1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

WEBDAV, idisk und Firewall

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefanswelt, 1. Oktober 2002.

  1. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Hallo Leute,
    habe eine interessante Entdeckung gemacht. Wenn ich versuche, meine idisk mit dem Finder zu mounten, funktioniert das nicht, da ich hinter einer Firewall sitze. Ich kann aber perafp die idisk manuell mounten.

    Das Programm Goliath hat aber überhaupt keine Schwierigkeiten, meine idisk per WEBDAV zu mounten. Wie bringe ich nun meinem jaguar das auch bei? Ich möchte doch so gern per isync meine Kalender über .mac synchronisieren. Danke für eure Tipps.

    Stefan
     
  2. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Hallo nochmal,

    da offensichtlich keiner von euch hinter ner Firewall sitzt, hab ich selbst mal ein bischen probiert. nachdem ich den http-Proxy rausgenommen habt, geht das idisk-verbinden mit dem Finder.

    Was weiter nicht funktioniert, ist isync und backup. haben die noch andere verbindungen als webdav?

    Postet doch mal, wenn ihr was wißt. wäre echt nett. Danke.
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ja, wenn Du den HTTP-Proxa rausnimmst, dann hast Du zwar die iDisk wieder, aber wenn dieser Proxy der Firewallproxy ist/war, dann hast Du halt jetzt keine Firewall mehr!...
     

Diese Seite empfehlen