Webhosting für Dummies

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 29. September 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Nach einiger Suche habe ich mir einige Angebote von verschiedenen Anbietern vergleichen. Am Besten erscheint mir folgendes Angebot von all-ink.com:

    http://www.all-inkl.de/?content=angebote&partner=

    Das WebPrivatL-Angebot wäre für meine Anforderung am besten geeignet. Vor allem lege ich Wert auf den günstigen Preis im Verhältnis zu dem Speicherplatz von 500 MB. Falls jemand noch ein besseres Angebot kennt, immer raus mit der Sprache.

    Nur bin ich jetzt am Überlegen, vielleicht mit einer kleineren Homepage zu beginnen, da ich die ganze Thematik erst lernen muss.

    Kann ich von einer kleineren Homepage, in diesem Fall zum Beispiel von dem WebLightL-Angebot, später auf eine größere Homepage aufrüsten oder nur meine bestehende aufrüsten (wahrscheinlich teuer).

    Was würdet ihr definitiv für die Erstellung von Homepagen raten. Da ich von Grund auf anfangen muss, will ich nicht erst tagelang lernen um dann festzustellen dass ich es nicht anwenden kann. Was ist am einfachsten zu lernen, was schwerer, wo liegen Vor- und Nachteile...

    Danke für eure Tipps.

    Gruß
    resedit
     
  2. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Lerne, mit Photoshop, HTML, JavaScript, CSS und PHP umzugehen. Das ist für den Anfang wichtig. Wenn du irgendwann mal datenbankgestützte Webseiten erstellen willst, solltest du dir auch noch Grundkenntnisse in SQL aneingnen.
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Muss ich wirklich alle 4 Sachen (Photoshop ausgeschlossen) neu lernen. Wirklich alles notwenig für die Erstellung von Homepages?
     
  4. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Wenn du verraten würdest, für welchen Zweck du die Homepage ertellst bzw. welche Funktionen sie bieten soll, könnte man eine klarere Aussage treffen.

    Für statische Pages brauchst du aber trotzdem HTML- und CSS-Kenntnisse.

    CU
    Laques2000
     
  5. resedit

    resedit Alles ist gut!

    und Achtung...

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=104064
     
  6. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Kommt mir sehr bekannt vor.. ;)

    Da steht ja eigentlich schon alles: Für die Formatierung brauchst du HTML/CSS, für den Passwortschutz PHP (oder du machst es mit einer .htaccess-Datei) und für sowas wie einer zukünftigen Benutzerverwaltung (My)SQL.

    Die Technik ist bei dem Hosting-Angebot ja dabei, du musst nur noch den Umgang damit erlernen.
    Ich würde mir aber keine Bücher kaufen und Tutorials durcharbeiten, sondern einfach nach dem Prinzip "learning by doing" verfahren. Fang einfach mal an, es gibt genug Leute hier, die dir bei Problemen weiter helfen können...

    CU
     
  7. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Sorry, wenn ich stetig mit scheinbar den selben unnötigen Fragen komme...;)

    HTML learning by doing? Versteh ich net ganz so, des einzige was ich in HTML kann ist mein ebay-Angebot sauber reinstellen. Des wars auch schon. Wäre da net ein Tutorial-Buch net des beste?
    Auch von den anderen Sachen hab ich net den leisesten Schimmer...;(
     
  8. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Mit "learning by doing" meine ich, dass du dir einfach eine Aufgabe suchst und dann versuchst, diese umzusetzen. Dazu brauchst du natürlich Hilfe. Für HTML gibts ja SelfHTML zum Beispiel.
    Bei JavaScript, PHP und CSS läufts genauso. Kauf dir keine Lehrbücher oder so, sondern warte einfach, bis du die Technik für deine Page brauchst. Dann hast du wenigstens ein brauchbares Resultat.
     
  9. thosiw

    thosiw New Member

    Eigentlich sollte alles was du zum Erstellen einer ersten Website brauchst in deinem Golive Handbuch/Tutorial beschrieben sein. Ich hab hier nur Dreamweaver, aber mit dem Tutorial von Golive solltest du nicht länger als einen Tag brauchen, um im Internet präsent zu sein.:D
    Alles andere kommt mit der Zeit
     
  10. Laques2000

    Laques2000 New Member

    GoLive... Dreamweaver... Wenn ich das schon höre... ;(
     
  11. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Das ist für mich jetzt wieder die Frage. Soll ich ein (Achtung) WYSIWYG-Programm nehmen oder Oldschool mit dem Hacker-Zeugs (HTML und Konsorten) basteln.

    Ich denk mal GoLive is einfacher oder?
     
  12. thosiw

    thosiw New Member

    Er hat das Programm, also wieso soll er sich soviel Aufwand aufbürden um seine "erste Internetpräsenz" zu erstellen. Das wäre ja wie Fahrradfahren lernen mit Handbuch anstatt sich einfach draufzusetzen und loszufahren.
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    und bedenke noch: Wenn du nicht ziemlich viel Geld für deinen Web-Space ausgeben willst, brauchst auch nicht PHP und SQL zu lernen.
    Die meisten preiswerten Provider haben aber ein CGI-Paket im Angebot, Gästebuch etc., das man ohne Datenbank-Kenntnisse in seinen HTML-Code einbinden kann-
     
  14. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Kein Ahnung, was du sollst. ;) Allerdings finde ich, dass man HTML erst mal lernen sollte. Danach kann man sich immer noch das Leben mit geeigneten Hilfsmitteln erleichtern.
    Ist halt die Frage, wie tief man in ein Thema einsteigen will.

    Vielleicht bin ich in dieser Hinsicht auch etwas altmodisch...
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666


    wenn du schon dein ebay angebot sauber reinstellen kannst ist das schonmal eine Anfang:)

    HTML ist gar nicht so schwer. Es ist nur eine simple Seitenbeschreibungssprache und mit einem Dutzend tags kommt man schon sehr weit.
    Ein dutzend Tags lernen geht imho schneller als sich in ein neues programm einzuarbeiten.

    das problem ist: niemand zwingt dich deine seiten letztendlich in reinem html zu schrieben - ich glaube das macht kaum noch einer - aber du benötigst das Grundwissen in HTML auch in einem WYSIWYG Editor um zu verstehen was wie und warum funktioniert, Ein WYSIWYG Editor nützt dir nix wenn deine Bilder auf der website nicht angezeigt werden weil sie unter ~/Dokumente/Bilder/Bärbel gesucht werden.
    Ein WYSIWYG Editor nützt dir nichts wenn du mit den kleinsten Grundregeln nicht vertraut bist (dateibenennung, Pfadangaben, Dateistruktur/Hirachie, Dateiformate für webseiten, Bilder, Farben, Schriften)
     
  16. resedit

    resedit Alles ist gut!

    So, jetzt hab ich mich mal fast 2 Stunden hingesetzt und mit GoLive meine ersten Versuche gemacht..

    Und hat prima geklappt:D

    Habe eine Hirarchie erstellt und verknüpft, Links zu internen und externen Seiten erstellt, Bilder oder Farben als Hintergrund ausprobiert, die ganze Seite als PDF gesichert und im Browser angeschaut.

    Des hört sich zwar jetzt lachhaft an, aber ich bin schon irgendwie stolz auf meine erste (wenn auch noch offline) Website;)
     
  17. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Warum als PDF gesichert? Das ist doch dann keine Web- (besser gesagt HTML-) Seite!
     
  18. resedit

    resedit Alles ist gut!

    hab ich vielleicht falsch erklärt. Also die ganze Seite hab ich als PDF - Dokument gesichert und dann mit der Seite verlinkt. Quasi als offline Version der Website.
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    auch html dateien kann man offline angucken ;-)
     
  20. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Sag bloß... :embar:
     

Diese Seite empfehlen