"Wave Ufo" mit Apple "betrieben" :-)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von frisco68, 24. März 2003.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Am Samstag bin ich mit 2 Freunden (beides Windoofianer) in die Ausstellung "Wave UFO" von Mariko Mori ins Kunsthaus Bregenz.

    Im dritten Stock steht das "UFO" - > siehe unter
    www.kunsthaus-bregenz.at

    Jeweils 3 Personen können das UFO betreten - zuvor wird man jedoch "verkabelt" - da ein Teil des darin ablaufenden multimedialen "Kunstwerks" aus den Gehirnströmen der Besucher generiert wird.. :) ist tatsächlich so.
    Jedenfalls sitzen wir so in Warteposition - als ich die Sensoren an einem Wandhaken hängen sehe.... Weiße Stecker... kommt mir bekannt vor - ich gucke genauer hin. Firewire.... das Symbol kennt man ja - und was ist auf der Rückseite des Steckers??? Was?? Ha - ein Apple-Logo.
    Ich dreh mich zu meinem Kumpels um und sage triumnphierend, daß mir das gaze doch gleich so bekannt vorkam - so im Style des neuen iMac.
    iMac - war ein gutes Stichwort. Eine Angestellte (Studentin oder was auch immer) des Kunsthauses zu mir: "ja - es sind tatsächlich iMacs die die Gehirnströme "auswerten"

    Tja - Kreative und Apple....

    Leider ist die Ausstellung fertig - und wandert jetzt nach Amerika....
    Aber guckt euch mal das Teil auf der Website an!
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hättest mal nen ipod an den firewire-port hängen müssen ;-)
     
  3. frisco68

    frisco68 New Member

    Am Samstag bin ich mit 2 Freunden (beides Windoofianer) in die Ausstellung "Wave UFO" von Mariko Mori ins Kunsthaus Bregenz.

    Im dritten Stock steht das "UFO" - > siehe unter
    www.kunsthaus-bregenz.at

    Jeweils 3 Personen können das UFO betreten - zuvor wird man jedoch "verkabelt" - da ein Teil des darin ablaufenden multimedialen "Kunstwerks" aus den Gehirnströmen der Besucher generiert wird.. :) ist tatsächlich so.
    Jedenfalls sitzen wir so in Warteposition - als ich die Sensoren an einem Wandhaken hängen sehe.... Weiße Stecker... kommt mir bekannt vor - ich gucke genauer hin. Firewire.... das Symbol kennt man ja - und was ist auf der Rückseite des Steckers??? Was?? Ha - ein Apple-Logo.
    Ich dreh mich zu meinem Kumpels um und sage triumnphierend, daß mir das gaze doch gleich so bekannt vorkam - so im Style des neuen iMac.
    iMac - war ein gutes Stichwort. Eine Angestellte (Studentin oder was auch immer) des Kunsthauses zu mir: "ja - es sind tatsächlich iMacs die die Gehirnströme "auswerten"

    Tja - Kreative und Apple....

    Leider ist die Ausstellung fertig - und wandert jetzt nach Amerika....
    Aber guckt euch mal das Teil auf der Website an!
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hättest mal nen ipod an den firewire-port hängen müssen ;-)
     

Diese Seite empfehlen