WebSite - Preise?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hsiegl, 25. März 2004.

  1. hsiegl

    hsiegl New Member

    Hallo,

    ich beabsichtige für eine Firma als Freelancer WebSites zu erstellen. Wieviel verlangt Ihr so im Durchschnitt pro Stunde? Einen Pauschal-Stundenpreis, wobei es egal ist was gemacht wird (GoLive, Flash etc.).

    Die Firma verlangt im Moment 75 Euro (netto) pro Stunde.

    Sicher, wenn ich 10 Angebote einhole, bekomme ich zehn unterschiedliche Preise, aber ich möchte einen Circa-Preis haben.

    Danke im voraus!
     
  2. santosha

    santosha New Member

    Ein Freund von mir verlangt pro Seite zwischen 30,- und 75,- Euro.

    Kommt drauf an was alles gemacht werden muss.

    lg.Santosha
     
  3. lemming

    lemming New Member

    Argh, der macht den Markt kaputt. Wenns solche nicht geben würde, würden Kunden auch EUR 3000,- für eine gescheite Seite bezahlen.
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Je nach Website/Aufwand/Menge von 500 bis 3000 Euro alles drin.
    Stundenlohn mache ich da nicht, sondern einen Pauschalpreis, bei vielen nachträglichen Korrekturen gibts eben einen Nachtrag!
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    nicht die preise allein machen den preis kaputt, sondern auch schlechter quellcode und das letzte find ich wesentlich schlimmer für profi's :crazy:

    RALPH
     
  6. SRALPH

    SRALPH New Member

    da ich selbst damit auch anfange, habe ich für einfache seiten imo ein sonderpreis (für freunde) von 15o,oo€, aber es handelt sich wirklich um einfache seiten, z.bsp. in etwa meine eigene im aufbaubefindliche geschäftswebseite: http://www.MietkellnerS.de

    ansonsten ab 4oo€ für sauberen !!!!! quellcode und je umfangreicher, desto teurer natürlich :D

    RALPH
     
  7. hsiegl

    hsiegl New Member

    ja, die preise sind ziemlich variabel. ich hab z.b. in der firma in der ich arbeite ne website für ne „tochterfirma“ erstellt und die hat ca. 10.000 euro (netto) gekostet!!!

    die bilddaten konnte ich von der alten seite übernehmen, für die ganze seite hab ich ca. 60-70 stunden benötigt. guter schnitt für die firma, oder?

    die besagte seite.

    http://www.kkf-verlag.de


    p.s. - behaltets für euch ;-)
     
  8. santosha

    santosha New Member


    Naja, er macht das ja nicht Hauptberuflich und nur für Privat.
    Regts euch wieder ab.

    Mit professionellen Homepages hat er nix am Hut...
     
  9. Olley

    Olley Gast

    die besagte seite gibt was her...
     
  10. hsiegl

    hsiegl New Member

    danke,

    ich hoffe du meinste das im positiven sinne?!? ;-)
     
  11. Olley

    Olley Gast

    naklar! gefällt mir gut.
     
  12. TAOG

    TAOG New Member

    meine preise sind ab 500,- euro aufwärtz.
    java, flash wird gesondert abgerechnet. spezielle texte lass ich schreiben von professionellen textern.
     
  13. SRALPH

    SRALPH New Member

    du hast doch selbst schon eine webseite erstellt und somit weisst du doch, wie lange du für eine webseite mit x, y und z benötigst.
    du solltest erstmal diese firma fragen, welchen zeithorizont sie dir pro webseite mit x, y und z zur verfügung stellt und somit kannst du doch selsbt kalkulieren, ob dieses angebot fair ist oder nicht.
    ausserdem ist die frage auch, wie sie deine zeit pro webseite kontrollieren will?

    RALPH
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Seite des verlages sieht optisch gut aus. Unprofessionell und letztendlich überflüssig ist da nur der Hinweis:

    "Diese Seite ist optimiert für Internet Explorer ab version 5"

    Und damit das jeder sieht auch noch in Laufschrift (!!!) "Optimiert für" heisst also:
    Der Gestalter der Website hatte eine gute Seite mit standardkonformen HTML, das gemäß den Spezifikationen auf ALLEN Browsern läuft und gleich gut aussieht und gleich gut funktionell ist genommen, diese Website dann so bearbeitet das standardkonfome Teile herausgenommen wurden und durch Internet Explorer eigene, nicht standardkonforme Elemente ersetzt, so das andere Browser (wovon es ein gutes Dutzend gibt) diese jetzt nicht mehr anzeigen können. Wahrlich eine professionelle Leistung ;-)

    Warum macht man sowas?
    - nichtkonformen Code auch noch BEWUSST verbauen und das dann auch noch im laufschrift allen Besuchern der seite ins Gesicht zu schreien?

    *SCNR

    Es gibt kein "optimiert" in HTML ... es gibt nur ein "zu anderen Browsern inkompatibel gemacht".

    Die andere Möglichkeit wäre ja das die Seite auch in allen anderen browsern tadellos funktioniert. Ich hatte mit Safari keine probleme ... dann wiederum frage ich mich warum man so einen blöden Spruch da hinpappt wenn die Seite genauso gut auch in allen anderen browsern funktioniert.
     
  15. SRALPH

    SRALPH New Member

    dies fand ich auch sehr unangenehm und macht die seite für mich unattraktiv, denn sie bedeuten meistens, dass sie mit irgendeiner windows-software hergestellt wurde und sich der ersteller der webseite nicht mit html auskennt.

    aber vielleicht wollte der auftraggeber dies so, denn es gibt ja eine unmenge an unwissenden in der welt und die entscheiden meistens an der realität vorbei :D

    RALPH
     
  16. dot

    dot New Member

    wie gut, dass mein Safari diesen Hinweis nicht zeigt...
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    JavaScript deaktiviert? Mein Safari zeigt die nervige Laufschrift die ununterbrochen von rechts nach links durch Bild läuft...
    Der Störfaktor ist dadurch doppelt, der sinnlose Inhalt des Spruchs und das durchs Bild zappeln.
    Wenn schon so einen Spruch (warum genau der in dem Fall notwendig ist erschließt sich mir nicht) - dann gehört solch ein technischer Hinweis dezent in Szene gesetzt.
    Zappeln zieht das Auge des Betrachters und sollte INHALTLICHEN Themen vorbehalten sein.

    Geht es auf der Website inhaltlich um den Verlag oder geht es primär darum das sie für den IE optimiert ist?
    Die zappelnde Laufschrift suggeriert das die Priorität für beides mindestens geleichrangig ist :)
     
  18. hsiegl

    hsiegl New Member


    die seite hab ich nicht mit nem WINDOOF-RECHNER, sondern mit nem G4 quicksilver erstelllt, sowie flash (für das intro) und golive 6 für den rest.

    aber ok, ihr habt mich überzeugt - die browser-info wird gelöscht. - jeder hat nunmal andere ansichten - meine vorgesetzten in der firma auch (leider!!!)

    ;-)
     
  19. hsiegl

    hsiegl New Member


    1.) wird es weltweit nur eine handvoll websites geben die annähernd JEDEM/R gefallen
    2.) solltest du dich nicht so mächtig dran „aufgeilen“ wegen der laufschrift und dem intro wir wissen jetzt alle dass es dir nicht zusagt, du mußt es also nicht ständig hier wiederholt zum ausdruck bringen.

    ;-)
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    1. Mir gefällt die Website, wie ich auch geschrieben hab.
    2. Hab ich auch nichts gegen das Intro. Find ich ebenfalls schick. Ich hab lediglich versucht mein "Aufgeilen" an der Art und Inhalt der Laufschrift möglichst argumentativ, objektiv und ausführlich zu begründen, anstatt nur plump dagegen zu wettern.
    2 b) Ging mein "Aufgeilen" wenn überhaupt darum das ein webdesigner absichtlich und bewusst einen standardkonforme Website so abändert das sie nur für einen Browser optimiert ist - und wenn er das nicht getan hat und die site auch auf anderen Browsern, warum er das dann trotzdem auf die website schreibt :)


    Nix für ungut - Meine Postings sollten nicht gegen und nicht an dich gehen. Weder persönlich noch fachlich. Jedes für sich ist eine Antwort auf ein anderes Posting in diesem Thread. das sich in zwei Antworten auch inhaltlich zwei Themen wiederholen und du das als "aufgeilen" verstanden hast tut mir leid.

    Prost
    Kai
     

Diese Seite empfehlen