WDR Reportage - Invasion der Amateure

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Snorrt, 14. Oktober 2008.

  1. Snorrt

    Snorrt New Member

    Sehr interessanter Bericht, allerdings mal wieder sehr traurig. Wenn die größte Staatsmacht dieses Planeten derart dumm und naiv an die Besetzung eines Landes herangeht, fragt man sich wirklich, warum uns die Erde noch nicht um die Ohren geflogen ist. Hätte eine dermaßen verpeilte Regierungsmannschaft damals im Kalten Krieg agiert, wir würden vermutlich frei nach Einstein schon wieder mit Steinschleudern schießen, wenn überhaupt. Soviel geballte Inkompetenz habe ich den USA wahrhaft nicht zugetraut.

    Pure Fassungslosigkeit. :augenring
     
  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Dumm und naiv wäre die Vorgehensweise wohl nur wenn das Ziel des ganzen Spektakels ein (halbwegs) funktionierender und freier Staat Irak gewesen wäre. Leider ist es mehr als offensichtlich das die wirklichen Ziele dieses Feldzuges eher monetärer Natur waren – ich denke da haben die Verantwortlichen ganze Arbeit geleistet und, für sich persönlich, auch respektable Erfolge erzielt. Ich persönlich glaube also nicht an die Naivität oder Dummheit der agierenden Personen, sondern lediglich an deren Skrupellosigkeit und kriminelle Energie.
    Hier möchte ich nur GWB ausnehmen, den halte ich wirklich für gefährlich naiv, eine fremdgesteuerte Marionette mächtigerer Männer hinter ihm...

    Aber du hast recht: Der Bericht war wirklich traurig...
     
  3. edwin

    edwin New Member

    WDR Reportage - Invasion der Amateure

    Gibt es dazu einen Link?
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    http://www.wdr.de/tv/wdr-dok/archiv/2008/081013_01.phtml

    Erfahrungsgemäß dreht sowas monatelang seine Runden durch die dritten Programme, so daß die Chancen groß sind, daß wir alle das noch zu sehen bekommen.

    Grüße, Maximilian
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Danke! Hört sich interessant an.
     
  6. Snorrt

    Snorrt New Member

    Ich weiß nicht, ich glaube schon, dass die versucht haben, auch die nicht monetären Ziele zu erreichen - schließlich haben sie verdammt wenig von sterbenden und verstümmelten GIs, auch wenn ihnen das anscheinend auch am Allerwertesten vorbeigeht (das dumme Grinsen von Bumsfeld war echt krass, auch das dumme Gelaber bei seinen Pressekonferenzen). Insgesamt wird mir mulmig, wenn ich daran denke, was diese Gestalten für Instrumente zur Verfügung haben. Wenn es stimmt, was du annimmst, und die lieben Herren pfeifen völlig auf alles um sich herum, auf die Menschen im Irak, auf die eigenen Bürger, auf die Soldaten, einfach auf alles... na dann... :augenring
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Da sorgt schon das deutsche Verlagswesen und die Privatsender dafür, dass sich dass nicht all zu sehr ausbreitet. Keine Bange. Von GEZ-Geldern finanzierte Beiträge werden auch weiterhin im Senderarchiv vor sich hin gammeln.
     

Diese Seite empfehlen