Webseite mit separatem TXT-Content?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 18. Oktober 2006.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe mal eine Frage zum Thema Webseitengeatltung: kann man Webseiten so gestalten, dass man den Content als separate Text-Datei vorliegen hat, den jeder Laie editieren kann, ohne das Design der Seite zu beeinträchtigen? Also so ähnlich wie Cascading Style Sheets, die ja auch oft extern verändert werden können?

    (Und ich meine kein iFrame, weil da ja dann ein unschöner Scrollbalken mitten in der Seite entstünde!)
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ginge das evtl. mit PHP, etwa so:

    <?php include ("datei.php"); ?> ,

    wobei Datei.php dann eben auch ein Datei.txt sein könnte?
     
  3. bfmusic

    bfmusic New Member

    Soweit ich weiß geht das nicht. Mit einer Ausnahme, nämlich wenn Du eine Flash-Seite einsetzt. Da kannst Du Textdateien definieren. Aber was stört dich am sogenannten "Standard"? Mit den heutigen WYSIWYG Editoren kann man den Inhalt von Webseiten doch wie in Word oder anderen Textverarbeitungsprogrammen editieren.

    Werf mal einen Blick auf "Contribute" von Adobe (früher Macromedia).


    Beste Grüße
    Bastian
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Contribute könnte ein guter Tipp sein.

    Es geht halt darum, wie man eine Webseite entwirft (etwa mit RapidWeaver), ohne dass die zukünftigen Besitzer für jede kleine Textänderung auch denselben Webeditor haben müssen. Eine TXT-Datei (oder ein vergleichbar einfaches Format) könnte hingegen wohl jeder updaten.
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Naja, HTML-Dateien sind ja reine Text-Dateien, egal welcher Editor zur Erstellung benutzt wurde.

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen