Webshop liefert & zuckt sich nicht: Was tun

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sgrossert, 21. Februar 2007.

  1. sgrossert

    sgrossert New Member

    Hallo,

    habe zum ersten Mal richtig Kummer mit einer Bestellung in einem Internetshop: Habe einen Handyakku geordert, Vorkasse aus Zahlungsart gewählt und am Montag vor einer Woche (12.2.) überwiesen. Das Geld ist an diesem Tag abgebucht worden. Nur auf die Ware warte ich seitdem vergeblich.

    Das Problem: Der Shop reagiert nicht. Habe diesen Montag (19.2.) per Mail nachgefragt und warte bis jetzt auf eine Antwort. Unter der angegebenen Telefonnummer geht nur der Anrufbeantworter ran.

    Was würdet Ihr tun? Nochmal mailen und eine Frist setzen? Was für eine Frist? Und dann? Strafanzeige wegen Betruges mit allem drum und dran?

    Es handelt sich um einen vergleichsweise kleinen Betrag (15,05 Euro), aber das spielt ja wohl keine Rolle.

    Danke im voraus für Ratschläge.

    Seba

    P.S. Den Shop nenn' ich mal lieber nicht, vielleicht lösen sich die Probleme blitzschnell in Wohlgefallen auf.
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Solche Recherchen sollte man vermutlich bei unbekannten Anbietern immer gleich vor der Bestellung antsellen...

    Wenn sich da gar nichts mehr tut, wirst Du Dein Geld vermutlich abschreiben müssen, denn wir leben ja schließlich in einem "Rechtsstaat". Da hat jeder das Recht andere zu bestehlen! Vor Gericht würden vermutlich alleine Deine Anwaltskosten Dich auffressen... :teufel:
     

Diese Seite empfehlen