - ladezeit keine 3 Sekunden ... und selbst die kannst Du noch unterbrechen, indem Du gleich auf den nicht zu übersehenden Link klicks. Das ist nun wirklich sowohl harmlos als auch human - und auf alle Fälle besser, als irgendwelche PopUps, die sich ständig in den Vordergrund drängeln.

    Die Alternative zur Werbung nennt sich halt Bezahlweb - würdest Du das bezahlen?

    Und wenn es dich wirklich so sehr nervt, setz halt Dein Bookmark neu.
     
  15. garaje

    garaje New Member

    @ ughugh

    Das lernt er alles, wenn er groß ist. ;-)))

    Daran glaubt fest
    garaje
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sorry, ich meinte ja nur: wenn das Schule macht und sich im web durchsetzt, kann man sich überhaupt nicht mehr gegen Werbung wehren.
    Nichts gegen die Macwelt, bin selbst seit 1996 Abbonent und warte immer sehnsüchtig auf das Heft, "groß" bin ich zumindest seit 1978 (wenn ich nicht aus Versehen doch noch mit 18 1/2 doch noch einen Zentimeter zugelegt habe) und ein neues Bookmark direkt auf´s OSX-Forum lege ich mir gerade.
    Nur will ich per Mausklick an News von meiner Lieblings-Mac-Zeitschrift und wer sagt mir, daß die Startseite nicht mit der nächsten Werbung umzieht (.../index , .../starthere , .../newsdaily etc)
    O.K. - wenn die Startseite dort bleibt, setze ich auch für die Startseite ein neues bookmark, aber wer sagt mir das?
     
  17. NeZZie

    NeZZie New Member

    Mich stört das nicht im Ansatz. Die 3 s hab ich auch noch. Was solls?
     
  18. eman

    eman New Member

    Mich stört es auch. Nicht wegen der 10 Millisekunden Zeitverlust, sondern weil Werbung immer penetranter wird. Bald ist es so wie in "Futurama", dass Werbung in Träume eingeblendet wird....
    Nur, bei mir (z.B.) wirkt das diametral entegengesetzt: Diese aufdringliche Werbung verursacht bei mir eine Antipathie gegenüber dem Produkt. Was ja eigentlich nicht im Sinne der Werbung ist.
     
  19. BigBudda

    BigBudda New Member

    Ich finde die Werbung im ganzen Fenster, die man aber gleich wieder wegklicken kann und die dann auch weg ist um einiges besser als diese lächerlichen popups, die teilweise so in java geschrieben sind dass es nicht mehr möglich ist sie wegzukriegen und wenn doch, nach 3 sekunden wieder aufpoppen. das ist meiner meinung nach ein nichtzumutbarer zustand, welcher leider bereits schule gemacht hat.
    Naja wenn es nach der Telekom ginge, würde es sowieso bald nichts mehr kostenlos im netz geben.
    cu BigBudda
     
  20. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    >Bald ist es so wie in "Futurama", dass Werbung in Träume eingeblendet wird....

    Cool! Gibt es dafür auch eine mit Webstar auf dem Mac kompatible Software? ;-)

    @all:
    Die Seite haben wir in der Tat so konzipiert, dass sie so schnell wie möglich lädt und auch gleich wieder verschwunden ist. Wer sich 10 Sekunden Zeit gibt, das Werk zu bewundern, wird nämlich einen Redirect fest stellen....
     

Diese Seite empfehlen