Weiche Trennung im InDesign!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dizzyde, 16. Februar 2005.

  1. dizzyde

    dizzyde New Member

    Habe ein Problem, wie bekomme ich eine weiche Trennung im Umbruch hin? Habe alles probiert und komme nicht mehr weiter!

    Im voraus schon einmal danke
     
  2. christiane

    christiane Active Member

    meinst du eine weiche Trennung im Wort oder in der Zeile?

    einen Trennstrich bekommst du mit Apfel+Shift+Minus hin. Das heißt, wenn sich später der Satz verändert, dann ist der Strich nicht mehr zu sehen.

    Oder auch über das Kontextmenü -> Sonderzeichen einfügen -> bedingter Trennstrich

    Willkommen im Irrenhaus. :D :party:
     
  3. dizzyde

    dizzyde New Member

    dank dir christiane, hast mich schon weiter gebracht! wie ist die trennung in der zeile?

    :confused:
     
  4. christiane

    christiane Active Member

    Weiche Umbrüche kommen vor allem beim Satz mit Formatvorlagen zum Zuge. Das erreichst du mit Shift+Enter.

    Stell dir vor, du eine Aufzählung und einen Einzug der ersten Zeile und die folgenden zeilen fangen ein bisschen später an. Dann kannst du mit einem weichen Umbruch beim Einzug bleiben.

    Hier ist ein Bild zum besseren Vorstellen:

    der Haken ist ein weicher Umbruch, das P ein normaler. Diese Zeichen siehst du, wenn du die Sonderzeichen (Apfel+alt+i) einschaltest
     
  5. dizzyde

    dizzyde New Member

    Super danke, jetzt können wir weitermachen!:)

    Liebe Grüße aus Hannover!
     
  6. christiane

    christiane Active Member

    de nada...

    :D
     

Diese Seite empfehlen