WebDAV, wie vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fotis, 29. Juni 2004.

  1. fotis

    fotis New Member

    Hallo Forum,

    ich möchte meinen Mac gerne mit einem sog. WebDAV-Laufwerk verbinden. Habe mir die Beschreibung in der Mac-Hilfe und in der letzten Macwelt sdurchgelesen, scheint idiotensicher zu sein.

    Einfach "Mit server verbinden" und die http-Adresse, login und pasword- von wegen! Bekomme lauter Fehlermeldungen, wie diese.

    Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Probier es doch mal mit einem ftp Programm...
     
  3. fotis

    fotis New Member

    Habe es mit Fetch probiert...
    Das kann aber wohl mit http:// nicht umgehen.
     
  4. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Was passiert wenn du srtattdessen ftp://ftp. statt http://www. davorsetzt? Bei mir und mit dem Spymac Account kann ich so ueber den Finder und mit CaptainFTP darauf zugreifen (Vorteil dabei ist das ich mit dem FTP Programm immer noch mit der gleichen Geschwindigkeit auf den Finder zugreifen kann...)
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    also der Sinn von WebDav ist es ja gerade NICHT auf einen FTP client zugreifen zu müssen sondern auf einen Server der im Internet ist, wie auf ein laufwerk zugreifen zu können.
    so wie man z.B. auch seine iDisk aufruft (wenn man denn eine hat)

    man hat ein virtuelles laufwerk im netz - thats it.

    du solltest es mal damit probieren die URL nicht im "gehe zu menü" sondern im browser einzugeben!
    https://album.fotoquelle.de im browser eingegeben ruft ein loginfenster auf - erst wenn du dich dort authentifiziert hast wird das WebDAV Protokoll gestartet!
    Im Finder kommst du nicht zum login Schritt, der aber notwendig ist. Du surfst mit dieser Adresse doch lediglich ne website an und das kann der Finder nicht verarbeiten.
     
  6. fotis

    fotis New Member

    Danke für den Tipp, habe es gerade versucht. Es kommt auch tatsächlich das login-Fenster. Ich gebe die Daten ein, aber das Laufwerk wird nicht gemountet...

    Funktioniert webdav mit dem mac etwa nicht;(
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Unwarscheinlich, da das system der iDisk ja auf WebDav basiert. Außerdem:
    => http://www.apple.com/de/macosx/features/networking/
    Mac OS X bietet weit reichende Unterstützung für die Netzwerk-File-Server, die Sie für die Zusammenarbeit mit anderen Benutzern benötigen. Und wie es das tut! Mac OS X kann mit jedem wichtigen File-Server-Protokoll auf allen wichtigen Server-Plattformen verwendet werden, die es derzeit auf dem Markt gibt. Das schließt AFP, SMB/CIFS, WebDAV und NFS-File-Server ein, die auf Servern mit Mac OS X Server, AppleShare, UNIX, Linux, Novell NetWare, Windows NT und Windows 2000 arbeiten.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Nachtrag: Obwohl WebDAV im OS X integriert ist wie sonst bei keinem anderen OS kann man ja mal testweise einen anderen WebDAV Client ausprobieren.

    Goliath
    => http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/11096

    wenns damit nicht geht, dann stimmt mit der Zielserverkopnfiguration oder mit den Einlogdaten was nicht
     
  9. alf

    alf New Member

    Also der MacnewsPlus-Account setzt ja auch WebDAV ein, und da kann ich ja sogar mit System 9 und Goliath zugreifen. CaptainFTP ist wohl notwendig, weil es SSL/FTP kann. Vielleicht liegt es daran. Dass es geht, ist aber klar.
     
  10. fotis

    fotis New Member

    Danke Kawi und Alf,

    habe jetzt Goliath probiert, und es funktioniert! Komisch, scheint die WebDAV-Funktion im MacOS doch noch nicht ausgereift zu sein?:rolleyes:

    Goliath lässt halt kein schickes Volume auf dem Desktop erscheinen, aber damit kann ich leben...

    Fotis
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    WebDAV ist ein standardiesiertes protokoll Und wenn sich client und server an dieses Protokoll halten dann gibt es eigentlich kein "geht irgendwie nicht". Da seit 10.0 WebDAV im OS X in Form der iDisk enthalten ist kann es eigentlich nicht an "noch nicht ausgereift" liegen.

    Eher würde ich darauf spekulieren das quelle kein 100% standardkonformes WebDAV Protokoll verwendet sondern das eher M$ & Windows spezifisch zugeschnitten hat.

    Aus der readme ...Pflegen Sie unter Microsoft Windows Ihre Alben, dann können Sie über die Netzlaufwerk Funktionalität Ihre Fotos hochladen...

    Ich schätze mal das hier vom Standardprotokoll abgewichen wird und Goliath das wegsteckt und den Login trotzdem zulässt. Das Laufwerk aber unter OS X nicht so gemounted werden kann wie es sollte. Thanks "Windows optimized" ich frage mich wozu Standards eigentlich da sind wenn sie nicht eingehalten werden ....
     

Diese Seite empfehlen