wegen Problemen mit Safari nach Update auf 10.3.9 - siehe hier

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 20. April 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. artes

    artes Gast

    Die Softwareaktualisierung zeigt ein neues Security Update an.
     
  3. uwevo

    uwevo New Member

    Hiii Alle hier,

    ach, es ist ja so oooo schön, endlich wieder ein neues UpDate. Endlich 10.3.9.....
    Aber wie doch immer, Apple sorgt dafür, daß seine User beschäftigt werden! Apple weiß doch, daß wir richtig geil sind uns stundenlang mit Updates zu beschäftigen. Wir wären sonst ja gar nicht froh über die Apple-Manie! Also laden wir als geduldige Jünger von Mac Os-X doch wieder was runter um ein wenilg glückllicher zu werden. Welch eine Freude aber auch, daß Macwelt und darauf vorbereitet!! Glaubt Ihr nicht? Doch, schaut doch mal an:
    http://www.macwelt.de/news/betriebssysteme/macosx/31828/
    Hier finden wir Freunde von OS-X doch auch gleich die nötigen Programmierbefehle! Aber diese sollten doch inzwischen alle Mac-User von OS-X kennen, oder nicht?? Wollt Ihr wohl auch zu den "Dosen" wechseln, um glücklicher zu werden??
    So ein Mist aber auch, dann müßten wir die Kisten wechseln, die sicher wesentlich billiger sind, aber kein Mac-Logo haben.
    Welch ein Jammer aber auch. Ich könnte mir glatt die "Win-Kugel" geben wenn ich könnte......

    m.f.g. -uwevo
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Programmierbefehle!
    tsss.
    Bleib locker und sei nicht so verbittert.
     
  5. alberti11

    alberti11 New Member

    Endlich mal wieder was los im Forum!!!

    Danke!!! Apple!!!
     
  6. Opa01

    Opa01 New Member

    Apple zwingt niemanden zum updaten. Von daher gibts also keinen Grund zum meckern. Aber, selbst ein DAU weiß, daß neue Betriebssysteme nicht fehlerfrei sind. Also werden in angemessenen Abständen Korrekturen vorgenommen.
    Im übrigen, 9.2.2 arbeitet in vielen Computern zur vollsten Zufriedenheit der User. Wer nicht will, muß also auch nicht.
    Und selbst ich habe mit 70 Jahren kapiert, was sich ändert und was ich brauche.

    Gruß Opi
     

Diese Seite empfehlen